Posts by Rauschberg

    In der Tat.


    Spätestens seit gestern ist er wirklich der "schwarze Franz Beckenbauer"... ;-)

    Na hoffentlich nicht! Der "weiße Beckenbauer" Hat seinem Mannschaftskameraden Maier nicht eins sondern 4 eingeschenkt. Das muss nicht sein.

    Das Mentalitätsmonster, das aus €chter £iebe zum BXB alle anderen Angebote ausgeschlagen hat.


    Der Wunderspieler der 2016 Barca abgesagt hat, weil die ihm keine Stammplatzgarantie geben wollten.


    Wer ist dann da ein Thomas Müller?

    Du hast es verstanden!:thumbsup:

    Ja und was kümmert uns der BVB.

    Das deren System nicht kappt sieht man doch jedes Jahr.

    Leipzig ist so gut wie dran am BVB und wird denen den Rang ablaufen.

    Die aus dem Reich des Bösen? Da sei aber der einzige Wahrer des deutschen Fußballs davor!

    Solange der aufrechte Westfale aus dem Sauerland das etwas zu sagen hat, wird das nie passieren! X( Niemals!!!

    Sensationell das in einem fußballbegeisterten Land der Nationaltrainer ohne massiven Gegenwind der Vorgesetzen und Medien auf den deutschen Rekord-CL Spieler einfach mal so ohne Not verzichten darf.


    Ralf

    Ja hast du es denn nicht verstanden - der hat doch für diese Position das Glasfrettchen!;) Den Titelträger schlechthin!

    Da wirst du hier im Forum keine seriöse negative Stimme hören, sollte das am Mi. "in die Hose gehen". Da bin ich mir fast sicher. Alle wissen, wo wir herkamen.

    Abgesehen davon, wo wir herkamen - ein CL-Halbfinale war noch nie ein Selbstläufer. Da muss dann eben alles passen.

    Das mit der Hauptstadt ist halt so ne Sache - dafür gibt es doch Beispiele genug.


    Brasilien - Copacabana, Rio, Zuckerhut - und wer spricht von der Hauptstadt Brasilia?

    Schweiz - Zürich, Genf, Tessin, Matterhorn - Und wer spricht von der Hauptstadt Bern.

    Deutschland - Berlin, Hamburg, München, Köln - und wer spricht von Dortmund?

    Und selbst wenn die Rede vom Ruhrpott ist - ist Dortmund erst mal außen vor.


    Dafür gibt es da das Fußballmuseum. Ist doch was!

    Bezeichnenderweise kam in der ersten Werbepause nach dem Spiel gestern bei sky irgendein Clip, in dem wieder von der „Fußballhauptstadt Dortmund“ die Sprache war... das wird niemals aufhören, selbst wenn wir jetzt 10 mal in Folge die Champions League gewinnen würden.

    Das sind eben die schneidigen Werbungen von Sky - bei dem einen Wettanbieter kannst du einen Besuch in besagter Hauptstadt mit Tickets für den Wellblechtempel gewinnen und beim anderen Werbepartner toben die gelb-schwarzen Fans. So ist es halt, aber es gibt schlimmeres.

    Deine Worte vom Donnerstag haben gestern Abend nochmal ein ganz anderes Gewicht bekommen.:)


    Ich denke mal, es nicht komplett übertrieben zu sagen, wir hätten die 6:0-Gala gegen Altach ganz passabel gekontert.;)

    Wart ab, die spielen jetzt noch gegen Rapid Wien! Wenn das wieder so gut läuft, wird es schwierig, das noch zu kontern.;)

    Interessant nur, dass dieses Blatt den Ex-Frankfurter seinerzeit noch als großen Trainer einschätzte, dem ja vom bösen Kalle so ungerecht mitgespielt wurde.


    Aber beruhigend, dass das "Fachblatt" den Unterschied jetzt denn doch sieht.

    Bei Einigen dauert das eben etwas länger!

