Posts by Busch5658

    Löw ist einfach nur noch am Ende. In Brasilien hat Flick viel Arbeit des Trainerstabes gemacht. Hoffentlich wird er nicht der Nachfolger. Seine Verbindung zum DFB wird noch sehr gut sein.
    Lieber wäre es mir der DFB würde sich für Favre statt Flick entscheiden

    Kann mir jemand die Rote von Skov erklären?

    Habe gedacht Elfer und Rot zusammen soll es nicht mehr geben wenns nicht gerade ein brutales Faul war?

    Es war seitens Skov kein Bemühen da den Ball zu spielen, sondern es war eine klare Notbremse und deshalb eine klare rote Karte ( auch wenn es nur ein kleiner Schubse war ).

    Alba wird günstigenfalls im Winter wechseln. Geht er im Sommer, wird er bestimmt keine Not leiden und mit Handgeld etc über dem von uns angebotenen Verdienst liegen. Man muss immer bedenken, dass sein neuer Verein mindestens 50 Millionen an Ablösesumme spart, die man normalerweise für einen Spieler seiner Klasse hinlegen muss. Bekommt er davon nur die Hälfte ( 25 Mio ) bei einem 5 Jahresvertrag, dann sind das pro Jahr 5 Millionen, die man zu seinem Gehalt dazu rechnen kann. Und das wird bestimmt bei grob 15 Millionen liegen. Rechnet man noch etwaige Steuervorteile dazu, dann macht er schon einen gehörigen Gehaltssprung.

    Und es ist doch nun mal so, die Profis denken natürlich auch ans Geld. Und wenn man dann noch einen Berater hat, der weiß was Spieler im gleichen Verein verdienen, dann ist das nicht von Nachteil.

    ich befürchte das Zahavi Recht hat. Er fordert für Alaba 20 Millionen weil Lewandowski 25+x verdient. Das war wahrscheinlich die einzige Möglichkeit Lewandowski zu halten und zu seinen Leistungen zu befähigen. In Dortmund wurde er auch mit einer kräftigen Gehaltserhöhung noch das eine Jahr gehalten. Das waren zwar andere Dimensionen, aber im Prinzip das gleiche

    So ein Blödsinn! Bisher kassiert Alaba incl. Boni etwa 15 Mio im Jahr!

    Sieh dir doch mal spasseshalber die Gehälter bei den Top Vereinen an. Die Spanier und Franzosen legen ja grundsätzlich alles offen.

    Ein de Bruyne verdient knapp 12 Mio + Boni, wobei man die - wie Weltfußballer, CL-Sieger, Meister - erst mal erreichen musst.

    Ein Ramos, ein Umtiti, ein Marcello verdienen 12 Mio Brutto + Boni. Und der FCB biete unverschämte 11 Mio + 6Mio Boni.

    Damit liegt er auf der Ebene aller Top-Defensivspieler! Und Offensivspieler verdienen immer besser als Defensivspieler.

    Mit dem Unterschied, dass die Steuergesetzgebung in den von Dir genannten Ländern eine ganz andere ist. Die 12 Millionen von Ramos, de Bruyne etc sind netto ca 10 Millionen. Bei uns sind 11 Millionen netto nur noch 6 Millionen

    ich lese den Kicker Artikel so:

    Der Berater fordert für Alaba 20 Millionen im Jahr und für seine Beratertätigkeit ein Honorar von 25 Millionen verteilt auf die Vertragslaufzeit von 5 Jahren.
    so kommen die 125 Millionen zusammen

    Und Bayern Ultras solidarisieren sich bei dem Thema auch noch. UNFASSBAR!

    Weil sie in dieser Beziehung wohl die gleiche Meinung haben wie die BVB Ultras. Komischerweise beteiligen sich nur die Ultras von Hoffenheim, Wolfsburg und Leipzig nicht an den Protesten.

    Ich denke nicht. Viel raus nehmen sich Vögel wie die BVB Ultras, dem größten und einzig börsennotierten Kommerzladen der Liga.

    Völlig vergessend, das es ein Investor vom Typ Hopp war, der ihren Laden vor dem Untergang bewahrt hat. Gerade die sollten schön die Frezze halten.

    Wobei das Spiel von Hopp einfach zu durchschauen ist. Die springen garantiert drauf an, dann kann er wieder in die Opferrolle schlüpfen. Aber dennoch völlig legitime Äußerungen von ihm.


    Völlig unverständlich auch, das Bayern Ultras dann auch noch so dämlich sind und sich von denen vor den Karren spannen lassen.

    Ich glaube Du hast nicht verstanden worum es dabei geht, aber soviel Platz zum schreiben hat man nicht. Und Hopp hätte jetzt einfach seine Klappe halten können. es war so ruhig in der Fan-/ Ultraszene, sogar die Geisterspiele wurden ziemlich klaglos hingenommen. War es Hopp zu ruhig? Aber eines ist gewiß: Irgendwann wird sich alles von alleine auflösen.