Posts by Matcho

    Tottenham hatte 3-4 Szenen, die in aller Regel ein Tor werden, wenn da nicht ein Neuer in Überform im Kasten steht. Was gibt es daran eigentlich noch zu diskutieren? Ohne Neuer wäre das Spiel in der HZ entschieden gewesen. Aber nicht für uns.

    Sehe das einerseits auch so, andersrum haben wir nicht umsonst einen Weltklassekeeper.

    Generell gilt, wenn unser Pressing und das umschalten auf die Defensive immer so gut klappen würde, sehe unsere Abwehr auch gleich viel besser aus.

    Ja leider ist er mittlerweile prädestiniert für solche Leiden..

    Ich kann mir schon denken, was er hat. So wie der gestützt wurde, wurden in den letzten Jahren häufig Spieler von uns vom Platz begleitet, die etwas Muskuläres hatten. Leider auch Boa selbst das ein oder andere Mal. Glaube nicht, dass es dabei bleibt, dass nur die Wade „zugemacht“ hat.

    Das ist tatsächlich das erste Mal, dass ich in Bezug auf eine Kovac'sche Ansprache solche Begriffe vernehme :)

    Tut gut und lässt mich leicht optimistisch nach vorne blicken.

    Wenn Kovac das wirklich in der Pause so gesagt hat, und es ja entsprechend umgesetzt wurde, kommt vielleicht doch noch ein leuchten am Ende des Tunnels mit Kovac.

    Ich denke sonst läuft es eher wie beim Kaiser „Geht‘s raus und spielt Fußball “.

    Das war sicher das schwächste Spiel von Süle für uns. Man sieht, dass er einfach auch noch Hilfen braucht, dass er sich noch entwickeln muss. Dafür braucht er aber hier auch den richtigen Trainer.

    Was erwartest Du, seine Nebenleute sind Boateng, welcher ja gefühlt nur geduldet ist und Hernandez welcher immer noch beim einspielen ist..

    Sie können ihm z. Zt. noch keinen Halt geben.

    Kovac?? Ohne Worte

    Man sollte halt auch mal bedenken was das für ein Schritt ist von der 3ten zur 1sten Bundesliga.

    Ich würde es ihm schon wünschen, jedoch fehlt bei ihm noch einiges.

    Ich frage mich nach so einem Gewürge, wie man den Kovac Fußball noch verteidigen kann. Abstimmung zwischen den Manschaftsteilen mangelhaft. Automatismen?, werden wahrscheinlich viel zu Wichtig genommen. Als Sympathisant hat man wohl eh keine Ahnung vom großen Ganzen.

    Kovac hat Glück das wir mal wieder eine Gurkengruppe in der CL bekommen haben. Dann ist halt wieder im 8tel Finale Feierabend...

    Aber so lange dürfen wir den Selbstdarsteller noch ertragen.

    Sorry, aber deinen Eindruck zu Kimmich teile ich leider nicht. Bisher hat er mich in keinster Weise als 6-er überzeugt. Er ist für mich da eher der Typ Mitläufer, wenn wir am Drücker sind läuft es auch bei ihm, ansonsten unter Druck geht wenig positives von ihm aus. Pavard kann ich noch nicht so einordnen, als RV ist Kimmich jedoch stärker.

    Ich rechne da höchstens mit ner Nullnummer, soll heißen was wir für Boateng bekommen darf der neue kosten. Wir haben leider schon 115 Millionen in der IV versenkt, wobei ich Hernàndez noch als sehr gut empfinde, leider zu teuer.

    Für Jerome wäre das klasse. Er hat die Qualität auch Stammspieler zu sein.

    Im Prinzip schon, leider hat er sich bei uns zu oft fit spritzen lassen, und das Recht sich bei Adduktoren und Muskelproblemen leider häufig.

    Für mich ist Boateng der beste Abwehrspieler den wir haben, aber leider läuft ohne Spielpraxis bei ihm auch nicht alles und er hat keinen Rückhalt bei den Oberen.

    Du hast vergessen zu erwähnen,das auch seine Mannschaft es kann.

    Es wurde erlernt, Automatismen gehen uns doch ganz ab.

    Es sind diese krassen Übertreibungen die nerven.

    Das hat mit der Realität nichts zu tun.

