Posts by TripleJupp

    Unsere Abwehr ist ohnehin ein sehr interessantes Puzzle aus unvorhersehbaren Zufällen. Geplant war doch eigentlich mal mehr oder weniger Alaba - Süle - Hernandez - Kimmich. Und was ist daraus geworden? Die lange Verletzung von Süle, Hernandez, der nicht zündet, Davies der explodiert ist, Boa aus der Asche. Schwierig abzusehen, wohin sich das entwickelt. Davies wird die linke Seite nicht mehr hergeben. Pavard entwickelt sich langsam zur Konstanten auf rechts, braucht aber noch einen starken Konkurrenten, woran man ja arbeitet. Alaba wird, egal wie stark der da jetzt spielt, für sich eine andere Position sehen als den IV. Von Boateng bin ich überrascht wie solide der wieder spielt. Süle wird sicher für einen der beiden wieder reinrutschen. Für Hernandez sehe ich, 80 Mio. hin oder her, einfach keinen Platz. Und das darf ja auch nicht so sein, dass man ihn jetzt einbastelt weil er teuer war.

    Also doch 5 Spieler..;)


    Wenn ich dann auf die Bank schaue gibt es nur noch Javi und Hernandez als gestandene Profis. Odriozola spielt genau wie Cuisance keine Rolle. Dazu 3 Ama's.


    Frage mich gerade wie wir durch die reguläre Saison gekommen wären.

    Ja 5 Spieler. Ist eben Schade, dass man davon nur 3 vermisst. Und wie du schon schreibst...wenn alle an Bord sind, hast du immer kaum mehr als 5 Spieler auf der Bank, die dir wirklich weiterhelfen. Da muss man Hernandez schon dazuzählen als vollwertig und einen Javi, auf den ich nix kommen lasse (!!!), der aber eben keine komplette Saison mehr durchhält ohne derbere Blessuren.

    Und bei Dortmund schaut es noch schlechter aus. Aber gut, die kompensieren das mit ihrem angeblich so schlechten Kader. Find ich absolut nicht. Die können in der Spitze nicht mithalten aber in der Breite passt das. Ist auch egal, aber bei uns dürfen so oder so 3 Verletzte nicht als Ausrede gelten. Oder man muss sich einfch eine Fehlplanung eingestehen.

    Frage mich schon wie viele Ausfälle/Verletzte wir nach einem Spiel innerhalb von 10 Wochen haben.


    Daran sieht man einfach, dass diese Kader Breite einfach nicht ausreicht.


    Hoffe das geht heute gut ohne Thiago.

    Im Prinzip fehlen ja nur Gnabry Süle Thiago. Gnabry wird sicher auch kommen heute. Tolisso und Coutinho würde ich ohnehin nicht bringen, außer es geht gar nicht anders.

    Frankfurt ohne ihren besten Schützen Pacienca und ohne den gesperrten Kohr. Konzentrierte Leistung und clever sein (vor allem Lewy).

    Dann wird das. Thiago und Gnabry brauchen wir am Dienstag topfit. Gerade gegen Sancho, der hat heute in den 20 Minuten wo er drin war mit einem Sprint den Sack zugemacht. Am besten 2:0 führen zur Halbzeit und dann einen Gang runter fahren. Zumindest musste Dortmund heute ordentlich arbeiten und hat Hummels ungeplant auswechseln müssen. Jetzt müssen wir die Grundlage für Dienstag legen.

    Wer ernsthaft gegen den FC Bayern um die Meisterschaft spielen will, muss Spiele wie das hier in Wolfsburg dreckig gewinnen und dabei noch ein paar wichtige Leute schonen für die englische Woche ab Dienstag. Da ist Dortmund auf einem guten Weg fürchte ich. Aber vllt gelingt den Wölfen ja noch was.

    Hinsichtlich der Tatsache, dass es Geisterspiele geben wird, sind wir, aus rein sportlicher Sicht (nicht aus der Sicht, dass Fans einfach zum Fußball gehören) eher Profiteure.


    Anders sehe ich das bei 5 Auswechslungen. Da hätten wir bei unserem kleinen Kader eher wenig von. Der Vorschlag kann also weg. :)

    Ich kann mir im Moment gar nicht vorstellen, wie all die Maßnahmen in nächster Zeit rückabgewickelt werden sollen, schon gar nicht in Bezug auf Fußball. Selbst wenn sich die Lage in nächster Zeit etwas beruhigt, den ein oder anderen Coronafall wird es die nächsten Monate immer wieder geben. Wer ist so verrückt, selbst bei einer absoluten Minimalzahl Infizierter, ganze Stadien wieder für alle Besucher freizugeben und einen neuerlichen Ausbruch zu riskieren?

    Außer Geisterspiele kann ich mir keine Fortsetzung der Saison vorstellen.

    die dfl will die saison unbedingt zu ende bringen, weil es sonst erhebliche existenzsorgen für etliche vereine geben könnte.

    kohle ist bei uns halt wieder mal wichtiger als die gesundheit.

    Ja, unverantwortlich, auch wenn ich natürlich verstehe, dass da auch Arbeitsplätze und Existenzen dran hängen. Wie ich gerade gelesen habe wird der 26. Spieltag bis auf das Hannover- Spiel stattfinden!? Kann das jemand bestätigen?

    Ich bin auch für vorläufigen Abbruch. Dann soll in ein paar Wochen die Lage neu bewertet und entschieden werden, ob man die Spiele nachholt oder die Saison eben einfach als "abgebrochen" stehen lässt. Habe ja in den Medien schon was von irgendwelchen Gedankenspielen gelesen, die CL im Final Four Modus zu Ende zu führen, so wie etwa im Handball.

    Ganz ehrlich, das sollte man sich schenken. So ein Titel hätte im Nachhinein historisch nie den gleichen Wert wie ein "echter" CL- Sieg. Ähnlich sehe ich es auch in den anderen Wettbewerben.

    Da es nun auch in Profiteams vermehrt zu Fällen kommt, wird am Abbruch des Spielbetriebs meines Erachtens kein Weg vorbeiführen. Eventuell kann man die EM absagen und die Saison dann zu Ende spielen. Aber regulär ist das Stand jetzt ohnehin alles nicht mehr.

    Ich bin eher froh, dass er draußen ist, war für mich erneut Topfavorit auf den Henkelpott, so werden unsere Chancen größer.

    Ich glaube ja ehrlich gesagt nicht, dass es dieses Jahr überhaupt einen Henkelpottsieger geben wird. Gilt aber auch für Meisterschaft und Pokal. Alles andere als der Abbruch aller Wettbewerbe wäre für mich eine große Überraschung.