Posts by Rauschberg

    So wie Kahn betont, dass Mentalität extrem wichtig ist, kann es schon sein, dass wir keinen Bock mehr auf ihn haben, wenn er plötzlich neu verhandeln will. Dazu noch das permanente Lancieren von Meldungen, um Druck auf uns auszuüben.. Werner darf natürlich nicht die Alternative sein, weil wir endlich einen zusätzlichen Jungen Dribbler brauchen.


    Allerdings finde ich, dass man derzeit sowieso rein gar nichts zu Transfers sagen kann. Wie teuer sind Spieler im Sommer? Würden Transfers im Sommer überhaupt stattfinden? Oder erst im Winter? Vertagt man Transfers oder spekuliert auf ablösefreie Wechsel 2021? So lange das nicht klar ist, kann man das eh nicht einschätzen.


    Priorität haben erstmal die Verträge, die 2021 auslaufen. Dann schauen wir weiter.

    Rummenigge hat es doch eigentlich klar und deutlich gesagt: Vertragsverlängerungen ja - Transfer alles auf Halt.

    Letztlich weiß doch im Moment keiner, wann es überhaupt wieder weiter geht.


    Wie immer bei dir. Ja, Gott sei Dank haben die das Auto abgelichtet! Sonst wäre das auch nur ein blödes Gerücht gewesen...

    Siehst du, mit dieser Aussage von Boateng weiß man doch eine ganze Menge mehr. Wenn man sie denn kennt. Bisher kannte ich sie nicht.

    Bisher gab es eine Meldung über den Unfall von Bild; eine Meldung, dass Boateng bei seinem Sohn war und eine Pressemeldung vom Verein.

    Von Brazzo hab ich bisher nichts gelesen, aber egal.

    Alles andere - wann ist er angerufen worden, wann ist er losgefahren, konnte er überhaupt einen erreichen, wer hat denn die Geldstrafe verfügt - weiß immer noch keiner, kann man aber zumindest nach Jeromes Aussage vermuten - ist aber auch egal.

    Ändert sowieso nichts .

    Boateng hätte das natürlich auch vorher mit Flick oder Salihamidzic klären können. Wenn die Sache mit dem operierten Sohn stimmt, hätte ihm wohl niemand die Reise verwehrt.

    Bisher weiß man nur, dass es einen Unfall gegeben hat. Alles was vorher war oder nicht war - und warum nicht, ist sowieso Spekulation.

    Naja, man kann das jetzt sehen, wie man möchte. Brazzo brummt ihm eine Strafe auf - und ja, die Anordnung wurde von Brazzo intern so getroffen - obwohl Boateng seinen Sohn besucht hat, der operiert werden musste und sich gewünscht hatte, dass sein Papa dabei ist. Für mich nicht nachvollziehbar.

    Man soll ja niemanden etwas Böses wünschen......

    Bisher waren es doch auch nur lose Behauptungen, dass er aufgrund der Konkurrenzsituation nicht zu uns wollen würde. Demnach würde er bei keinem Verein der obersten internationalen Kategorie unterkommen.

    Im Moment ist es doch die Frage, was man überhaupt glauben soll.

    Solange keiner weiß, wann überhaupt wieder ein geregelter Spielbetrieb möglich ist - da reden wie nämlich von einer Zeitspanne Mai(Hoffnung DFL)

    und Frühjahr 2021(Virologe ) wird sich auf dem Transfermarkt überhaupt nichts tun.

    Also - keine Spiele, keine Transfers, keine Trainerentlassungen, keine fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung, keine EM - also muss man sich mit diversen Interviews und Mutmaßungen über Wasser halten.

    Und diese Aussage Konkurrenz ist an Unfug sowieso nicht zu überbieten. Wenn er wirklich die Konkurrenz scheut, dann kann er auch schon mal seinen Rücktritt aus der NM erklären, denn da hat er auch welche.

    Vielleicht sollte man auch einfach mal dem Vorstandsvorsitzenden glauben, der sich doch da recht klar geäußert hat.

    Vertragsverlängerungen ja, alle Transfers erst mal auf Halt!


