Posts by langeher

    Müller wieder mit 2 Scorern. Boa, tolle Seitenverlagerung von hinten raus, wo Pavard und Hernandes nur Quer- und Fehlpässe schafften.

    Bitte, gerne so weiter. Ich rede ihn nicht raus, aber ich weiß was ihm droht, wenn er nachläßt.

    Samstag war er grad net so effektiv als er die Chance hatte.

    Wie gesagt, ich freu mich wenn er die Wutz wieder raus läßt.

    Und was die Fehlpassorgie der von Dir genannten Spieler angeht :

    Zu LH will ich noch nix sagen, zu früh nach Verletzung usw. De facto hat mir hier aber auch nicht gefallen, wie die ganze Länderspielgeschichte gelaufen ist; abseits vom Rasen.

    Bei Pavard, mein Lieber, da fragte ich mich schon vor fast nem Jahr bange, ob wir wohl den Weltmeister oder Absteiger kriegen....

    Ein psychisches Problem ist sowas nicht, in meinen Augen muss man es sich halt hart und äußerst akribisch im Training erarbeiten, auf Knopfdruck ein dominantes und kontrolliertes Spiel aufziehen zu können.

    Nicht nur erarbeiten.

    Der Verzicht auf endlose personelle Rochaden im Defensivverbund muss ein Ende haben.

    Endlich Leute dort einsetzen, wo sie ihre Fähigkeiten am besten für die Mannschaft einbringen können. Nix mehr mit Josh auf der 6 und ähnlichen Käse - solls der Jogibär doch tun, seine Sache.

    Jerome muss man zudem zeigen ob er noch dazu gehört - und ermuss zeigen ob er noch dazu gehören will. Vor sieben Jahren hat er besser IV (Chef) gespielt als es Hummels je war. Kann und will er das noch mal ? Muss man raus finden. Falls man die Frage mit NEIN beantwortet, muss er raus und ein Junger rein! Halbherzigkeit führt nämlich zu Beinschüssen.

    Findet man aber ein JA, muss er wieder ins Team.

    Das Müller-Theater muss auch ein Ende haben. Will er wirklich wieder fest ins Team zurück, muss er mit Effektivität überzeugen, sprich scores, denn er ist weder ein Super-Techniker noch ein Super-Sprinter. Ich mag ihn, aber die Zeit ist nun mal eine Bestie, die dich gnadenlos anspringt. Ohne Tore hat er keine Argumente. Und den Nostalgikern darf man zwar das Gästebuch aber nicht die Zukunft überlassen.

    Gibt viel zu tun nach Uli. Und bis Olli... usw.

    Und vlt. gibt's ja Losglück im AF...

    In diesem Sinne

    Sollte es nicht zu denken geben, dass nach 16 Monaten Kovac einige wenige Spiele immer wieder als angeblich herausragende Beispiele taktischer Entwicklungen und Raffinesse herhalten müssen, während der Rest so ist wie heute?

    Es geht nicht um einige wenige Spiele, die für Kovac sprechen sollen, glücklicher Begatter von Susannah, es war nur ein Beispiel dafür, daß allein Kovac nicht für den derzeit äähhhh nicht optimalen Zustand verantwortlich ist. Daß er prinzipiell kein Volltrottel ist, hat er bewiesen.

    Trotzdem werde auch ich nicht meine Revolver FÜR ihn ziehen - allein schon wegen der Blödsinnsidee, Kimmischs 6er-Träume weiter zu realisieren....

    Wie gesagt, auch andere, Spieler wie Obere, tragen schwer an der Tüte mit. Und die Tragehenkel reissen vlt. bald.

    Sowas liegt nie an einem alleine. Dennoch: Wer, wenn nicht der Trainer, soll die Verantwortung für diesen grottoiden Gesamtzustand unseres Teams übernehmen?

    Es stimmt hinten und vorne eigentlich nicht, taktisch ist das arg limitiert bzw. nicht zum Kader passend usw.

    Dass wir auch anderweitige Baustellen haben, logisch.

    Aber als allererstes muss endlich das Problem auf der Trainerbank gelöst werden.

    Also, ich erinnere mich an wirklich beeindruckende Vorträge, auch taktisch, von letzter Saison, in der der gleiche Mensch auf der Trainerbank sass. Z.B. beim Spiel gegen den BVB...

    Ich stimme dir aber zu, dass auch andere für das Gesamtniveau derzeit ihr Scherflein dazu beigetragen haben.

    Ich hoffe, Du hast aber dazu solidere Lösungsvorschläge als "Müller rein und alles wird gut". Würde mich freuen, alter franz :)

    Herrje, das ist alles wirklich lange her, aber vieles bleibt wie es war....

    Inclusive der lachhaften Defensivvorstellungen der Bayern....

    Dazu müsste man aber mal Eier haben. Vielleicht passiert was, wenn Uli seine Position verlassen hat. Aber Kovac liefert ja jede Woche weitere Gründe für seine Unfähigkeit, da kann es nicht mehr lange dauern.

    An Kovac alleine liegt das alles nicht. Letztes Jahr hat man Kovac öffentlich angezweifelt und das kam dann alles bei amnesty international, den grauen Moralpanthern und einigen "Muschis" (sorry) nicht so gut an.

    Nun hält der KillerKalle eben noch ein bisschen still und wartet bis im November die letzten Blumen auf Ulis Rednerpult gelegt wurden. Auch nicht wirklich vorstands-like, aber besser als als Bösmensch öffentlich gebrandmarkt zu werden.

    Denke, daß es nicht das glücklichste Weihnachten im Hause Kovac gibt, aber wie gesagt, für alles, was schief läuft, ist er nicht verantwortlich.

    In eine Mogelpackung Pavard ( Weltmeister oder Absteiger, das ist hier die Frage...)hat man sich schon lange vor Kovac verkuckt...

    Und der Abstand zur europ. Spitze wuchs auch schon vor NK.

    Wer kanns reparieren ?

    Jetzt hoffen wir einfach mal auf nen netten Achtelfinalgegner... nen richtig netten ! Nicht so böse wie die von letzter Saison ...8)

    Das Spiel kann ich nicht sehen, weil die Kneipe zu hat; das Genuschel von Basler auf sport1 ist nahezu unerträglich ( grade heute früh habe ich etwas über die statistisch höhere Gefahr von Fussballern gelesen an Demenz zu erkranken....hmmm) ; da hab ich doch gedacht : Log ich mich nach 6,7 Jahren mal wieder ein hier.

    Ziemlich frisch gestrichen alles...aber noch ne Menge alter Tüncher hier.

    Na, viel Spass all denen, die das sicher tolle :) Spiel sehen können...