Posts by Hirtenjunge

    Weil Neuer eine absolute Ausnahmeerscheinung ist. Wollt ihr das nicht verstehen?

    Nochmal genau lesen. Von moenne und anderen wurde erwähnt, dass man Nübel und Neuer nicht vergleichen könne, weil beide bei unterschiedlichen Vereinen spielen. Da beide bei Schalke spielten (mit ähnlichen Voraussetzungen), kann man sehr wohl beide Torhüter vergleichen. That's it.

    Wenn Neuer nun die Benchmark für andere Keeper ist, hast du demnächst unzählige Arbeitslose Torwärte.

    Wovon redest du?

    Welcher Keeper kommt denn nach eurer Logik in Frage um Neuer zu beerben?

    Ter Stegen.

    Wenn Nübel auch nur 80% der fußballerischen Fähigkeiten erreicht, die Neuer hat, ist er fußballerisch schon ein über-über-überdurchschnittlicher Torwart. Und somit fußballerisch besser als 90% aller anderen Keeper. Und Neuer IST bereits ein Weltklasse-Torwart, während Nübel erstmal Weltklasse-Potenzial hat. Dass der mit 23 noch nicht fertig entwickelt ist, dürfte wohl klar sein. Von Schalkes anderer Spielanlage, die einen Vergleich schwierig macht, mal ganz zu schweigen.

    Man kann aber Neuer während seiner Zeit bei Schalke und Nübel jetzt vergleichen. Selbst da war Neuer deutlich besser als es jetzt Nübel ist. Das sind Welten.

    Man kann es drehen und wenden, wie man will. Eins steht jedoch fest: Weder Nübel, noch Brazzo oder Kahn haben anscheinend überhaupt einen Plan(*), wie Nübel sich verbessern soll, wenn er sich die meiste Zeit auf der Bank setzen und im Training bei Neuer abschauen soll. Wenn man meint, er wäre ein riesigen Talent und würde eine neue Ära prägen, dann muss man ihn entweder direkt an einem Verein verleihen (welcher ständig EL oder CL spielt), welcher ihm ein Stammplatz garantiert, oder man sägt Neuer ab. Neuer ist allerdings auf einem so hohen Niveau, dass Letzteres unfassbar dämlich wäre. Und Nübel hat auch noch lange nicht die Qualität, die Neuer bereits auf Schalke im Alter von 21 Jahren hatte. Die kolportierten versprochenen ±15 Spiele pro Saison sind ein Witz, dadurch wird Nübel kaum Fortschritte machen. Neuer macht auch nicht den Anschein, dass er freiwillig auf Spiele verzichten würde – Ulreich hat diese Saison bisher kein Pflichtspieleinsatz, warum also sollte Nübel sich da so viel erhoffen?


    * – das mache ich Anhand der widersprüchligen Aussagen der letzten Monate der drei oben genannten fest

    Wie Nübel durch wenig Spielpraxis und hauptsächlich durch Training sich zu einem Stammspieler entwickeln sowie zur erhofften Weltklasse heranreifen soll, ist mir schleierhaft. Wenn er wirklich so talentiert ist, wie von allen erhofft, wäre Spielpraxis am besten für ihn. Bloß eine Leihe hat er bei anderen großen Verein wohl direkt abgelehnt

    Wenn ein Verein einen neuen Spieler verpflichtet und der Trainer sagt der macht jedes dritte Spiel dann muss das akzeptiert werden und das gilt auch für Manuel Neuer und wenn es ihm nicht passt dann muss er wechseln wir sind doch nicht bei wünsch dir was

    Das Problem ist allerdings: Für die kommende Saison steht überhaupt noch gar kein Trainer fest. Solange das nicht bekannt ist, sind die Worte eines Sportdirektors (egal ob Brazzo oder eine andere Type) nichtig

    Was heißt hier "extrem gehypt"? Der Junge hat in dieser Saison bereits 16 Tore in der Liga sowie 8 Tore in der CL erzielt. Die Qualität für was ganz großes ist da. Die Erwartungen sind mMn berechtigter als unsereins bei Zirkzee oder Arp

    Ich kann Jochen Schneiders Reaktion voll verstehen. Sportlich ergibt das wenig Sinn, warum Nübel unbedingt jetzt zum Sommer wechseln wird. 2 Jahre als Stammtorhüter lernt er wesentlich mehr als zweiter Torhüter hinter Neuer. Zumal Ulreich ein sehr guter Ersatztorhüter ist. Ob der neue Trainer (wer überhaupt?) ebenso mit Nübel als Rotation plant oder Ulreich den Vorzug bekommt, bleibt auch ein Rätsel. Ist für den Trainer immer ein eher semigutes Zeichen, wenn der Sportdirektor Aufstellungspläne vorgibt


    Nübel war in den letzten Monaten auch nicht die sicherste Nummer

    Naja, Reus nimmt Favre extra aus der Kritik und betont nochmal, dass die Spieler für die Leistung selbst verantwortlich sind.

    ("Der Trainer stellt uns jedes Mal super ein. Wir sind dafür verantwortlich, unsere Leistung. Das zeigen wir momentan überhaupt nicht")

    Ich sehe mir das Spiel gerade Re-Live an und solche eklatanten Fehler kann man nicht dem Trainer ankreiden


    Solch ähnliche Sätze hat man unter Kovac wohl nie gehört.