    Aber vielleicht wissen ja hier einige mehr:

    - wann wieder gespielt wird;

    - ob die Saison überhaupt zu Ende gespielt wird;

    - ob vielleicht die Virologen recht haben, die sagen dieses Jahr nicht mehr;

    - ob vielleicht Rummenigge recht hat, der sogar die Saison im September zu Ende spielen will;

    - ob es vielleicht wirklich erst im Frühjahr 2021 weitergeht.


    Die Niederlande spielen schon mal vor Juni garantiert nicht. Was die anderen tun - wer weiß. Wann man wieder spielen kann/darf - wer weiß!

    Macht es Sinn, jemanden im April schon mal auf Verdacht zu verpflichten, wenn der vielleicht erst im März 2021 wieder gegen einen Ball treten darf?

    Es ist so, dass wir nicht wissen, ob Süle und Hernandez wieder fit und gut genug werden, denn beide waren keine Ausnahme-IVs, sondern eher eine gute internationale Klasse. Nun nach der Verletzungen müssen sie sich wieder ihre übliche Form erreichen und die Faustregel sagt, das man dafür genauso viele Monate braucht wie die Ausfallteit war. Also wird es mehrere Monate dauern und der Ausgang ist noch ungewiss.


    Mai hat keine Chance bekommen, weil wir erst die Spitze erobern mussten und man keine Möglichket hatte, ihn einzusetzen.


    Da Süle , Hernandez und Mai alle mit eine Fragezeichen zu betrachten sind und die IV-Position wuchtig ist und Umamecano eventuell nur in diesem Sommer zu haben wird wäre gut für uns ernst an seiner Verpflichtung zu arbeiten. Wir wissen leider nicht, wie es mit Alaba und Biateng weiter gehen wird. Und 80 Mio für Hernandez waren einfach zu viel und haben uns nicht weiter gebracht. Die Analyse dieses Teansfers war ein Fehler von Brazzo, es war sein Job und seine Verantwortung. So was muss bestraft werden oder darf er weiter das Geld versenken?

    Vielleicht sollte man einfach mal ein wenig die Zeit gedanklich zurückdrehen. Da gab es einen Wundertrainer und einen, der ihn bis aufs Blut verteidigt hat. Und dann gab es in der Mannschaft welche, die mit dem Wundertrainer doch eher kritisch umgingen. Der eine wollte eigentlich sowieso weg und der andere kritisierte immer rum. Was also lag näher, als dieses Problem in Angriff zu nehmen.

    Der eine bekommt den freundschaftlichen Rat, sich doch einen anderen Verein zu suchen und dem anderen wird man erklären , dass auf seiner Position der Konkurrenzkampf durch die Verpflichtung von Herrn H. aus M. beendet ist.

    Und so geschah es auch! Und schon kann der Wundertrainer wieder in Ruhe arbeiten.

    Das Ganze hatte nur im Nachhinein ein paar kleine nicht vorhersehbare Fehler - einen Kreuzbandriss bei Süle, den rustikalen Einsatz eines Grobmotorikers aus Piräus und schließlich den vorzeitigen Abschied des Wundertrainers.

    Weil man mittlerweile aber weder den Wundertrainer noch dessen Verteidiger zur Verantwortung ziehen kann, muss es eben ein anderer gewesen sein.

    Die Tatsache, dass ein Sportdirektor des FCB keine Verpflichtungen jenseits der 25 Mio alleine entscheiden darf - geschenkt.

    Vielleicht haben Sommerreifen einfach den besseren swag... 😬

    Mein Nachbar ließ am Samstag seinen Sohnemann den ganzen Tag arbeiten - Kärcher, erst Felgen reinigen, neue Räder aufziehen, alte Räder reinigen - machte bei drei Autos immerhin schlappe 5 Stunden Arbeit mit allem drum und dran.

    Und am Dienstag morgen hatten die alle sowas von einen tollen swag - drei Autos mit Sommerreifen und auf der Strasse 5 cm Neuschnee.

    Noch nicht mal plötzlicher Hagel. Dumm gelaufen!

