Posts by TripleJupp

    Gut finde ich die Aufstellung nicht. Ich finde sie größtenteils nachvollziehbar. Man muss aber auch sagen, dass wir aufgrund der Umstände formschwache Spieler in der Startelf haben. Alaba, Pavard, Sane, dazu Costa, der hoffentlich liefert. Spielen die alle so weiter wie bisher, gibts den 9. Rückstand in Folge und ein zähes Spiel.

    Warum ist Tolisso unser stärkster MF? Welche Statistiken der letzten Spiele unterstreichen das auch nur ansatzweise? Tolisso war gegen Wolfsburg in allen Bereichen absolut unterirdisch.

    Naja, Klopp wurde bereits 2019 Welttrainer, meiner Ansicht nach hätte es das nun nicht wieder gebraucht.


    Flick hat neben dem Triple auch beide Supercups geholt, das sollte man auch nicht vergessen.


    Abgesehen davon spricht die Tatsache, dass Flick noch nicht lange Cheftrainer ist eigentlich eher für ihn wie ich finde. Fünf Titel in der kurzen Zeit mit überwiegend super Fußball...

    Bin ich absolut deiner Meinung. Vielleicht wurde es weltweit einfach nicht so "wahrgenommen". Die Wahl ist ja das Ergebnis einer Abstimmung. Da fließen dann eben zwangsläufig subjektive Empfindungen ein oder persönliche Präferenzen. Da hat Flick aufgrund seiner "Unbekanntheit" (bis zum Jahr 2020) vielleicht einfach Nachteile gehabt, die mit der eigentlichen Leistung nichts zu tun haben.

    Flick hat natürlich unglaubliches geleistet und wäre auch für mich der gerechtere Welttrainer, zumal mit Klopp dieses Jahr niemand in der Verlosung war, der insgesamt einen zumindest ähnlichen Erfolg vorweisen kann.


    Vielleicht war aber mit ausschlaggebend, dass Flick eben noch nicht lange Trainer ist. Somit hat man Klopp wohl eher "für sein Lebenswerk" geehrt, unter dem besonderen Umstand, dass er mit Liverpool eben etwas geschafft hat, was 30 Jahre lang niemand mehr schaffte.

    Zudem wird gerade im asiatischen Raum die PL einen anderen Stellenwert haben als die Buli, ebenso wie der FC Liverpool.


    Es gab mal eine in etwa vergleichbare Situation 2012. Damals holte ja di Matteo mit Chelsea die CL und den FA- Cup (in der Liga allerdings nur 6.). Da wäre wohl niemand auf die Idee gekommen di Matteo als international doch recht unbekannten/ bis dato relativ "erfolglosen" Trainer zum Welttrainer zu ernennen. Ähnlich ist es eventuell jetzt bei Flick.

    Die Leistung und das Triple ist natürlich weltweit bekannt und wird entsprechend gewürdigt, Flick als Trainer hat aber einfach nicht die Lobby und die Aufmerksamkeit, weil er gefühlt von all den Weltstars beim FC Bayern überstrahlt wird.


    Wer an den Sieg von Chelsea im Finale 2012 denkt, wird sich auf Seiten Chelseas auch weniger an di Matteo sondern vllt. eher an Drogba erinnern.

    Das sind Roca und Musiala auch.


    Gut, ist auch schwierig, wenn der Nebenmann Goretzka heißt

    Nunja, bei Tiago Dantas hat die Bezeichnung "Hemd" aber nochmal eine andere Qualität:


    Roca: 1,84 m/ 74 kg

    Musiala: 1,83 m/ 65 kg

    Tiago Dantas: 1,69 m/ 58 kg.


    Dagegen ist selbst Messi eine echte Walze.

    Du hast schon unsere letzten 6-8 Spiele gesehen?

    Gestern das 6. mal in Rückstand, spielerisch geht überhaupt nichts.2 überaus glückliche Siege gegen Stuttgart und gestern, 2 Unentschieden gegen Union und Bremen.
    Die Spieler gehen auf dem Zahnfleisch, das hat nichts mit in die Hose machen zu tun.

