Posts by Lucasthegreat

    Hat Kalle doch schon oft gesagt : Campus.


    Ob das dann klappt und ob das ideal ist das steht natürlich auf einer anderen Seite

    Kommt halt auf die eigenen Ansprüche an.

    Man tut jungen Spielern oft auch keinen Gefallen, wenn man sie zu sehr in die Verantwortung nimmt. Nicht alle sind da so strukturiert wie Davies.


    Aber natürlich lasse ich mich gerne vom Gegenteil überraschen

    Das mit dem Zahnfleisch kommt ja nicht von mir. Das kommt ja aus der Mannschaft selber, und das ist in meinen Augen nun wirklich bedenklich

    Wäre interessant zu sehen, wie sich die Meinungen zu unserer Transfertaktik hier ändern, würden, wenn wir tarsächlich noch 2-3 gute Spieler innerhalb der nächste Tage verpflichten🤓. Mir ist hier manchmal zu viel Schwarz/Weiss und zu wenig grau.

    Ich mag zwar Klopp nicht aber sein Spruch ”from doubters to believers” hat was😉 insbesondere wenn man drauf und dran ist, das erfogreichste Jahr der Vereinsgeschichte zu schreiben.

    Ich schließe ja überhaupt nicht aus, dass ich am 6.10. sage: gut gemacht. Natürlich kann ich aber jetzt nur kommentieren was jetzt ist. Und aktuell sind wir weit davon entfernt, von einem planvollen und durchdachten Vorgehen sprechen zu können.

    Ich hab bei Kovac und Ancelotti schon nicht verstanden, wieso man da unbedingt in das zweite Jahr gehen musste, obwohl man wusste, dass es nicht passt, trotz aller Erfolge. Bei Wagner und Schalke hat ja gar nichts gepasst, seit Ewigkeiten sieglos, die Mannschaft ein Trümmerhaufen und dann wird der Trainer am 2. Spieltag gefeuert. Das war mit Anlauf in die Scheiße gesprungen.

    Ich denke, das war auch eine Frage der Finanzen. Jetzt wird wieder eine Entschädigung für den Trainer völlig. Der Verein ist einfach komplett blank. Das wollte man sich wohl sparen

    Das wir noch Spieler für die Breite benötigen die auch unseren qualitativen Ansprüchen genügen ist auch wiederholt von den Verantwortlichen thematisiert worden.

    na wenn sie das thematisiert haben werden wir in den nächsten sieben Tagen ja wohl drei oder vier Transfers sehen. Weil, dass was sie in den letzten Wochen und Monaten nicht hinbekommen haben ja in den letzten sieben Tagen kein Problem sein dürfte. Möglicherweise bekommen Sie es hin, es würde mich aber nicht wundern wenn das nicht der Fall sein sollte. Oder noch schlimmer wenn dann Götze Draxler oder Kehrer hier aufschlagen würden. Schrecklicher Gedanke

    Ich weiß nicht, ob es eine gute Idee ist Preise dadurch drücken zu wollen, dass man bis zur letzten Minute mit Transfers wartet. Ich glaube eher, das ist eine sehr schlechte Strategie .


    Bitte nicht falsch verstehen: vielleicht geht der Plan ja auf und wir bekommen noch einige gute Spieler verpflichtet. Aber auch wenn das der Fall sein sollte finde ich unsere Vorgehensweise in den letzten Jahren nicht sehr vorausschauend.

    Zwischen „Sparkurs“ und einem Ausbluten des Kaders, wie man es beobachten kann und der Unfähigkeit überhaupt Kandidaten für die Kaderplätze 17-20 zu finden, besteht aber dann doch ein Unterschied.


    Und es ist ja nicht so, dass wir durch den CL Sieg und damit verbundenes Merchandising im deutlichen zweistelligen Millionenbereich extra verdient hätten.


    Die Fallhöhe passt da einfach nicht oder die Versäumnisse der Vergangenheit wiegen auch finanziell schwerer als bekannt.

    Durchdachte und systematische Kaderplanung wäre seit längerem von nöten. Statt dessen Zocken wir und hoffen, dass irgendwas *vom Wagen* fällt. Und das als einer der finanzstärksten Vereine Europas und CL Sieger. Eigentlich unglaublich

    Wenn man hier immer von Restrampe oder Billiglösung redet, könnte man denken das der FCB ein Sozialfall ist. Meine Güte wir haben Spieler verkauft, haben 4 Titel geholt die auch Geld eingespielt haben.. Sooo schlecht kann es um uns nicht stehen. Trotz Corona und leer Stadien. Wenn man von Dest so überzeugt ist, sollten 5 Mil. nicht den Ausschlag geben.

    Offensichtlich war oder ist man von ihm nicht zu 100% überzeugt. Sonst würde es nicht an 5 Millionen Scheitern