    Wie dumm kann man sein. Sommerreifen...

    Da ist er aber in mehr als guter Gesellschaft - da gibt es aber viele, die am letzten Wochenende ihre Reifen gewechselt haben oder wie er haben wechseln lassen.

    Aber natürlich hätte er den Hagelschauer vorhersehen müssen. Und der wirklich Kluge weiß ja - Winterreifen von O bis O und O ist erst in 2 Wochen!

    Falk befeuert nach eigenen Infos auch das Gerücht, nach dem Flick und Rummenigge Alaba unbedingt halten wollen, während Brazzo kein Problem damit hätte, ihn ziehen zu lassen, damit sein Rekordeinkauf Hernandez eher einen Platz in der ersten 11 findet. Lustige Konstellation.

    Wir haben ein geschlossenes Transferfenster, wir haben einen ausgesetzten Spielbetrieb mit Ausnahme von Weißrussland. Wir haben keinen Videobeweis, keine Fouls/seltsame Handspiele/ gelbe oder rote Katrten/ keine Trainerentlassungen nichts - noch nicht mal geregelten Trainingsbetrieb, wo sich vielleicht mal einer zoffen könnte! Und das ist nicht nur beim Fußball sondern in allen anderen Sportarten auch so!!!!.

    Nicht mal über UEFA, FIFA oder IOC kann man sich aufregen - ist sowieso alles verschoben!

    Ja über was soll man denn im Sportteil oder in den sozialen Medien noch schreiben!



    Da gibt es eine Fachzeitschrift kicker - es kickt aber keiner mehr! Blöd halt.

    Und an der Säbener ist auch nix los.

    Ist doch Scheixxe, so kann man doch nicht arbeiten!

    Der liebe Thomas wird beim nächsten Saisonbeginn 31 und ist ja auch nicht gerade auf den Kopf gefallen.

    Un dass es neben seinem sicher nicht gerade ärmlichen Gehalt noch ein zweites Standbein mit dem Reiterhof und dem sportlichen Erfolg seiner Frau gibt, ist auch bekannt. Vielleicht reicht es bei ihr sogar für die nächsten olympischen Spiele.


    Natürlich will er weiter seinen sportlichen Erfolg, aber sicher nicht um jeden Preis. Und ob er wirklich erst in vier oder fünf Jahren seine Karriere beenden will, ist dann die große Frage.

    Streaming im Digitalentwicklungsland Deutschland würde ganze Landstiche ausschließen.

    Und du glaubst, dass das Global Player vom Kaliber Apple, Amazon, Google und Co interessiert?

    Sky hat im Moment in Deutschland knapp 5 Mio Abos und in Europa 13 Mio!

    Amazon hat hat mittlerweile weltweit knapp 150 Mio Abonennten - da werden Herrn Bezos die 5 Mio aber sowas von beeindrucken.

    Der asiatische Markt ist bei knapp einem Prozent Interessenten 400 Mio stark.

    Wir müssen uns mal bei den global Playern davon trennen, dass wir hier der Nabel der Welt sind.


    Und wenn in Europa die südlichen Länder der Meinung sind, dass sich die Anstoßzeiten doch eigentlich nach ihren Lebensgewohnheiten richten sollten,

    Dann finden die CL- und EL- Spiele eben um 21.00 Uhr statt. Hat das bei der UEFA irgendeinen interessiert, was Deutschland will? Das hat schon bei der Festlegung auf 20.45 keinen interessiert.

    Und so ist es eben auch mit anderen Dingen.

    Und die gab es früher nicht auch?

    Diese Auflagen gab es schon immer und sie wurden immer mehr oder minder ignoriert.


    jetzt plötzlich und ohne dass das wirklich angekündigt worden wäre, gibt es ein Stadionverbot für ein derartiges Vergehen?

    Das ist unlogisch und auch in wenig stimmig.

    Es ist aber ein Unterschied, ob eine Fan-Gruppierung - siehe Hopp-Banner - als verantwortliche Gruppierung auftritt, was es natürlich schon immer gegeben hat. Genau wie es schon immer Fan-Gruppierungen gegeben hat, die Pyros zünden.

