Posts by Dnine

    Ich glaube, via Dr. Google wird es sehr schwer sein, von außen zu prognostizieren, wie lange der nun ausfallen wird. Eine Sache ist aber klar: Der wird keine Sekunde spielen, bis das nicht komplett ausgeheilt ist, denn sonst riskiert er seine Karriere.


    Das wird sicherlich einige Wochen dauern, wie Nagelsmann sagt. Da es ja offenbar sehr leicht ist, hoffe ich aber zumindest, dass er früher als nach 6 Monaten wieder spielen kann. Sonst hätte man ggf. auch gleich von Monaten statt Wochen gesprochen.

    natürlich ist Dr. Google mit Vorsicht zu genießen. Vor allem wenn es um einen Profisportler geht mit erstklassiger medizinischer Versorgung. Da lässt sich ja doch das ein oder andere verkürzen im Vergleich zum Otto Normal Bürger. Meine Erfahrung sagt aber, dass man als Tendenz den richtigen Seiten schon einigermaßen trauen kann.

    Nichts desto trotz hoffe ich natürlich, dass die Internet Seiten absoluten Quatsch schreiben und er schon in Max 6 Wochen wieder Spielbetrieb ist. Nur glauben kann ich es fast nicht.


    Aber so oder so: gute Besserung Alphonso

    Gute Besserung erst mal, mehrere Wochen raus. Kennt sich jemand aus wie lange dauert sowas?


    Laut Internet dauert das ausheilen 6 Wochen. Mit Sport sollte man erst nach 6 Monaten wieder anfangen. Würde sagen die Saison ist für ihn gelaufen. Daher wohl auch die Wortwahl von JN

    Diese Diskussion ist doch gerade Zeitverschwendung. Brazzo hat noch nie so fest im Sattel gesessen wie zur Zeit.

    Und als Brazzo Kritiker: und er sitzt zurecht zur Zeit so fest im Sattel.
    wer hat denn in der Sommerpause damit gerechnet das wir so einen Start hinlegen? Ich war zumindest skeptisch was vor allem Julian Nagelsmann angeht. Nicht aufgrund fehlender Kompetenzen, sondern eher aufgrund seines jungen Alters und die Situation in München auf viele gestandene Srars zu treffen. Er meistert das aber bisher hervorragend und hat sogar unsere Defensive in den Griff bekommen (zumindest bisher). Das hat selbst Flick nicht geschafft.
    und diesen Erfolg des Trainers darf sich, auch zurecht, sein größter Fürsprecher auf die fahne schreiben. Das wäre der aktuelle sportvorstand


    nur meine Meinung

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Gleiches hat unser FCB seit Jahren mit der Telekom.
    FCB.TV bei Magenta tv.
    nur das sky natürlich noch auf ihren Sendern Spüle zeigt. Aber das haben sie ja auch vorher schon. Im Prinzip schließt der bvb jetzt erst zum FCB auf 😉

    Ich finde es immer wieder faszinierend, warum man andere Spiele anschaut wenn der eigene Verein spielt. Und komme mir jetzt keiner mit Second Screen, auch da kann man sich kaum ein qualifiziertes Urteil erlauben.


    😂 wie geil. Gibt hier den Überfan und weiß nicht mal wann seine Mannschaft gespielt hat

    Schon seltsam hier im Forum.
    Bei jeder Länderspielpause wird hier ganz genau darauf gewartet, wann die Absage vom Reus kommt. Meistens dauert es ja auch nicht lange. Er hat hier im Forum den Spitznamen „Glasknochen“, und den bestimmt nicht weil seine Beine so schön Funkeln.
    Aber wehe unser allseits beliebte Sportvorstand spricht diesen Missstand zurecht an. Dann hält man lieber noch zum Reus als zu Brazzo.


    Kannst du dir nicht ausdenken

    Gibt's dafür auch eine seriöse Quelle? Sehe derzeit nur unkonkrete Berichte darüber, dass er Kandidat wäre, wenn Mbappe geht. Gleichzeitig schreibt z. B. BILD, dass es unwahrscheinlich ist, dass der BVB ihn abgibt, weil sie so kurzfristig keine Ersatz bekommen würden. Dass da irgendetwas kurz bevorsteht, habe ich noch nirgends gelesen.

    Hier eine Quelle


    weiß aber nicht wie seriös

    Das werden die Majas nicht machen. Wo sollen die so kurzfristig Top-Ersatz her bekommen?

    Ohne Haa(r)land ist das Team doch nur die Hälfte wert.


    Das stimmt, aber können sie es sich leisten, nach den Corona minus, bus zu 200 Millionen aufzuschlagen? PSG hat mindestens 180 Spielmasse

    kann ich so bestätigen, saß heut im Oberrang Südkurve und da kamen schon seit der 10. Minute bei jedem Ballkontakt von Sané Kommentare, Raunen und Pfiffe. Ziemlich aggressive Grundstimmung gegen ihn. Klar, heut war erschreckend schwach, aber schon auch sehr traurig. Geht einfach gar nicht. Ich hoffe wirklich er findet sein Selbstvertrauen wieder. Ein gewisser Arjen Robben wurde ja auch mal daheim von ein paar Witzfiguren ausgepfiffen - Ende bekannt ;)

    Mir kommen gleich die Tränen.