    Glaube nicht an einen Sieg, mit einem Punkt wäre ich zufrieden.

    Das mit dem 6. Mal Rückstand in Folge ist schon außergewöhnlich. Aber vielleicht nicht verkehrt. Gesetz der Serie und so...Wer glaubt schon an das 7. Mal?8)

    Leverkusen hat auf jeden Fall einen Lauf. Wenn man sich allerdings mal anschaut, WANN und WO Leverkusen vor allem hochperformt hat, stellt man fest, dass sie von den derzeitigen Top- 8 der Bundesliga noch gegen den FC Bayern, Dortmund und Union ran müssen. Gespielt haben sie bereits gegen Stuttgart, Wolfsburg, Leipzig und Gladbach. Davon gewinnen konnten sie nur gegen Gladbach zu Hause mit 4:3. Die restlichen Siege in der Liga haben sie also gegen Teams ab Platz 9 und darunter geholt. Muss man nicht klein reden, muss man auch erstmal machen. Dennoch muss man Leverkusen hier nicht überheben. Weiterhin hatten sie mit Nizza, Beer Sheva und Prag in der EL ebenfalls Gegner, gegen die man als deutsche Spitzenmannschaft gewinnen sollte. Bisher tut Bayer das eben gegen solche Gegner konstant.

    Bei 30% gewonnen Zweikämpfen als einziger 6er fehlen Argumente, um noch irgendetwas positives zum Spiel von Tolisso zu sagen. Dazu kommen extreme Geschwindigkeitsdefizite und die Verweigerung am Spielaufbau auch nur entfernt teilzunehmen.

    Kusen ist die Mannschaft der Stunde. Spielt den mit Abstand schönsten Fußball, deutlich schöner als RB. Von uns gar nicht zu reden! Der Ball ist immer in Bewegung, es gibt eine eindeutige Marschrichtung - und die Abschlüsse erfolgen mit traumwandlerischer Sicherheit.


    Aber das muss ja nicht so bleiben! Kommt der Knickt, fehlt die Qualität, um die Spiele trotzdem zu gewinnen. Für Samstag ist das aber noch nicht zu erwarten. Da hilft nur, endlich mal wieder Geschwindigkeit abzurufen. Insbesondere bei Ballbesitz. Das macht schließlich Spitzenspieler aus. Aber natürlich auch, wenn der Gegner den Ball hat, um ihn ratz fatz zurückzuerobern. All das können unsere Jungs. Sie müssen es nur noch einmal wollen.


    Als Favorit sehe ich Lev nicht. Aber selbstredend kennt jeder unsere derzeitige Leistung und die von Kusen. Insofern ist das eine offene Partie. Über ein Unentschieden müsste man sich nicht wundern.

    Ich hatte ja 2:1 gegen WOB und 1:0 gegen LEV orakelt. Da hoffe ich, dass ich den positiven Flow mitnehmen kann.:)

    Okay, Sieg. Na, nehmen wir an, ein Tor weniger...nur 1.
    Sind die gleichen Leute dann echt zufrieden ? Wirklich ?
    Leverkusen haut uns 5:1 weg, dann sind wieder ne andere Musik am spielen.

    Nenne mir einen, der hier zufrieden mit der spielerischen Leistung ist. Alle wussten was kommt und wir haben gewonnen. Einem Fan des FC Bayern fällt es eben relativ schwer sich nicht über Tore und wichtige 3 Punkte zu freuen, so kurz vor dem Jahreswechsel. Da sind wir übrigens traditionell eher bieder, dieses Jahr ganz besonders.

    Vor dem Leverkusenspiel hat Flick nun nochmal gezeigt bekommen, dass er Tolisso nicht und schon gar nicht allein auf der 6 bringen kann. Er war gestern vielleicht der schlechteste Spieler auf dem Platz. Seine Zweikampfquote (30% gewonnene Zweikämpfe) spricht Bände. Vielleicht ist Goretzka beim nächsten Mal wieder eine Option, eventuell sogar Kimmich für ein paar Minuten.