Posts by bengalmickey

    Sane mit dem Frankfurt Kovac Effekt.. nach unterirdischer Leistung dort.. den Schlter umgelegt und seit dem richtig Gas gegeben.. sehr sehr gut.. I like :thumbup::thumbup::thumbup:

    was soll er halt auch gross sagen.. klar sind die Antworten erwartbar.. aber alles andere wäre ja auch sehr komisch.. Aussetzer kann es ja nicht geben, da es ja kein Live Interview im TV ist.. Hoeness ist erster Fan des FCB und er drückt aus was er fühlt.. ist also völlig ok.. sensationelle News wird er wohl kaum in so einem Rahmen mitteilen

    Hansch ist für mich die Fußballstimme schlechthin.

    Da werden Erinnerungen wach an Ran auf Sat1 und meine ersten Berührungen mit Fußball im TV.

    ran auf Sat 1 als erste Berührung mit dem Fussball im TV.. also so um 1992..man was bin ich ein alter Sack 8o.. meine erste (Berührung) war Ernst Huberty in der Sportschau und FC Nayern im Rückspiel bei Dynamo Dresden.. ab dem Abend war ich Uli Hoeness Fan..:thumbup:


    manchmal ist der Ton schlecht, aber echt geile Erinnerungen 🍀👍🏻⚽️

    nur mal ein klassisches Beispiel:

    In wdr2 vor der letzten DFB Pokal Runde

    „ und nun zum DFB Pokal.. Spiele wo die Bayern sagen.. was ist das denn für ein Wettbewerb?“


    oder


    es wird dem Onkel von den Toten Hosen ein riesen Forum gegeben, nachdem ManU gegen uns 1999 gewonnen hat (dabei ist er gar kein ManU Fan)..


    Ergebnisse (sprich Siege) der Bayern werden oftmals in den Nachrichten nicht erwähnt.. verlieren sie aber, ist das immer ein paar Worte wert..


    etc etc.


    das ist soooo zum ko.tzen.. aber kennt man und man weiss wie verzweifelt sie versuchen uns (medial) anzupinkeln.. wie war das mit der Eiche und der Sau die sich an ihr reibt?

    Stellen die nicht sowieso alle alten Verträge nach Ablauf auf 1-monatige Kündigungsfrist um? Bei mir ist das jedenfalls so.

    Habe ich auch schon seit Ende des Jahres.. 1-monatige Kdgsfrist und gleicher Preis ohne zeitliches Limit. Das lästige Kdg und die doofe, idiotische Neuverhandlung entfällt.

    Flick hat bestätigt, dass Müller im Kader ist.. puuuh.. mir ist gleich wohler um das Spiel morgen.. hoffen wir mal, dass wir ihn nicht einwechseln brauchen und es auch so gut ausgeht.. es kann wieder müllern

    hmmh.. wie gut, dass er im Kader stand.. und kaum kam er rein.. hat es (assisit) gemüllert.. gut so.. einfach zu wichtig für das Team.. I like it

    Flick hat bestätigt, dass Müller im Kader ist.. puuuh.. mir ist gleich wohler um das Spiel morgen.. hoffen wir mal, dass wir ihn nicht einwechseln brauchen und es auch so gut ausgeht.. es kann wieder müllern

    In den Bestimmungen geht es m.E. nicht um den deutschen Profi, sondern darum, dass ein Spieler 3 Jahre vor dem 21. Lebensjahr (Ich meine, da gelten Spiele zwischen dem 16. und 21. Lebensjahr) Spiele für den Verein oder in der Liga gemacht haben muss. Alaba ist für uns auch ein selbst-ausgebildeter Spieler. Die Nationalität ist dabei völlig egal! Gnabry ist z.B. einer, der nicht zu den Spielern gehört, der in Deutschland ausgebildet wurde - der kam mit 20/21 erst wieder zurück nach Bremen. Bei ihm hätten die englischen Klubs den Vorteil!

    ok.. Danke für die tieferen Infos.. puuh.. ganz schön kompliziert.. :-) trotzdem .. gut, dass er für Deutschland spielen wird..


    Zudem sehe ich es als gutes Zeichen, dass er noch länger hier im verein bleiben will. Kann mir schwer vorstellen, dass er für Deutschland spielen aber in England leben (und spielen) möchte.

    Musiala wird am Freitag 18 Jahre alt.. und als Geburtstagsgeschenk hält der FCB einen 5 Jahres Vertrag bereit und HF am Samstag einen Startplatz gegen Köln

    ist doch super, dass Musiala sich für Deutschland entschieden hat..
    da bin ich ganz bei katsche74 .. lieber wir als (in diesem Falle) die Engländer..
    ein vielversprechender Spieler mehr für UNSERE N11.. da sind mir die anderen
    total egal..
    und ich glaube auch, dass der Dienstweg zum DFB aus München heraus kürzer ist,
    als wenn dies immer über London geht..

    Des Weiteren haben die Bayern somit doch einen weiteren DEUTSCHEN Profi unter Vertrag
    und ich meine (habe ich in einem anderen Thread gelesen) ist das auch für diese Quote nicht schlecht..
    somit macht das auch für den FCB Sinn.. also win-win für alle Seiten..

    Warum vom Tisch? Vielleicht ist das auch ein Vorbote?;)

    Die weißen Retro-Produkte würden mir gefallen, aber weiß ist halt immer so ne Sache, gell?

    Und die grauen Teile: <X

    das ist deswegen vom Tisch, da es kein weißes Retro T-Shirt mit blau/roten Streifen gibt und ein paar Monate später ein Trikot welches das dreifache kostet aber ähnlich (bzw. sogar gleich) aussieht wie das T-Shirt.. das machen sie nicht.. weil das umsatzmäßig sehr kontraproduktiv sein würde..

    p.s. ich finde den weißen Retro Hoodie nicht schlecht.. muss man mal anprobieren, wenn die Shops wieder öffnen...