    Nehmt dem Mann mal das Smartphone ab und löscht seine Social Media Accounts damit er sich mal wieder auf das wesentliche konzentriert. Ich als Mitspieler (Zb Coman) wäre maximal angepisst.

    Den tollen familiären Umgang haben wir anhand der Personalie Boateng erleben können. Wenn das, das neue Mia san Mia 2.0 ist, kann man es auch gerne wieder in die Tonne kloppen.

    ob es einen Grund gibt, dass Boateng noch immer keinen neuen Verein hat?
    Mit Boateng war doch abgeschlossen akk K s er sich bei der Meisterfeier 2018 (?) vom Team abgekapselt hat.

    Trotz vergleichbarer Corona-Voraussetzungen durfte Chelsea vor Fans den Pott holen, während wir einen unserer größten Triumphe als steriles Geisterspiel erleben mussten.


    Da bin ich schon neidisch.


    Ist mir völlig entgangen, dass es letztes Jahr zum Finale schon einen Impfstoff gab 🤦🏻


    Glückwunsch Chelsea, Glückwunsch Tuchel!


    Leider konnte man das Wichtigste Fußball spiel im europäischen vereinsfussball nicht im free tv Verfolgen. Aber den Chinesen wird es bestimmt gefallen haben

    Sehr ärgerlich, dass die Anspielzeit fürs Finale nicht familienfreundlich angesetzt wurde. 19 oder spätestens 20 Uhr wäre doch locker gegangen.

    das hab ich mir auch gerade gedacht als ich gesehen habe, dass das Finale auf einem Donnerstag stattfindet. Wer hat sich das ausgedacht?


    Macht die Sache erträglicher das wir draußen sind

    Das ist doch ein abgekartetes Spiel von Flick.
    entweder ist es an den Haaren herbeigezogen das er von einem Sky Reporter angesprochen wurde, oder Vlt hat er es ihm gesteckt.
    das ist doch alles nur ein Versuch sich aus dem Vertrag herauszupressen.


    Er soll einfach nur noch gehen und sich nie wieder blicken lassen.
    und der „Nationalmannschaft“ wünsche ich nur das Schlechteste

    Mit dem heutigen Statement hat Hansi um die Aufhebung seines Vertrages gebeten. Beide Seiten müssen jetzt eine Einigung finden. Der DFB, der ja nicht mit den Trainern, die unter Vertrag verstehen, verhandeln will, sollte jetzt eine hohe Ablösesumme zahlen.

    und warum genau sollte der DFB eine Ablöse zahlen? Sie machen es doch ganz geschickt. Flick bittet in der Öffentlichkeit um Vertragsauflösung und betont, das seine Zukunft offen ist. Also kein Kontakt zum DFB. Der FCB hat also schon verloren. Bestehen sie auf Vertrags Erfüllung, beginnt eine mediale schlammschlacht in Richtung FCB mit enormen Image Verlust. Kommt man der bitte der Vertragsauflösung nach, wird Flick zum 1.7. Vereinslos sein und kann zum 1.8. beim DFB anfangen. Und dafür wird nicht ein Cent in Richtung FCB fließen.


    geschickt gemacht. Bestärkt mich nur darin, zukünftig erst recht keine Spiele von „die Mannschaft“ zu schauen

    Du kannst mal davon ausgehen, dass da intern mittlerweile tiefe Gräben zwischen Brazzo und Flick existieren. Wenn diese Pfeife mein Vorgesetzer wäre, würde ich auch meinen Abschied erklärten. Wer will sich schon ständig in Grabenkämpfe zwingen lassen, nur weil die Sportdirektor offensichtlich meint, er müsste seine Position behaupten. Dem Verein wird der Abgang Flicks mehr Probleme bereiten als Flick eine neue Aufgabe zu finden. Offensichtlich sind die Machtverhältnisse in der Führungsetage aber so, dass keiner Brazzo offen anzählen will.


    Und es zeugt von Stil, wenn ein Angestellter den Vorstand in Frage stellt, und diesen, vor weiteren Angestellten dazu auffordert, endlich mal die fresse zu halten? In jedem anderen Unternehmen hätte der Angestellte sofort seine Sachen packen dürfen.
    ich bin weiß Gott kein Freund von Brazzo, ganz im Gegenteil, aber Herr Flick sollte mal überlegen wer seine Brötchen bezahlt.

    Himmel hilf.


    Wer auf Werbung achtet, dem fällt sowas auf. Daraus aber ein "Melken" zu machen ist Stuss. Vor allem weil sicherlich nicht 75% der Fans mit Quatar Arways unterwegs sind, sondern mit der Deutschen Bahn.


    Langsam wird es hier im Forum aber wirklich merkwürdig, schwingt eure Hintern raus an die frische Luft und atmet mal tief durch...

    dann stell du dich weiterhin und beklatsche alles. Ich für meinen Teil werde weiterhin kritisch sein. Vor allem was dieses Thema angeht

    Wie verblendet muss man eigentlich sein um diesen Mist auch noch schön zu reden?
    Man sieht immer mehr, wofür man die Fans überhaupt braucht. Nur zum Melken!
    Und das die Spieler dieses Spiel mitmachen schockiert mich. Leben halt alle abgehoben in einer Blase.


    „Ich konnte keine Sklaven sehen“


    Schande FC Bayern !