Posts by Lucasthegreat

    Habe gerade 2. Hz von Piräus-Tottenham gesehen. Ausgeglichenes Spiel, endete 2:2. Mal sehen wie wir uns in Griechenland anstellen. Ansonsten ist das Resultat eine Steilvorlage, heute muss gleich ohne Wenn und Aber gewonnen werden!

    Das Ergebnis ist natürlich gut für uns.

    Allerdings zeigt es auch, dass in der CL kein Gegner auf die leichte Schulter genommen werden sollte.

    Trotzdem sind wir natürlich klarer Favorit

    Es spricht doch nun wirklich nichts dagegen, auch gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner mit einer guten Aufstellung zu starten und zu versuchen, schnell für klare Verhältnisse zu sorgen. Danach kann man dann immer noch den jungen Spielern Spielzeit geben.

    Championsleague ist auch meiner Ansicht viel zu wichtig für den Verein um gerade da Experimente zu machen.

    Wenn man am Wochenende gegen den Tabellenführer auswärts antritt - und die haben ja nicht umsonst gestern gewonnen - ist das natürlich das gleiche Kaliber, wie zuhause gegen Belgrad, die in der letzten Gruppenphase genau 2 Tore auswärts geschossen haben.

    Du verstehst mich nicht.

    Ich hätte kein Problem, wenn er heute Davies hätte spielen lassen (bin übrigens sicher, dass er heute Minuten bekommen wird).

    Was ich moniere ist, dass FALLS er heute Davies hätte spielen lassen, er deswegen (vermutlich von den selben Protagonisten) eben dafür kritisiert worden wäre. Es geht einigen offensichtlich nicht mehr um die Sache, sondern nur noch um die Person Kovac.

    Dabei gibt es sachlich mehr als genügend an ihm zu kritisieren. Alleine sein Spruch "man kann während eines Spiels taktisch nichts ändern" hätte ob des Eingeständnisses seiner Unfähigkeit eine sofortige Kündigung verdient gehabt.

    Warum ein Davies da keine 70-90 Minuten kriegt und dafür Perisic startet weiß wohl nur Kovac.

    Am Samstag hat er ihn spielen lassen.

    Da wurde er eben dann kritisiert, weil er ihn spielen ließ.


    Man sollte so ehrlich sein: für viele hier könnte Kovac machen was er will, kritisiert würde er trotzdem immer für alles.


    Nicht dass ich ihn als Trainer leiden kann, aber das was viele hier abziehen geht schon ein wenig über das Ziel hinaus.

    manchmal könnte man wirklich meinen dass diejenigen, die Kovac für einen (für uns) passenden Trainer halten, den Verein bewusst schädigen wollen...

    Das hat schon seinen Grund, wieso der in den Kommentaren der Journalisten und anderer Vereinsvertreter so verteidigt wird.

    Aber, nunja. Ab November ist er wohl den wichtigsten (einzigen?) Fürsprecher im Verein los. Mal schauen, wie es dann weitergeht.


    Letztlich wird alles davon abhängen, wie die Ergebnisse der Mannschaft sind. Solange die Mannschaft gewinnt wird er bleiben.

    1) Davies: ist der Junge wirklich unsere erste Offensivwaffe? Sorry, aber für mich ist er einfach noch nicht soweit, sieht für mich immer sehr unbeholfen aus, was der Kerl so treibt. Perisic oder sogar Arp wären hier die viel bessere Wahl gewesen.

    Bringt er Davies nicht wird er kritisiert, bringt er ihn, ebenso.


    Ich fand den Wechsel ok. So schlecht war er nun auch nicht.

    Hoffentlich hat er den Mut weiterhin auch mal die jungen Spieler ranzulassen

    Mit sowas muss man leider immer rechnen. Schade, war grade seht gut drauf.

    Gott sei Dank dürfte er relativ bald wieder einsatzbereit sein.


    Gute Besserung David!

    Auch die "beste Elf" kann je nach Gegner mal so oder so aussehen. Es können nicht immer die gleichen durchspielen, er wird gezwungen sein ab und an zu wechseln. Und Verletzungen wird es auch geben. Boa wird seine Chancen bekommen, und dann liegt es an ihm zu zeigen, dass man auf ihn zählen kann.

    Und schon ist es soweit. Jetzt liegt es an ihm zu zeigen, dass er wichtiger Bestandteil der Mannschaft ist. Und ich habe keinen Zweifel dass ihm das gelingt. Das Spiel gestern war schon einmal ein sehr guter Anfang

    Phase 1 der Demontage von Coutinho wurde gezündet.

    Falls dies der Plan des Trainers sein sollte wird er hier nicht mehr lange Trainer sein.

    Ab November ticken die Uhren anders. KHR hat klipp und klar gesagt, was er sich in dieser Saison erwartet. Falls Kovac glauben sollte, Coutinho links liegen lassen zu können und ihn nicht zu einem wichtigen Faktor in unserem Spiel zu machen, wird er schneller gehen müssen als er sich das vorstellen kann.

    Ganz ehrlich individuelle Klasse

    Hmm, also gestern war das für mich, in der ersten Halbzeit eine hervorragende Teamleistung mit hohem Pressing und extrem viel Ballbesitz. RB war vollkommen hilflos und konnten froh sein, nicht schon hoffnungslos zurück zu liegen. Das hab ich schon als gute Mannschaftsleisung gesehen.


    Das war schon gut gestern in HZ 1. Leider aber wieder mit fahrlässigen Auslassen von Chancen und dem üblichen Blackout.


    In der zweiten Hälfte dann nicht mehr so gut, aber trotzdem hatte man auch da noch gute Chancen auf den Sieg. Es war ja nicht so, dass uns RB an die Wand gespielt hätte. Allerdings hätte das mit ein wenig Pech auch verloren gehen können. Gut, dass Neuer wieder da ist wo er schon war.

    ich werde das Gefühl nicht los, sie spielen häufig gegen den Trainer

    Dieses Gefühl hatte ich letzten Herbst ab und zu.

    Ich glaube aber nicht, dass eine Mannschaft, die gegen den Trainer spielt so eine Leistung wie in der ersten Hälfte abrufen würde.