Posts by Lockhead

    Allgemein führen doch Diskussionen über frühere Trainer ins Nichts und bringen auch nichts. Jeder Trainer bringt einen anderen Erfahrungsschatz mit, jeder Trainer findet eine andere Mannschaft vor, jeder Trainer hat in seiner "Ära" andere Ligakonkurrenz, auch International andere Konkurrenz usw. Diese ganzen Vergleiche bringen nicht viel! Man sollte nach vorne schauen und nichts überstürzen. Viele Mannschaften würden gerne einen Flick als Trainer haben. Wie würde man sich fühlen, wenn man merkt, dass man nur zweite Wahl sein soll ? Wie soll man dann vernünftig arbeiten und zufrieden sein ? Als Trainer ist man wirklich die ärmste Sau, kann schon verstehen, dass Olli Kahn überhaupt nicht darüber nachgedacht hat. Der hat sich das gar nicht erst angetan ...

    Es bleibt doch weiterhin eine Win-Win Situation. Wenn Nübel nicht liefern sollte, dann hat man trotzdem einen guten Ersatz Keeper mit Potential für mehr. Wenn er liefern sollte, dann hast du eine spätere Baustelle schon jetzt gelöst.

    Also ich gebe dem BVB gute Chancen für's Weiterkommen.

    Wenn PSG nicht einen Supertag erwischt werden wird's schwer für die.

    Und der Haaland-Hype?

    Könnte irgendwann auch für Unruhe in der Mannschaft führen.

    Warum für Unruhe ? Das Leistungsprinzip sollte auch beim BVB gelten ... davon mal ab kommt der mir zwar verpeilt vor, aber nicht abgehoben. Glaube das er einen guten Charakter hat. Aber das kann man alles erst später beurteilen.

    Man kann sich zwar darüber lustig machen, wer alles besser als Lewandowski sein könnte, aber ich bin echt gespannt, wer diese Lücke eines Tages schließen wird oder überhaupt kann ? Vielleicht mal ein Eigengewächs aus der Jugend ?

    Chelsea spielt riiichtig schlecht derzeit. Zumindest auf dem Papier ist das nicht grade ein Orientierungspunkt für die nächsten Jahre. Generell ist es eigentlich unfassbar, sollte von den 2 Spielen alles abhängen.

    genauso ist es, vor allem ist es erst sein 1. Jahr. Auch Flick kann sich weiterentwickeln und muss seine Erfahrungen machen. Die Frage ist halt, ob das Potential von Flick voll ausgeschöpft wird. Ein Trainer lebt zwar von den Einkäufen und muss mit dem "Material" arbeiten, aber es gehört auch zur Aufgabe, die Spieler weiter zu entwickeln und zu verbessern. Die Zukunft wird es zeigen!

    wir holen lieber einen Hernandez für 80 Millionen, der nebenbei auch noch gut verdient...und für den es derzeit noch nicht mal einen Platz in der Mannschaft gibt...da macht es Sinn, bei Thiago jeden Euro abzuwägen...

    Ich glaube, dass Bayern wesentlich mehr Argumente für eine Verlängerung von Alaba, Müller, Neuer und Thiago bieten kann. Denn im Prinzip wissen die Spieler, was sie an Bayern haben und sie können sich "unsterblich" machen. Aber was wirklich hinter den Kulissen abgeht ? Spielen tatsächlich schon neue Transfers eine Rolle ? Kann man nur spekulieren oder sich die Zeit sparen und abwarten :)

    Diese steigende Gehaltsspirale ist meiner Meinung nach überhaupt nicht gerechtfertigt, aber das ist ein anderes Thema ... wahrscheinlich landen Top Spieler bald bei 30 Mio, gute Spieler bei 20 Mio und Durchschnittsspieler bei 10 Mio ... damit wird die Lücke zu kleineren Vereinen immer größer.

    Nur hat er bei Barca auch schon nichts gerissen. Das Risiko war also sehr hoch. Ist aber müßig zu diskutieren er ist hier und ist ein totaler, teurer Flop.


    Das war reine Ablenkung. Man hat einfach einen verfügbaren "Kracher" geholt ohne Sinn und Verstand sprich am Bedarf vorbei.

    Logisch. Hinterher ist man immer schlauer, ich bin davon ausgegangen, dass er an die alten Liverpool Zeiten rankommen kann! Im Prinzip kann man ja froh sein, dass es "nur" ein Leihgeschäft ist!

    Ganz ehrlich. Bitte andere ranlassen. Egal ob als einwechselspieler oder in der s11, der nervt nur noch.


    über 30 Mio rausgepfeffert für eine(!) Saison. Aber Ziyech wäre ja nicht gut genug für uns gewesen.

    gemessen an den Leistungen stimmt das schon, aber ich glaube jeder hier hat viel mehr erwartet und der hätte ja auch einschlagen können, daher ist es jetzt natürlich leicht zu meinen, dass die teure Leihe eine absolute Katastrophe ist. So einen Spieler bekommst du leider nie günstig, selbst für ein Leihgeschäft nicht ...

    Wenn an den Gerüchten wirklich was dran sein sollte wird es auch darum gehen den Preis für das neue Gehalt nach oben zu treiben ? Ansonsten liegt es an Thiago selber, wenn er gehen möchte, dann wird Bayern nicht viel machen können ... von Außen betrachtet gibt es keinen Grund zu wechseln für einen Spieler wie Thiago, nur gibt es ja heutzutage die Spielermanager/Berater, die natürlich auch noch ein Wörtchen mitreden wollen.