    Es gibt an Kovac viel zu kritisieren, da wäre so eine Dampfhammerpauschalkritik nicht notwendig

    Sorry aber für mich sind das keine Übertreibungen. Wann war denn das letzte überzeugende Spiel gegen einen Bulli- Verein, wo man nicht ständig das Gefühl hatte das Spiel kann jeden Augenblick kippen. Normalerweise sind wir der Bulli soweit enteilt, das wir fast jeden Gegner dominieren müssen , und dementsprechend auch klar gewinnen sollten.

    Vielleicht sollte man es mal mit Boateng auf der 6 versuchen. Hat das Auge, beidfüßig und defensiv bestimmt nicht schlechter als Kimmich und co. auf der Position.

    Ich würde erst einmal abwarten. Bisher sind wir von Verletzungen verschont geblieben. Lass mal einen Thiago, Coutinho oder gar Lewy ausfallen. Dann wird es zappenduster. Auch in der CL sehe ich das noch lange nicht als Selbstläufer. In Belgrad wird es nicht so einfach und Piräus ist auch immer für einen Ausrutscher gut. Klar, sind das Teams, die man als FCB schlagen muss. Aber Theorie und Praxis sind so Dinge, die meist anders ausgehen als vorgesehen.


    Stand heute hat Kovac das Soll erfüllt, aber mehr auch nicht. Es gab noch keine Kür und viel Luft nach unten ist aufgrund unserer Spielidee nicht.

    Wenn wir mal ehrlich sind, sind wir schon ganz unten. Es läuft schon mehr schlecht als recht mit unserer ersten Elf. Beim Ausfall von einem der 3 genannten haben wir doch schon gegen jeden Nobody ein Problem, von der CL ganz zu schweigen...

    Finde es immer wieder lustig was für Argumente pro Kovac gesucht und gefunden werden, junger, unerfahren, neue Manschaft, Anfang der Saison, Wetter,hab ich noch was vergessen??

    Mittlerweile weiß man nicht mehr was man sich wünschen soll. Gewinnen wir ,hat der Taktik-Kovac alles richtig gemacht. Laufen wir mal wieder 90 min gegen einen ,mit Verlaub, Mittelklasseverein um die Wette, bis sich unsere individuelle Klasse endlich durchsetzt, wird das noch als Erfolg verkauft, und Kovac kann weiter wursteln.

    Verlieren wir kann Kovac wieder vor der Presse weinen, das ja Alaba und ... gefehlt hat, und Roter Stern ja die besseren Einzelspieler hat, Wetterbedingungen usw. Solange sich Karl-Heinz nicht durchsetzen kann wird wahrscheinlich wieder nach dem Achtelfinale Schluss sein, unsere Leistungsträger werden es ihm danken..

    Man muss Kritik nicht gleich als Majestätsbeleidigung ansehen, und gleich den „Bayern Hasser“ Spruch raushauen.

    Bei unserem Spielermaterial ist der spielerische Output, welchen Kovac hier erzeugt, einfach nur traurig.

    Hallo zusammen

    Ich bin zwar „neu“ hier, jedoch nicht im Verein. Zum Thema Insel.. ich komme aus dem Norden und werde erst dann wieder nach München reisen, wenn sich dieser Selbstdarsteller verabschiedet hat, leider.

    Mein Problem mit Kovac ist eigentlich gar keins, da ich der Meinung bin, das wir auch komplett auf Ihn verzichten könnten, da wir auch ohne Ihn nicht schlechter spielen würden. Er schafft es einfach nicht die Einzelnen Spieler zu einer homogenen Truppe zusammen zu stellen, sondern will alles nur über die individuelle Klasse regeln. Von Spielzügen bzw. jeglicher Art von Automatismen ganz zu schweigen. Es gibt für die Aufbauspieler kaum Anspielstationen, da keinerlei Abläufe implementiert sind. Im letzten Drittel das gleiche gewürgte, nur noch unansehnlicher. Das mag bei unserem Spielermaterial im Vergleich zu Konkurrenz in der Bundesliga klappen, Championsleague ohne Worte..

    Ich bin mal ehrlich und sage lieber jetzt ein paar verlorene Spiele, und wir sind ihn los, als wieder in der Crunchtime eine extrem desolate Leistung wie gegen Liverpool.

    Mit seiner Loosermentalität hätte er heute schon in Frankfurt Probleme.

    Man muss auch mal über den Tellerrand gucken...