Posts by bengalmickey

    vielleicht will der Thomas zu Olympia, damit er mal 2 Wochen mit seiner Frau am Stück zusammen sein kann.. die Chancen dürften doch nicht so klein sein.. vielleicht qualifiziert sich Lisa ja als Dressurreiterin

    Da bin ich heute schon mal auf die „Erklärungen“ der F95 Fans im Büro gespannt. Da gibt es bestimmt wieder eine „total nachvollziehbare“ Erklärung für :D

    Schwanke noch ob ich mir „wünschen@ soll dass die absteigen. Eigentlich kann ich das gesabbel hier nicht mehr hören. Die meinen echt sie wären eine Bereicherung für die Liga. Und wenn nix mehr hilft, dann kommen die Pokalsiege oder der 7:1 Sieg gegen uns (da fährt hier sogar ne Straßenbahn rum mit einem Foto der Anzeigentafel aus dem Rheinstadion). Auf der anderen Seite ist es so eine schön kurze Auswärtsfahrt und eigentlich immer ein schöner Sieg. Hmmh.. ich entscheide mich für Abstieg

    Nicht die beste Ausgangsposition für den BVB aber gewonnen. Haaland trifft auch gegen die grösseren Clubs. Das verdient wirklich Respekt. Glaube aber dennoch das Dortmund den Vorsprung in Paris nicht halten kann und dann ausscheidet. PSG wird die CL aber nicht gewinnen. So wie die Spieler auftreten erinnert mich das böse sn unser Spiel unter Kovac. Ich glaube die mögen Tuchel nicht :P

    Während man bei Union wahrscheinlich das Dach zum wegfliegen schreien würde, wenn man ein Spiel kurz vor Schluss 4:3 gewinnt, wäre man bei uns angenervt, weil es nicht "perfekt" war.

    das stimmt.. die Erwartungshaltung ist eine ganz andere.. wenn ich am Freitag im Stadion bin, möchte ich ein gepflegtes 4:0 der Bayern gegen Paderborn sehen.. dann kann ich mit meiner Frau entspannt ins Hotel an die Bar und noch ein Sieges Weizen einwerfen.. ausflippen würde ich erst bei/ab 7:0.. dass wäre dann mal ne Show..
    umgekehrt würden die Paderborner wohl bei einem 0:0 gegen die Bayern (in Paderborn) ne Woche durchfeiern...

    Genauso hat Doofmund natürlich auch die offensiven Waffen um PSG weh zu tun. Könnte ein schönes Spiel werden.

    müsste eigentlich torreich enden.. 3:3 halte ich für möglich.. insgesamt müsste sich PSG in 2 Spielen durchsetzen können.. aber das wird für die Franzosen kein Selbstläufer.. mit dem Publikum im Rücken werden sich die Schwarzgelben heute wohl keine NIederlage leisten..

    Das stimmt ja, aber diese Spannung in einzelnen Spielen die manchmal herrscht, die ist doch gerade das I-Tüpfelchen im Fußball oder allgemein im Sport

    generell natürlich völlig richtig.. aber ich leide bei meinen beiden Lieblingsmannschaften halt immer soooo mit, dass ich auf das Thema "Spannung" gut verzichten kann.. bei den Bayern klappt das ja auch meist.. bei den anderen leider nicht (so oft).. 8o

    für mich gibt es mein ganz einfaches persönliches Kriterium..
    ich schau mir ein Bayern Spiel im TV oder Stadion an.. wenn ich da entspannt und voller Freude zuschauen kann, dann ist das für mich positiv.. wenn ich kalte Hände habe, kurz vor dem Herzinfarkt stehe und schimpfe wie ein Rohrspatz, dann ist das alles andere als positiv..

    bei Pep (und auch bei Jupp) war ich entspannt und habe mich auf die Bayern Spiele gefreut.. bei Ancelotti und bei Kovac war dies absolut nicht so und ich war jedesmal hochalamiert..

    so würde mein Vergleich von Bayern Trainern immer ablaufen.. wie gesagt.. rein subjektiv und ohne jede Idee auf Übertragbarkeit auf andere hier im Forum..

    Titel sind natürlich immer schön... aber da spielt dann manchmal auch so viel von außen (sprich: unbeeinflussbares) mit rein, dass dies nicht das alleinige Kriterium sein darf..

