Posts by MiaSanMiaPB

    Wobei ich Brazzo nicht die alleinige Schuld geben würde. Ein KHR oder Kahn hätten auch mal in Tritt kommen können. Es ist immerhin auch im Vorstand Teamarbeit. Klar Brazzo ist letztlich der Sportdirektor, dennoch ist die Transferperiode bisher ein Fehltritt vom ganzen Vorstand.

    Gebe ich dir grundsätzlich recht, ABER: Es wurde klar gesagt, dass Transfers bis 20-25 Millionen in den Bereich von Brazzo fallen. Nun reden wir von drei back up Lösungen die in diesen Preisbereich fallen sollten und wir haben aber noch niemanden verpflichten können. Deswegen sehe ich dann doch wieder ein Hauptproblem bei Brazzo. Am Ende muss KHR dann wieder seine Kontakte springen lassen, damit wir hier Leihspieler als Plan A verkaufen können..

    Wenn man mal Brazzos Leistungen mit denen eines Trainers vergleicht, dann ist der Davies Transfer zweifellos ein CL Sieg. Allerdings war es das dann auch in den letzten Jahren und ich sehe da keine weiteren Titel. Ein Trainer wäre bei der Leistung längst Vergangenheit und Brazzo darf einfach weiter den Clown spielen. Wird der denn nicht mal in Frage gestellt?!

    Man muss sich aber irgendwann auch entscheiden, ob man den Kader qualitativ verstärken will oder halt nur in der Breite. Bei jedem potentiellen Neuzugang mit Qualität könnte man argumentieren, dass er sich ja nicht hinten anstellen will.. Wenn der Kramaric auch mal Titel gewinnen will, wäre es für ihn eine super Option. War ja auch schon öfter bei uns im Gespräch in der Vergangenheit

    Wieso sollte sich ein Kramaric, der in Hoffenheim unumstrittener Stürmer Nr. 1 ist, in seinem besten Alter hinter einem Lewandowski anstellen wollen? Hätten wir gestern nicht gegen Hoffenheim gespielt, die meisten hier wüssten wohl noch nicht mal, wer Kramaric überhaupt ist.....

    Die Gerüchte besagen ja, dass er nach Liverpool möchte, da sein Bruder Rafinha nach Everton wechseln soll (wohnen dann wahrscheinlich in der Nähe zueinander). Lösung: Thiago halten und verlängern und seinen Bruder kaufen, da dieser auch nur noch ein Jahr Vertrag hat. Dann wohnen sie beide in Grünwald, sind glücklich mit der Familie und wir haben einen Backup für Müller.

    Thiago ist einer der besten Defensivspieler in der Liga. Das inkludiert Innenverteidiger. 2018/2019 hatte er den zweit- oder drittbesten Zweikampfwert in der gesamten Liga, alleine unter Verteidigern. Müssen manche endlich mal in die Birne kriegen.


    Da gehört nicht "ein ordentlicher 6er wie Martinez" hin, sondern Thiago ist der beste im Mittelfeld gegen den Ball. Den kriegen wir auf keinen Fall ersetzt.

    Amen 👏🏼

    Der Trick hinter dem Pjanic und Arthur Deal ist folgender: Pjanic kostet 60 Millionen, das kann jedoch über 5 Jahre Vertragslaufzeit verteilt werden. Sie haben also dieses Jahr nur Ausgaben von 12 Millionen. Dazu kommt die Ablöse für Arthur in Höhe von 70 Millionen. Diese wirkt sofort und es steht dieses Jahr ein Gewinn von 58 Millionen da. Zack Financial FairPlay ausgetrickst. Das steckt hinter dem Deal

    Also wenn wir irgendwo gut aufgestellt sind, dann ja wohl im Mittelfeld und in der Innenverteidigung. Kouassi ist ja nun auch da. Ich sehe dort nicht zwingend Bedarf. Eher auf der Position RV und eventuell mit Havertz jemanden der in Müllers position reinwächst

    Dass Alaba in der Innenverteidigung so einen guten Job macht hätte auch niemand gedacht. Ich will selber nicht, dass Thiago geht und sehe ihn bei uns absolut als Stammkraft auf der 6. Aber im Falle der Fälle wäre das halt eine interne Lösung und man kann Havertz trotzdem holen. Nur halt für eine andere Position

    Oder man hat den Nachfolger schon in den eigenen Reihen.. Alaba endlich die 6er Position geben die er sich wünscht, dieser verlängert gleichzeitig dadurch, und hinten auf Hernández setzen. Wär ne top Lösung, abgesehen davon, dass es traurig wäre wenn Thiago geht.

    Das macht absolut 0 Sinn. Goretzka ist der stärkste der 3 in der Box. Natürlich spielt der - wie heute - dann vorne.

    sehe ich genau so und nicht anders. Goretzka wird nie der Spieler der sich Bälle abholt, vor allem nicht in einem Spiel wo richtig Druck drauf ist und das Ergebnis eng. Da hat er, auch wegen der momentan körperlichen Statur, einfach andere Qualitäten, die Thiago zum Beispiel nicht hat.

    Kann passieren wenn du die letzten Spiele nicht fit warst bzw. Aus dem Rhythmus kommst und nun in einem so engen Spiel Bälle forderst und verteilen musst. Besser so als wie Goretzka gefühlt null da zu sein in der zweiten Halbzeit, bis auf den Pass auf Davies. Thiago ist eine absolute Säule der Mannschaft und auf Dauer neben Kimmich 100% gesetzt.