Posts by FCB_SFLA

    Auch wenn ich am Ende mehr froh als wehmütig über den Transfer bin - es tut schon weh solch einen Spieler zu verlieren. Auch wenn die letzten Monate nicht mehr ideal waren war er doch immer ein „Vorzeigeprofi“. Zwar nicht auf auf der Ebene Bindung zum Verein aber immer auf individueller Ebene. Danke Robert für all deine Jahre, auch wenn man sich für einer Person, die man gerne ohne dieses Theater als Legende verabschieden würde, etwas anderes wünscht. Bis dann!

    Was ist eigentlich los bei Sane? Ohne auf den Sane Bashing Zug aufspringen zu wollen, wieso passieren ihm so viele, wirklich einfache Abspielfehler? Er wirkt nicht unkonzentriert, ich finde es hat schon eher etwas von Verunsicherung.

    Donarumma hat es auch provoziert… nicht der erste schlampige Ball.


    Hat jemand von euch ein paar PSG Spiele gesehen? Hatte Donnarumma nur von der EM in Erinnerung und da war er relativ stark, deshalb war ich überrascht dass Navas den Vorzug erhielt, aber wenn der immer so risikofreudig spielt…


    Du weißt aber schon dass es so und so Elfmeter gegeben hätte und der Treffer dann nicht gezählt hätte??

    Ach so der Kapitän geht mit seinen 36 Jahren mit gutem Beispiel voran....:cursing:


    Das sind verschiedene Systeme. Vereine der NBA, sowie übrigens der NFL auch, unterliegen einem salary cap, also einer Gehaltsgrenze. Sie dürfen pro Jahr xxxM $ an Gehalt zahlen und nicht mehr. Deshalb hat das Dirk getan (ebenso wie Brady). Natürlich sind wir auch begrenzt beim Gehalt, allerdings gibt es dort ja eh eklatante Unterschiede zwischen den Vereinen, weshalb es die Spieler wohl nicht so sehen dass wir von unserem Budget dann den Anteil den sie „freigemacht“ haben in das Salär anderer Spieler stecken.

    Muss aber Tabu mal recht geben, dass dieser Camavinga wirklich ein Guter ist.


    Kam sowohl gegen Paris als auch gegen Chelsea und heute gegen City für Kroos rein, als Real jeweils so gut wie ausgeschieden war und hat jedesmal mit einer bärenstarken Leistung das Spiel mit gedreht. So einen könnten wir durchaus auch gebrauchen.

    Dafür haben wir Sabitzer geholt…


    Früher hat uns diese ständige Gier und dieser Glaube auch ausgezeichnet. Mittlerweile hatte ich nicht mal gegen Sevilla das Gefühl dass alle 11 Mann auf dem Platz glauben das Ding gewinnen zu können bis zur letzten Sekunde.

    Habe ihn gestern im Stadion auch beim Aufwärmen als Reservist beobachtet. Nianzou fiel zwar auch auf da er extrem spät aus der Kabine kam, allerdings sah man bei Leroy eine absolute Null Bock Einstellung. Alle Aufwärmübungen wurden höchstens halbherzig mitgemacht. Ob das nun wieder die „gute Verbissenheit“ ist auf die JN hingewiesen hat oder mangelnde Einstellung sei jedem selbst überlassen.