Posts by bengalmickey

    Und genau DAS ist eben mein Punkt. Viele erwarten hier neben dem Erfolg auch noch in der B-Note künstlerische Höchstwerte.

    Den Masstab dabei legen diese Fans dann auch gleich noch selber an. Und nciht von ungefähr kommt dann immer wieder in der einen oder anderen Form "Bei Pep sah das ganzanders und dominanter aus".

    Sobald dann Erwartungshaltung und Realität auseinanderfallen ist das Geheule und Gemaule gross. wie im richtigen Leben häufig auch.

    ich bin Jahrgang 1966.. habe also schon viele Spiele der Bayern gesehen und in den 80ziger/90ziger Jahren war da so mancher Rumpel-Fussball dabei.. da wurde dann 1.0 gewonnen und ich bin zufrieden aus dem Stadion gegangen... mir ist die B-Note für den künstlerischen Eindruck völlig egal..
    ich will 3 (damals 2) Punkte sehen und fertig...
    WENN ABER noch nicht mal die A-Note für den technischen Wert (sprich SIEGE) stimmt, dann bin ich schon schei.sse sauer... das VfB Spiel war grottig.. aber es Stand 2:1 für uns und ich hätte das liebendgerne mitgenommen.. und dann lassen wir die Stuttgarter... (ich spreche vom VfB Stuttgart !! ) Zuhause in der Allianz Arena noch einen Punkt mitnehmen??? .. man das war so frustrierend.. da platzt mir echt die Hutschnur...
    ich will kein Hacke-Spitze- 1 2 3 .. ich möchte am Wochenende einen Bayern Sieg sehen... das muss nicht immer dominant sein, aber bei der Qualität im Kader kannst Du gegen Augsburg und den VfB nicht nur einen Punkt holen... das erinnert schon sehr an Kovac.. und das bereitet mir Sorge..
    wenn es helfen würde, komme ich auch gerne mal zum "in den Hintern treten" an die Säbener.. ganz ohne künstlerischen Anspruch...

    am meisten vermisst ihn "unser Spielball".. denn der war sein Freund und Weggefährte.. jetzt fühlt sich der Spielball oftmals nicht gut behandelt und verspringt vor Wut oftmals am Fuss.. 8o
    manchmal weiss man nach einer Trennung erst später wieviel man voneinander hatte.. man, was weine ich Thiago eine oder mehrere Tränen nach...

    Ich wage mal die folgende Prognose:


    Am 19.10.22 ist die "Ära Nagelsmann" zu Ende.

    das will ich aber nicht hoffen, denn dann hätten wir entscheidende Spiele (@BVB und @Augsburg Pokal) verloren und wir könnten die Saison in die Tonne kloppen.. wir brauchen ja auch einen geeigneten Nachfolger.. und hier "nur einfach" Tuchel auszurufen ( Paulaner : hast Du nicht getan ! ) ist ja auch keine Lösung.. den Holländer von ManU bekommt man nicht und dann ist der Trainermarkt aktuell schon ziemlich ausgedünnt..

    Die halbe Mannschaft ist doch irgendwie Flügellahm. Scheinbar trainieren wir eher Handball, als Fußball.

    Ich würde eher sagen, die popeln sich beim Training zu tief in der Nase..
    die andere Assoziation die ich herstellen könnte, dass alle so dick an der rechten Hand vergipst sind, möchte ich hier gar nicht erst schreiben.. deshalb bleibt es „nur“ beim popeln 8o=O

    was mich immer am meisten stört ist, dass die letzten 4 Gegner in der BuLi gefühlt vor dem Spiel „Blut getrunken haben“ und wir „nur Tee“.. der Gegner kommt raus und ist sofort voll da.. ist aggressiv.. hat Lust am Speil und wir turnen immer erst rum, als wären wir gerade aus dem Bus gestiegen.. und das passiert JEDESMAL.. da muss der Coach doch mal die Köpfe vor dem Spiel wachbekommen…
    auch mal auf die Socken gehen.. bissig sein..

    ich bin total gefrustet.. was für ein Schei.ss:evil::cursing::thumbdown:

    Wie das spanische Blatt weiter erklärt, sollen sich mehrere Funktionäre der Uefa und Klub-Bosse zahlreicher europäischer Top-Klubs wie Paris St. Germain für ein Endspiel in den Staaten aussprechen.


