Posts by Rodeo_Baierlorzer

    Und wie wäre die Argumentation gewesen, wenn es nicht so gekommen wäre? Hätten dann nicht alle geschrien, warum Flick nicht gewechselt hat? Ich hätte absolut Verständnis dafür gehabt, dass nicht gewechselt wurde, wenn wir uns eine Chance nach der anderen erspielt hätten, Aber so war es ja nicht.

    Im Konjunktiv sprechen nur die Verlierer, so wie gestern nach dem Spiel Marco "Isso" Reus.

    Top-Leistung heute, so langsam nähert er sich hoffentlich dem Status, dass nicht mehr jede Aktion auf die Goldwaage gelegt wird. Im Hinspiel hat er ja auch schon eine wichtige Rolle gespielt. Wichtiger Scorerspieler in wichtigen Spielen :)

    Eine ganz, ganz starke Leistung heute wieder. Kein Schönwetterspieler, der dann und wann mal diesen oder jenen Zungenschnalzer auf den Platz zaubert, sondern genau der ständig anlaufende, selbstlose, nicht aufgebende Winger, den wir brauchen. Der Laufweg beim 4:2 war Weltklasse! Gut, dass wir Sané haben.

    Rose mittlerweile echt das Paradebeispiel für eine Lame Duck. Kann mir gut vorstellen, dass der in einigen Wochen fällig ist.

    Gegen die lame duck Marco Rose war George Bush Junior als Präsident am Ende seiner Amtszeit ja geradezu ein raging hawk. Ich hätte Roses Niedergang in diesem Maß nicht für möglich gehalten, und das spricht auch nicht für ihn. Denn wie man einen Lame-duck-Status umgeht, haben bei uns zuletzt Heynckes und Guardiola gezeigt: Klasse schlägt lameduckness.

    Und ja, für mich ist Thiago - neben natürlich Klopp - einer der ganz großen Faktoren für Pools Niedergang.

    Genau so ist es. Auch den FCB hat er ja schon an den Rand des Ruins gekickt, besonders die verheerend miese vergangene Saison ist mir da in schlechtester Erinnerung geblieben. Gut, dass er vor Tiago Dantas, Stiller und Roca die Flucht ergriffen hat, weil er den Kampf um den sechsten Platz im Mittelfeld für aussichtslos gehalten hat.

    Richtig, und deshalb muss und wird auch ein dritter Spieler verpflichtet werden der diesen Qualitätsabfall abdeckt. Am besten kommt Thiago zurück.

    Ich würde das auch begrüßen. Aber Thiago ist seit fünf Monaten in Liverpool. Nach seinem ersten Auftritt habe ich gedacht, er sei bereits der Mittelfeldboss so wie Xabi Alonso nach seinem ersten Auftritt beim FCB, aber da habe ich mich getäuscht. Wenn wir uns aber vergegenwärtigen, welch große Anpassungsprobleme andere gute Spieler gerade in dieser Saison in ihren neuen Vereinen haben (Sané, Havertz, Pjanic), kommt mir der Abgesang auf die Kombination Liverpool/Thiago eindeutig zu früh.


    Weltklassespieler sind überall zu gebrauchen, und Thiago wird in Liverpool mit überwiegender Wahrscheinlichkeit sein Ding machen. Leider.

    also komm, in den 5min hast du schon erkannt, dass er wie ein einlaufkind wirkt, der sich mal einen Traum erfüllt. Wie soll denn das Hemd nen Zweikampf gewinnen bzw, wenn man schon in 5min zu faul ist einem Ball hinterher zu laufen....Technik hin oder her... aber die Leihe soll man im Sommer beenden

    "Einlaufkind", "Hemd", "faul": Ich beurteile keinen Spieler nach fünf Bundesligaminuten und find's auch nicht so nett, das zu tun. Seine Physis ist bestimmt keine seiner Stärken, aber sie ist auch kein Ausschlusskriterium: Der Sport hat schon manche gute Spieler gesehen, deren Äußeres nicht dem Idealbild eines Fußballers entsprach. Mich interessiert, wie gesagt, was Flick in Tiago Dantas sieht und was er konkret mit ihm vorhat.

    Das ist halt die Frage, die viele umtreibt. Durch die merkwürdige Saison, die wir unter Corona-Bedingungen spielen, muss man ihm auch einige Dinge zugestehen, aber in der neuen Saison wird man dann wohl sehen können, was in seinem Kopf vorgeht. Aktuell passt da vieles nicht zusammen.

    Sehe ich auch so. Die Frage, was mit Tiago Dantas passiert, ist aber interessant. Ich bin gespannt, ob Salihamidzic und Flick da auf einen Nenner kommen. Was Flick in TD sieht und wie er mit ihm plant, können wir vielleicht in ein paar Wochen erkennen, aber kaum nach fünf BL-Minuten.

    Unser Königstransfer MUSS ein defensiver und spielstarker ZM sein, da wird das erste Mal, seit fast 10 Jahren keinen solchen Spielertypen mehr im Kader haben. Scheinsteiger / Martinez (vor allem letzterer), Alonso, Thiago. Der Rest ist Geschichte.

    Wir haben mit Roca einen solchen Spieler geholt. Kein Top-Spieler, aber ein guter. Dass er unter Flick keine Rolle spielt, spricht nach meiner Wahrnehmung weniger gegen Roca als generell gegen den Spielertypus als solchen. Flick möchte Galoppierer, die das Mittelfeld mit und ohne Ball und in beide Richtungen schnell überbrücken können. Ein solcher Spieler ist Roca nicht, und solche Spielertypen findet man generell nicht oft unter spielstarken defensiven Mittelfeldspielern. Goretzka war ein solcher Spieler auch nicht, hat sich aber im Frühjahr '20 in einen solchen verwandelt.


    Der Punkt ist, dass unter Flick die oft brutal hoch verteidigenden Innenverteidiger die Rolle eines 6ers übernehmen, so gewinnt Flick einen Mann für die Offensive und bei Ballverlust einen Spieler fürs Pressing. Ich denke, diese These steht hinter Flicks System. Ich bezweifele, dass Flick mit einem Spieler wie Xavi Hernandez viel hätte anfangen können, selbst wenn der natürlich seine Kunst um Klassen besser beherrschte als Roca.


    So oder so: Wenn Flick mitsprechen darf, wird ein Spieler wie, sagen wir, Rodri von Manchester City im Sommer nicht geholt. Als Salihamidzic und Rummenigge nach Kovacs Rauswurf öffentlich erklärten, der Verein habe sich darauf verständigt, in Zukunft wieder dominant spielen zu wollen, haben sie sich mit Flick vermutlich nicht darüber verständigt, was genau das bedeutet; anderenfalls, da bin ich sicher, hätte Salihamidzic Roca nicht geholt.

    Sorry, in einem Spiel gegen die SGE besteht Roca meiner Meinung nach nicht.

    Roca hat gegen Real Madrid, Atletico Madrid, den FC Barcelona und in der Europa League wiederholt "bestanden". Da wird es gegen Frankfurt gerade noch reichen, prinzipiell.


    Ob es aber auch ohne Spielpraxis und ohne den Zuspruch und das Zutrauen von Flick geht, ist natürlich eine andere Frage.