Posts by josefmatula1

    es ist und bleibt Unfug dass wir wegen 2 Spielern die Meisterschaft verspielen und da kannst du es noch sooft schreiben oder waren zb die beiden beim ausscheiden in der CL schuld bzw. beteiligt ?


    oder gewinnen wir mit Müller , sane, Coman keine CL weil sie das Tor nicht treffen ( bezogen auf die Paris spiele) ??


    Fußball ist immer noch ein Mannschaftssport und sich da 2 Spieler rauszupicken und an denen Erfolg oder Misserfolg festzumachen ist einfach falsch und auch dumm...

    Es geht um die Qualität in der Breite und daß der Stamm überspielt war. Zudem: hast Du Dir mal die Bank am Dienstag angesehen? Martinez wurde als Mittelstürmer gebracht. Da braucht es nicht mehr Worte!

    Hat er doch gar nicht geschrieben, daß wegen zwei Spielern die Meisterschaft gefährdet ist. Er hat es doch korrekt hergeleitet...

    Außerdem ist da gar nichts gefärdet, aber auch nur, weil Brauseverein gestern zu blöd war aufzuschliessen.

    So ganz falsch liegt er doch nicht - wer im Viertelfinale der CL ausscheidet, hat es bis unter die letzten 8 geschafft. Nur 4 von den Top-Mannschaften sind übrig - wie jedes Jahr.

    Und da befindet man sich eben diesmal mit Atletico, Turin, Liverpool, Barca in guter Gesellschaft, die ja auch alle raus sind. Wer das als Niederlage sieht, hat überzogene Vorstellungen. Auch ein Rummenigge bezeichnet einen CL-Sieg immer als "die Kirsche auf der Torte".

    Das Grundproblem ist doch, dass es nach den maximalen 6 Titeln zwangsläufig eben nur runter gehen kann.

    Und da sind dann sowohl die Medien als auch viele andere relativ schnell beim "Abwerten" oder "Scheitern" - und dann ist eben sowohl für den Trainer als auch für den Verein die Frage: was nun?

    "Schaffen wir das nicht, muß Flick eh weg".


    Selbst wenn wir diese Saison mit zig Unwegbarkeiten nicht Meister werden sollten, muß Flick bestimmt nicht eh weg. Völliger Schwachsinn und überheblich dazu. Ich würde sogar eher auf den Titel dieses Jahr, als auf Flick nächstes Jahr verzichten.

    Aber lieber ein neues Trainerabenteuer ausporbieren. Wir haben ja so gute Händchen dabei....

    Hör' doch endlich mit diesem Käse auf. Hat Dir Boateng die Frau ausgespannt, oder warum machst Du hier immer weiter mit Deinen absurden Argumenten? Das war ja bei Konix schon unerträglich.

    Krieg dich dich wieder ein, ich sehe das eben anders.

    Ich hab mich nie verloren. Dennoch hoffe ich, daß man Dich beruflich nicht mit Menschen betraut. Das wäre nämlich schlimm für die. Dagegen ist "Gisela" noch echt harmlos....

    :sleeping::sleeping::sleeping:

    Jo, beim 0:4 gegen Real und 0:3 gegen Barca war eine gewisse Performance natürlich da:rolleyes:

    Du hast das 0:3 in Barcelona schon gesehen, oder? Du kannst Dich evtl. auch an die Verletzungsprobleme erinnern? Lewandowski hätte ohne die Maske dort das 1:0 für uns gemacht. Aber egal, wer den fussballerischen Tiefpunkt des FCB schön redet, der ist eh ein hoffnungsloser Fall...

    Ja, weil der Arme nicht eingewechselt wurde, war natürlich alles versaut:sleeping:


    Naja, bessere Performance als in zwei von drei Fällen unter gewissen anderen Trainern:)

    1) nicht "alles versaut"! Nur Rafinha den Abschied. Steht doch da.

    2) niemals. Das war gar keine Performance. Das war von Minute 1 an nur Feigheit. Eines FCB unwürdig. Wie kann man das nur anders sehen?


    Ich denke, wer hier pro Kovac und pro Brazzo argumentiert (besser: dieses versucht), auf den sollte man gar nicht mehr eingehen. Beide haben sich ja schon selber disqualifiziert.

    Du hast mit vielem recht, wenn ich aber von einem durch und durch Profi nicht verlangen kann das er ganz egal wie Boa die Info aufnahm, nicht 100% verlass ist wie immer alles zu geben dann weiss ich auch nicht.

    Nee genau, dann weißt Du auch nicht. Das ist schon erschreckend, wenn Menschen glauben, daß man sowas einfach ausblenden kann. Völlig realitätsfremd in meinen Augen. Hoffentlich hast Du keine Personalverantwortung in Deinem Job!

    Unser Präsident hat doch klar gesagt, dass es längst beschlossene Sache war, mit Boa nicht zu verlängern. Alle handelnden Personen seien in Entscheidung einbezogen gewesen, Flick inklusive.


    Thema sollte dann auch irgendwann durch sein.

    Genau das sollte es gerade nicht. Sonst geht das immer so weiter!

    Wenn man da nicht aufarbeiten muß, dann nirgendwo....

    Ich bin bei Torsten das man Boateng den Respekt entgegen bringen MUSS, den er sich als Spieler verdient hat und welcher Umgang mit eigenen und insbesonderen verdienten Spielern sich von Grund auf gehört.


    Wie ich ihm und jetzt auch dir schreibe wissen wir aber so gut wie nichts. Es kann sogar sein dass sich die Parteien ja in der LSP getroffen haben und Brazzo das Gespräch mit den Worten verließ dass er das nun bespricht und sie von ihm hören werden.

    Welches Vorgehen versucht hier denn irgendwer zu rechtfertigen?

    Wir diskutieren hier seitenweise, daß wenn es sobgewesen ist, daß man es dem Spieler/Berater kurz vor dem Parisspiel mitgeteilte hat (und kurz vorher ist eben auch drei Tage), daß Brazzo dann fehl am Platze ist. Ich habe gesagt, daß wenn das stimmt, er fristlos gekündigt gehört. Und dazu stehe ich, weil es den Erfolg der Mannschaft krass gefährdet. Und Du machst jeden mit dieser Meinung an, von wegen illoyal dem Verein gegenüber oder "drüber". In meinen Augen verteidigst Du daher das Verhalten. Denn es ist unentschuldbar auf diesem Niveau!