    WIE BITTE!? | Findet das Champions-League-Finale bald HIER statt?

    oh man.. jetzt wird es aber echt abgedreht.. manche Dinge gehen einfach nicht.. DER kontinentale Titel im europäischen Fussball in einem anderen Kontinent auszuspielen zeugt schon von so gar keiner Empathie für die Geschichte des Spiels und für die Fans.. sollte das so kommen, wäre es ein Schlag ins Gesicht aller Fussballbegeisteter in Europa und würde zu einem absoluten Verdruss gegenüber der UEFA führen.. puuuh.. ganz schwere Kost.. vielleicht bekommt die Allianz Arena dafür den Super Bowl …(neee… daran glaube ich nicht)

    Sehe ich auch so..

    sollte bei uns die halbe Mannschaft über längere Zeit verletztz ausfallen und somit durch diesen Umstand der BVB oder Leiüzig Dt Meister werden, würde ich immer noch sagen, dass wir (FCB) die Nummer 1 in Dtschld sind..

    Pep war einfach eine neue Dimension des Fussballs.. trotz keinem CL Titel habe ich mich selten so wohl gefühlt ein Bayern Spiel zu schauen.. das war sensationell orchestriert.. besser kann es eigentlich nie (wieder) werden

    Ja . die Torquote.. /etwas) aufgehübscht durch sich völlig überschätzende Frankfurter wo selbst die Fans bei unserem ersten Tor geholfen haben und gegen den ersten sicheren Absteiger VfL Bochum wo selbst S 04 3 Tore schiesst.. ich würde lieber von den Ergebnissen in Ffm und Bochum ein Tor für uns abziehen (oder auch 3) und jeweils eins in den beiden Heimspielen für uns draufpacken.. gefiele mir in der Tabelle wesentlich besser.. Schei.** auf die Torquote :*8o:thumbup:

    ich schaue die Bayern Spiele fast immer mit meiner Frau 8o ..jetzt bitte nicht lachen.. aber sie ist manchmal „mehr im Spiel“ als ich..
    sie kritisiert da auch viel schonungsloser als ich.. ich versuche da „ausgleichender“ zu sein und Verständnis für die Spieler zu haben..
    ihre Erklärung warum es im Angriff nicht so läuft und warum wir die Torchancen (siehe Gladbach und Union) oftmals nicht nutzen,konnte ich nicht entkräften und das würde ich gerne mal hier zur Diskussion stellen:
    Sie meint, dass es früher ganz klar die Verantwortung von Lewy war das Tor zu schießen.. jeder wusste das und jeder konnte sich darauf verlassen… (p.s. ich behaupte mal, dass wir in den letzten 3 Buli Spielen 1 zu 2 Siege mehr mit Lewandowski eingespielt hätten, da er halt doch oftmals getroffen hat)

    Jetzt aber wird „die Verantwortung“ hin und her geschoben.. so wie bei einer Sammel E Mail Adresse, wo sich die Mitarbeiter auch nur das nehmen was gefällt bzw schwierige Themen lieber liegen lassen..
    da schießt halt ein Gnabry (nur ein Beispiel !!) halt dann doch weniger Tore als Lewy und trifft dann im Durchschnitt halt seltener.. und das geht dann allen Spielern so,… wir brauchen einfach zu viele Torchancen bis es beim Gegner mal klingelt.. wir spielen „schön“ und ansehbar.. betreiben einen riesigen Aufwand, aber auf dem letzten Meter sind wir dann zu unkonzentriert oder einfach nach den ganzen Ballstafetten selbst so „durcheinander“, das wir einfach nicht so eiskalt vor dem Tor sind..

    Meine Frau würde also gerne wieder mit ner klassischen 9 spielen.. mein Einwand, dass Mane ja als Mittelstürmer durchgeht lässt sie nicht gelten..

    Also wieder klassische 9 mit KLARER VERANTWORTUNG fürs Toreschiessen oder ein Kollektiv welches den Gegner verwirrt ( und hoffentlich nicht uns) ??

    Muss jetzt mal die „Münchner“ hier fragen, da ich sonst immer in der Arena parke.

    Wir wollen mit einem befreundeten Paar gegen Stuttgart vormittags nach München und noch bissel in der Stadt bummeln. Zum Spiel gehen dann wir zwei Männer und die Frauen bleiben in der Stadt und machen sich einen schönen Tag. Nach dem Spiel gehen wir dann auch wieder zu unseren Frauen und wollen noch abends irgendwo was essen.