    Aber wenn da ein Banner der Bayern-Amateure auftaucht, ist das eben etwas anderes .

    Wer sind die Bayern-Amateure? Eine Fan-Gruppe oder ein Teil des FCB?

    Kannst du ja mal googeln, auf was du bei Bayern- Amateure stößt.

    Und der "Anschixx" der Stadt ging auch nicht an irgendeine Fan-Gruppierung, sondern an den Verein, der vorher dieses Banner eben nicht genehmigt hat.

    Wenn Sky absäuft wird niemand mehr die heiße Kartoffel Pay-TV in Deutschland anfassen. Da bleibt dann nur moch Streaming.

    Sky wird auf mittlere Sicht absaufen, weil man gegen die wirklich Großen finanziell überhaupt nicht mithalten kann. Und in Zeiten, wo jeder Fernseher allmählich internetfähig ist, kommen eben Anbieter aus ganz anderen Dimensionen.

    es ist klar, dass das nicht der Auslöser war.

    Aber wenn es vorher keinerlei Ankündigungen gab, dass jedwede Aktion derartige Folgen hätte, ist es zu viel.

    Das würde ich vergleichen mit einem Spieler, der im Spiel x mal überhart einsteigt, aber vom Schiri nur hört: „du du du, das darf man aber nicht“.

    Dann, nachdem ein anderer Spieler es überzogen hat, fliegt er auf einmal aufgrund einer Nichtigkeit vom Platz. Das würde uns als Fans auch aufregen.


    Es ist zwar in der Summe absolut nachvollziehbar, aber die spezielle Situationen ist eine Nichtigkeit, die normalerweise nie geahndet worden wäre.

    Offensichtlich verstehst du es nicht - die Nichtigkeit ist eine Brandschutzauflage der Stadt München, der Eigentümerin des Stadions.

    Wenn das für dich Nichtigkeiten sind, dann solltest du dich mal um entsprechende Jobs bemühen und hinterher auch dafür den Kopf hinhalten, wenn etwas passiert, weil man Nichtigkeiten nicht zur Kenntnis genommen hat.

    Es geht da nicht um Meinungsfreiheit. Das Plakat wurde aufgehängt obwohl es ausdrücklich nicht genehmigt war. Der Grund für die Nichtgenehmigung war, dass man im Namen der Bayernamateure die Montagsspiele kritisiert hat und nicht als Fans oder Fangruppe.

    Es geht weder um die Meinungsfreiheit noch um die Bayernamateure!

    Es geht darum, dass die Stadt München als Eigentümer des Stadions die Aufhängung eines Banners genau an dieser Stelle aus Bransschutzgründen nicht genehmigt hat. Das aber war den Herrschaften von MRP offenbar völlig egal. Wer ist die Stadt München?

    Einige denken anscheinend mit dem falschen Körperteil.

    Abseits einer Corona-Diskussion beschäftigt sich die Stadt München als Eigentümer des Stadions Grünwalder Straße unter anderem mit dem Problem, welchen der drei Vereine - denn der Aufstieg von Türkgücü dürfte wohl feststehen - in der nächsten Saison nicht dort spielen kann/darf/soll.


    Und da ist es natürlich in der Entscheidungsfindung zumindest etwas leichter, wenn die Fangruppierung eines der drei betroffenen Vereine dem Eigentümer doch recht unmißverständlich zu verstehen gibt, dass ihr irgendwelche Verbote oder Regularien von seiner Seite sowieso am Selbigen vorbei gehen.

    Und wenn auch der Verein daraufhin lediglich locker zur Tagesordnung übergeht, tut man sich doch im Sportdezernat der Stadt doch eher einfach - zumal ja einer der drei Vereine auch noch ein eigenes Stadion besitzt. Dann soll sich der Verein doch da mit seinen Fans selber auseinandersetzen.

    Da hilft es dann auch relativ wenig, einem Rummenigge vorzuwerfen, dass er für das pervertierte, gierige Fußballbusiness steht.

    Das dürfte der Stadt relativ egal sein.