Posts by bluebirdy76

    Das wurde mir auch angeboten. Ich habe da aber jetzt keinen Vorteil drin gesehen. Oder hab ich irgendwas übersehen?

    Nein. Nein. Du hast nichts übersehen. Wäre nur halt noch eine Option gewesen bevor man gleich kündigt. Wobei das Kündigen bei DAZN ja auch total unproblematisch ist.


    Musst dann halt (wenn Du Dich irgendwann wieder anmelden willst) die ganze Anmeldeprozedur wahrscheinlich wieder durchlaufen.


    Ich werde wohl beides erstmal nicht machen. Ich "spende" DAZN mal die 11.99€, da die ja nun komplett von Sportübertragungen abhängig sind.

    Habe jetzt auch erstmal Sky und Dazn gekündigt (monatliche Kündigungsoption). Dumm nur, dass meine monatlichen Zahlungen jeweils am 5. des Monats begonnen haben^^


    Werde aber da nichts von Sky/Dazn verlangen. Auch dort hängen Arbeitsplatze und Menschen dran und was die jetzt nicht brauchen, sind dumme Kulanz- bzw. Beschwerdeanfragen.

    DAZN hättest Du auch aussetzen können. Ich glaube Du kannst das bis zu 3 Monate lang machen.

    1.1.2 Anpassungen und Änderungen des Programmangebotes1.1.2.1 Geringfügige Änderungen des ProgrammangebotesSky ist jederzeit zu lediglich geringfügigen Änderungen des Programmangebotes berechtigt, die in Relation zum gesamten vereinbarten Programmangebotes unter Berücksichtigung der beiderseitigen In-teressen von Sky und des Kunden ohne weiteren Nachteilsausgleich nach Treu und Glauben vom Kunden noch hinzunehmen sind.


    5 Leistungsstörungen/Haftung/Rücktritt5.1 Der Kunde ist berechtigt, bei einem vollständigen oder teilweisen Programmausfall die Abonne-mentbeiträge entsprechend der Schwere der Störung anteilig zu mindern. Dies gilt nicht, soweit der Kunde oder seine Erfüllungsgehilfen (insb. Kabelnetzbetreiber oder IPTV-Anbieter) den Ausfall zu ver-treten haben. Eine solche Minderung ist ausgeschlossen, wenn der Programmausfall im Verhältnis zur Gesamtleistung nur geringfügig ist. Als geringfügig in diesem Sinne gelten jedenfalls Unterbrechungen, die in der Summe pro Kalenderjahr nicht mehr als 60 Stunden je einzelnem Kanal ausmachen. Bei einem vollständigen Programmausfall ist jedoch jede durchgehende Unterbrechung von mehr als 24 Stunden ab Beginn der 25. Stunde nicht mehr geringfügig, ungeachtet der Summe der Unterbrechungen im je-weiligen Kalenderjahr. Kein Programmausfall liegt vor, wenn der Kunde seinen Obliegenheiten gemäß Ziffer 2.1.1 nicht nachkommt.


    8.9 Sky ist nicht verantwortlich für Störungen bzw. Unterbrechungen der geschuldeten Leistungen auf-grund von höherer Gewalt, d.h. für Umstände die nicht im Einflussbereich von Sky liegen. Dies sind z.B. Erdbeben, Überschwemmungen, Feuer und andere Naturkatastrophen sowie Handlungen bzw. Unterlas-sungen von Telekommunikationsanbietern, Stromversorgern bzw. ganz allgemein dritter Dienstleistungs-anbieter.


    Habe mir mal die AGBs angeschaut.


    Ich denke Punkt 8.9 ist der Entscheidende.


    Aber ich bin kein Anwalt. Wie ich aber mitbekommen habe ist ja hier Einer Anwesend. Fan bitte übernehmen. ;)


    Ich persönlich warte einfach ab.

    Wahnsinn! Heute passt die Narrenkappe ja, aber das ist ja chronisch.

    Falls das jetzt auf das Interview bezogen war: Sorry. Ich habe nicht gemerkt, dass ich dafür im falschen Thread war. Habe mir hier über zehn Seiten durchgelesen und war mir nicht bewusst, dass ich noch im "Flick.Thread" war.


    Ansonsten: Keine Ahnung was Du meinst.

    Realtaktisch wurde Alonso aber auch immer wieder zum IV. Ich erinnere mich auch noch, wie Alonso sich im Spielaufbau immer fallen lies und sich auf Höhe der Verteidigung positionierte, um den Spielaufbau zu strukturieren. Also war es praktisch Lahm - Alaba - Bernat bzw. Lahm - Alonso - Alaba -Bernat. Hier wird das Spiel analysiert:


    https://www.google.de/amp/s/ww…to4885132/story-amp.shtml


    Das Besondere damals war einerseits natürlich die brutale Flexibilität, andererseits aber auch, dass kein gelernter IV auf dem Platz stand und Alaba mit 1,80 bzw. dann Alonso mit 1,83 unsere größten Spieler waren und wir dann trotzdem so gut wie nichts zugelassen haben.

    So eine reine 3er Kette oder 4er Kette über 90 Minuten gibt es ja auch gar nicht. Je nach Spielsituation oder Spielern und Gegner wird das ja im Spiel entsprechend angepasst. So wie Du das mit Alonso in dem Spiel beschrieben hast.


    Aber mal was anderes: Ich habe gestern (oder war es Samstag) auf Sportdigital ein längeres Interview mit ten Hag gesehen. Leider habe ich etwas zu spät eingeschaltet und daher den Anfang verpasst. Aber nach dem Interview bin ich noch mehr überzeugt, dass er der richtige Trainer für uns wäre um was aufzubauen.


    Hat jemand das Interview zufällig auch gesehen? Das schien eine Aufzeichung von "Ajax TV" zu sein mit deutscher Übersetzung. Zumindest wurde am Ende das "Ajax TV" Logo eingeblendet.

    Haaland hat 8 Tore in seinen ersten 5 CL Spielen gemacht, gegen Liverpool, Genk und Napoli..


    Gibt (leider) keinen Anlass ihn kleinzureden. The hype is real.

    Klar. Im Moment. Aber wie lange noch? Bei Paco Alcácer war das doch genauso.

    Wie gesagt: Beides absolut gute Fußballer. Aber ich bin da auch absolut entspannt wie suedstern80 .

    In den letzten Jahren wurden so viele Spieler hochgelobt, obwohl sie nur eine handvoll gute Spiele gemacht haben (die DFB-Elf lässt grüßen).