    Wo parke ich dann am besten mein Auto um per Bahn günstig ins Zentrum zu kommen und gleichzeitig gut zur Arena zu kommen?

    torsten66  
    das lässt mir ja doch keine Ruhe und ich würde das komplett anders machen...
    irgendwas mit P+R ist doch total umständlich.. ins Stadion gehen doch nur die Männer, die Frauen bleiben in der City..
    also müssen doch nur die Männer mit der U-Bahn fahren.. außerdem geht es doch nachher in die City zurück und man
    will den Bayern Sieg mit einem Essen feiern... da sollte das Auto doch schon in der Nähe sein... und nicht wieder rausjuckeln auf
    nen P+R

    Parken München City:
    Tiefgarage Oberanger - Parken in München (mein-contipark.de)


    Vorher eine P-Card besorgen:
    P Card | Mein-Contipark (Servipark)


    damit parkt man deutschlandweit sehr günstig (für einen Bruchteil der normalen Kosten)

    U-Bahn:
    da müsste doch was mit ner 10-er Streifenkarte gehen
    Streifenkarte | MVV (mvv-muenchen.de)


    Essen und Bayern Sieg feiern:
    deftig Ayinger am Platzl | Ayinger am Platzl (ayinger-am-platzl.de)


    und wenn es feiner sein soll Restaurant in München - die Pfistermühle | PLATZL HOTEL


    ob das jetzt auf den letzten Euro das günstigste ist.. hmmh.. aber es ist sicherlich sehr bequem.. gerade wenn die Mädels dabei sind...

    aber am wichtigsten ist eh der Bayern Sieg.. da würde mir dann auch ne Wurst auf dem P+R reichen

    Das kann ja kaum überraschen. Er ist einfach ein überragender Stürmer und das er noch ein, zwei sehr gute Saisons im Tank hat war klar.


    Trotzdem war es auf Sicht richtig sich jetzt zu trennen und noch eine sehr ordentliche Ablöse zu generieren. Die Zukunft heißt nicht Lewandowski, nicht bei uns und auch nicht bei Barca. Denen hilft er kurzfristig weiter und wir können jetzt schon für die nächsten Jahre planen, was wir auch mit Lewandowski zeitnah hätten tun müssen.

    nur mit dann mind. 45 Mio Euro weniger.. also passt schon für alle Seiten.. freuen wir uns, dass es bei uns jetzt flexibel läuft und Lewy soll halt in Barca seine Tore schießen (nur nicht gegen uns !!)

    also ich kann dem Uli einfach nicht böse sein.. von seinem Einsatz und den (richtigen) Ideen profitiert der FCB und damit wir alle doch heute noch.. klar da war auch mal was schräges dabei.. aber insgesamt sehe ich da viel mehr "Plus" als "Minus"..
    Uli ist für mich der "Mr. FCB" .. mit ihm würde ich gerne mal ein Bier trinken gehen und mir mal
    die eine oder andere Geschichte aus der Vergangenheit anhören.. 8o:love::thumbup:

    Dortmund wünsche ich Real oder Paris und Liverpool, sie werden aber bestimmt

    Ajax und Sevilla bekommen :rolleyes:.


    Dieses Jahr finde ich, dass der 2.Topf fast stärker besetzt ist, als Topf 1

    nach der gegenwärtigen Leistung und dem Track Record der Dortmunder in den letzten CL Auftritten ist das doch eigentlich eh egal.. im Frühjahr geht es dann nach Absurdistan oder gleich auf die Couch..
    der Hype wird groß sein.. die Ernüchterung umso größer...

    ich bin für das Spiel @Bochum recht optimistisch..

    -die meisten Bayern Spieler werden sich an die letzte Saison noch erinnern... die werden den Spieß umdrehen..
    -Bochum ist diese Saison (noch) nicht gut drauf.. wir dafür schon in Form
    -wir sind einfach klar besser auf allen Positionen
    -alle reden nur über das 4:1 des letzten Jahres.. bringt Bochum Druck, uns nicht

    das wird ein überlegenes Spiel mit 3 oder 4 Toren Differenz zugunsten unserer Bayern..


    wer dafür Karten hat kann sich freuen.. ich schaue DAZN und hoffe, dass alles läuft