    Es ist nun das Xte Mal, dass wir unter Flick im Laufe des Spiels einbrechen. Wenn man das nicht sehen kann/möchte/will, der sollte doch aufhören, andere User zu belehren

    das ist echt ein Problem.. Müller hat es ja auch in einem Interview mit dem kicker angesprochen.. man weiß das wohl (schon), dass dies passiert.. ich meine, Kraft und Konzentration müssen doch für 90 Minuten reichen.. Köln gestern darf doch nach der Halbzeitpause nicht SO wieder ins Spiel kommen.. allein das Zulassen MEGA Chance 30 Sekunden nach Wiederanpfiff macht mich ganz wuschig.. das zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten Spiele.. da muss HF doch jeden Spieler vor verlassen der Kabine noch mal "am Ohr zupfen" und ihn erinnern jetzt "richtig" auf den Platz zu sein

    also ich finde diese Diskussion ein wenig überzogen.. wenn ich jedes Wort (sei es auch sonst so abwegig) auf Verbindungen in Richtung "rechts" abklopfen" muss, wird es mit der Kommunikation echt schwierig..
    ich hätte "Zecken" und Nazis nie in Verbindung gebracht und finde da im Zusammenhang mit BVB auch keinen Zusammenhang.. der BVB an sich oder dessen Fans werden hier im Westen (nicht nur von Schalkern) als Zecken bezeichnet.. und so werde ich es auch weiter halten.. man muss ja nicht in jedem Post zehnmal Zecken schreiben nur um das Wort zu erwähnen..

    Er wird am Freitag sicher als LIV auflaufen. Ganz einfach deswegen, weil es aufgrund der Gelbsperren von Boateng und Pavard keine Alternativen gibt.

    ach Du schreibst LIV...ich glaube ich muss mir mal ne Brille auf die Nase setzen.. das I habe ich nicht gesehen ^^:D:thumbsup:.. so macht es natürlich Sinn und entspricht meinen Erwartungen.. sorry:!:

    Müller #25.. Ich liebe ihn.. immer mit Herzblut bei der rot-weissen Sache und inletzter Zeit wieder ein ganz wichtiger Faktor im Spiel.. hätte heute noch die super Chance nutzen sollen, dann wäre es eine glatte 1 gewesen

    was ich HF mal fragen möchte: immer wieder MEGA Beginn.. heute sogar mit 3 Toren gekrönt.. und danach weitere Chancen.. scheinbar alles gut.. dann Halbzeitpause.. was macht HF da? Jedesmal.. ( letztens Hoffe, Leipzig und jetzt sogar Kölle) kommen raus und machen richtig Alarm.. haben nach gefühlt gar keiner Chance in HZ1 sofort.. heute nach 30 Sekunden eine riesen Chance (heute knappes Abseitstor) und danach beginnt erstmal das Schwimmen.. bzw. man lässt sich vom Gegner echt den Schneid abkaufen.. wie kommt das..? Kleine Umstellung beim Gegner ( heute lt sky das Rückziehen von Uth) und dann kommt keine Antwort unsererseits.. in meinen rot-weissen Träumen denke ich immer, dass HF mit der Mannschaft bespricht was sie machen sollen, wenn der Gegner dies tut und was sie machen soll, wenn er was anderes macht.. da muss man doch mal flexibel drauf reagieren können.. gegen Köln ist das vielleicht nicht schlimm.. aber in der CL kann das richtig weh tun.. ich mag HF ja wirklich und nach Kovac hat er einen super Job gemacht.. aber ob sein Wissen/Geschick reicht um uns echt weiter zu bringen, bin ich im Moment etwas ratlos

    da wird wohl kein Platz auf LV frei werden.. das geht nicht.. gegen Paderborn wird es Oriozola auf RV und Davies LV machen.. Alaba und Hernandez in der IV.. kann mir nicht vorstellen, dass es anders kommt

    Normalerweise hört man das Wort eher von Dortmund in Richtung Schalke.

    sehe ich nicht so.. hier in OB nennt jeder Schalker (und die sind hier die Mehrheit) die Dortmunder „Zecken“.. und auch Fans anderer Vereine tun dies.. das man Schalker als „Zecken“ bezeichnet

    wäre mir neu.. kann ich aber auch nicht ausschließen