    Und dass das Fachblatt seit längerem nicht gerade Bayern-affin ist, sollte doch auch klar sein.

    Dankbar wäre ich gewesen, wenn er nach der verkackten WM zurückgetreten wäre. Der Schal ist bei mir mehr als durch...

    Hat der doch klasse gemacht! Müller und Boa können sich völlig "legal" für Wichtigeres schonen, während andere immer eine Ausrede brauchen, die sowieso keiner mehr glaubt. Das ist wie mit den Titelsammlungen.

    Außer dir hat noch niemand einen der Neuzugänge als Messi bezeichnet, nicht mal die Presse. Kirche und Dorf und so.

    Na so ganz unrecht hat er doch nicht. Der türkische Messi, Ibrahimovic 2.0 - stammt doch nicht von Blofeld.

    Was haben wir noch - Tempomaschinen, die keiner in Europa stoppen kann; die Mentalitätsmonster; die jungen Wilden usw.

    Nein, kein Spieler mit Perspektive, kein hoffnungsvoller Kader - nein, wie bei Guardiola, wobei man bei dem wusste, wie er es meinte - immer nur supersupersuper!!!

    Selbst aus einem Saisonvorbereitungsspiel wird noch medial ein Highlight gemacht.

    Ein Kantersieg gegen Altach!!!!!!!

    Wäre doch eigentlich schlimm, wenn nicht. Muss man da so ein Getöse drum machen.

    würde mich mal interessieren, wo Alaba dann gehaltsmäßig landet.

    Ich glaube der Zeitpunkt ist nun endgültig erreicht, wo die Fans die Schnauze davon voll haben, dass Ablösesummen von 200 Mio Euro und Gehälter von 20 Mio Euro oder mehr bezahlt werden.

    Das killt jeden Spaß am Zuschauen beim Kicken. Denn letztendlich bezahlt man dann diese Wahnsinnsgehälter von seinem eigenen sauer verdienten Gehalt indirekt mit.

    Vielleicht ist das ja einem Alaba noch gar nicht aufgefallen, dass Fußball ohne Zuschauer nicht das wahre ist. Und vielleicht hat er auch noch nicht gemerkt, dass keiner weiß, wann es wieder Zuschauer geben wird. Und vielleicht ist ihm auch noch nicht bewußt, dass dann noch ganz andere Dinge auf der Kippe stehen - nicht nur sein Vertrag.

    Muß man aber sehr wohl berücksichtigen, Sané war nur noch Ergänzungsspieler dort und kein Stamm.

    Und KBR ist nicht ohne.

    KBR ist nicht ohne - wenn das so dramatisch ist, dann hätte man mit einigen der FCB-Legenden niemals einen Vertrag verlängern oder abschließen dürfen.

    Ich habe doch keinem Spieler einen Vorwurf gemacht, der nun seinen Vertrag aussitzt. Das ist gutes Recht des Spielers. Mir ging es eher darum, dass ich niemals einem Spieler wie Özil solch einen Vertrag angeboten hätte, ebenso wenig wie ich Griezmann oder Hazard zu diesen Konditionen geholt hätte.


    Nachdem was Boateng hier widerfahren ist, hatte ich auch für seine Einstellung und seinen Wechselwunsch Verständnis, ebenso wie ich sein trotziges Bleiben verstehen konnte.

    Das war ja auch kein Vorwurf an dich - siehe Bale, man weiß es eben nicht.

    Ein Özil wurde von Real damals fast gegen seinen Willen verkauft, weil man den Platz und vor allem das Geld brauchte. Das passiert dem nicht mehr.

    Wir hatten mal den bestbezahlten Golfspieler. Da war ein gewisse Herr Ribbeck sicher auch nicht unschuldig.

    Wenn Vereine - und gerade die Reichen - solche Verträge machen, sind sie, wie du es ja auch siehst, selber schuld. Das kann man den Spielern ja nicht vorwerfen - würden doch die meisten Menschen genauso machen.