Posts by langeher

    Was mir momentan nicht so gefällt ist die FC Bayern Deutschland Einstellung. Auch hier muss er bald Thiago und Coutinho besser einbinden.


    Aber über solche Sachen muss man sich jetzt nicht künstlich aufregen, weil wir insgesamt deutlich besser als noch vor einem Monat dastehen.

    Zu Satz 2 volle Zustimmung, alles ist anders. Auf und neben dem Platz und auch die Stimmung "drumrum" . Das Erwarten eines erneuten Fußballfestes gegen LEV ist ja die absolute Umkehr des Zustandes von vor einigen Wochen, als man vor eine schwierigen Aufgabe ja selbst bei Tage die gelbe Brille aufsetzen musste, um Licht am Horizont zu sehen.

    Daher glaube ich auch, was immer in MG passiert kommendes WE, ein Debakel wie in Frankfurt, vor allem in der Art und Weise, wird sich nicht wiederholen.


    Was den FC Bayern Deutschland angeht...hmm.

    Ich weiß, daß ich mich auf sehr dünnem Eis mit meiner Meinung bewege, aber ich glaube, Thiago und PC spielen nicht nur aus Rotationsgründen eher weniger. Und Flick ist bestimmt auch kein Extrempatriot. Der Topeinkauf hat bisher noch nicht die Rolle gespielt, die man sich erhoffte. Woran das liegt, muß eruiert werden, denn er läßt sich nicht hängen, scheint nicht zu fremdeln und auch keine übersteigerten Allüren an den Tag zu legen. Man sieht ihn jetzt auf dem Platz...hat irgendwie Bilder aus seiner LFC-Zeit vor Augen und möchte ihn regelrecht anschubsen mit den Worten :" So, Philippe, gleite rein, zeige dich und sei erfolgreich..."

    Klingt, blöd, sorry, dave aber ich weiß auch nicht wie ich es anders beschreiben soll.

    Bei Thiago kann (!!) es sein, daß Flick auf der Suche nach der einen (oder 2) idealen Sechsern für das Bayernspiel ist und er es nicht in ihm sieht. Ich selbst würde ihn auch lieber weiter vorne (8) sehen, aber dann würde er letztlich wieder in Konkurrenz mit PC treten. vlt. muß man da auch für die Zukunft entscheiden, wem von den beiden das Bayernspiel der Zukunft gehören sollte...

    Zurück zur 6, denn Flick sucht da was. Vlt. findet er es in Javi ( plus einem weiteren, je nach Aufgabe und Gegner ).

    Ich halte das eher für zufällig daß es im Moment dazu kommt, was Du FCB Deutschland nennst.

    Wird ein hartes Brett in Gladbach, zumal denen klar ist wie gut sie da stehen, sollten sie einen Sieg einfahren. Damit würden sie den Abstand auf den eigentlich Konkurrenten auf den Titel reichlich vergrößern.

    Genau DAS habe ich vor Wochen meinem verlorenen VfL-Brüderchen vorgeworfen, als sie gegen den BVB "nur" Remis spielten, daß sie eben das Gefühl nicht hätten, mal wirklich einen Bums zu machen und einem Gegner davon zu ziehen.

    Wollen wir hoffen daß sie es mittlerweile nicht gelernt haben.

    Mit dem Brett liegst du also richtig. alles andere müssen wir abwarten...

    Und wenn es umgekehrt wäre - sollten wir dann Filme drehen?

    :):) Tun wir das nicht längst als FC Hollywood ?


    Fürchte Dich, oh fan11885, die Herren der Knöpfe und Konsolen sind die Beherrscher der Zukunft, denn sie werden einst mit allem verbunden sein.....

    Huibuuuh 8o

    Gladbach fuehrt 3:1. Aber jetzt bitte nicht ausflippen. 9 Punkte Rueckstand in der Hinrunde haben wir sogar mit dem Uebungsleiter ausgebuegelt.

    Das stimmt, aber da war nur 1 Team vorne, das ins Stolpern geriet...

    Ich will nicht die Oberunke spielen, aber wenn in Gladbach was schief läuft und RB weiter Flügel bekommt, wird die Ausgangsposition für die Rückrunde schlechter als letztes Jahr...

    Das wird ne knüppelharte Aufgabe, schon nächste Woche. Ich brauch zum Leben keinen Dauermeister FCB, aber wenn es die derzeitige Mannschaft doch wieder schaffen will, müssen sie nächste Woche schnell wieder damit aufhören, Kunstschüsse auf Aluminiumgestänge und gegnerische Torhüter zu üben...

    Wenn es so läuft wie immer in der "stärksten Liga der Welt" wird die Konkurrenz sich allergrößte Mühe geben uns trotz des miserablen Punkeschnitts zum Meister zu machen. Heute lässt Gladbach Federn, nächste Woche ist dann Leipzig am Zug keinen Dreier einzufahren.

    Und wenn es diesmal nicht so läuft ?

    Es sind VOR dem Gastspiel in Gladbach, die nicht gerade unser Lieblingsgegner sind,schon 3 Punkte auf RB. Bei nem Remis oder gar einer Niederlage in BMG wären das schon 5-6 auf RB und 7(!) auf Gladbach, falls die heute noch gg den SC gewinnen...

    Und dann gibts ja auch noch Muhammad Akis echte Lieblinge....und Schlacke......und Freiburg....


    Glaube, endlos belastbar ist dein Grundgesetz auch nicht...

    alles korrekt. Aber ich befürchte da eher und bin mir relariv sicher, dass sich der Verein auf das zukünftige Mittelfeld Kimmich-Goretzka-Havertz festgelegt hat. Meine Vermutung , seit dem ich zum ersten mal Flick'sche Aufstellung gesehen habe.

    @blo, aber wenn sich schon gegen Leverkusen Probleme auftun dort, wo der Rhythmus gemacht wird, dann muß man das ja irgendwann in Frage stellen, wenn man den Blick auch international zur Spitze richtet.


    Werde einen Teufel tun und den Goretzka schlecht reden, der ist Teil des Kaders. Aber auch fester Bestandteil (also zwingend Stamm) unserer künftigen MF-Achse ??? Und Havertz ist BLUTjung.... ihn einzubauen hieße aber auch, Leistungsschwankungen hinzunehmen, die für sein Alter normal sind. Und Leistungsschwankungen auf dieser Position können zu miesen Ergebnissen führen, die wiederum für Theater sorgen ...bla..bla..Trompete, du kennst den Teufelskreis.

    Vor Jahren, als Weigl noch unter Tuchel spielte, hab ich auch mal gedacht :"Das isser, der Taktgeber der Zukunft" Garantien gibts keine...

    Ok, erst mal weiter schauen.

    Mir schleierhaft, warum der BVB diesbezüglich hier immer so gut wegkommt

    Weil es bisher reichte, in einer nicht ganz so starken Liga doch Furore als Nummer zwei zu machen mit gelegentlichen Highlights in Pokal und Europa.

    Nun aber gibt es Rasenballsport und die Position ist gefährdet. Nicht nur für eine Saison. Wie werden sie außer mit Nervosität darauf reagieren ?

    Gibt es eigentlich schon die ersten Fähnchen im Wind, die in den letzten Tagen Flick als Trainer über den Sommer hinaus sehen wollten und ab heute schon im Winter einen neuen Trainer fordern?

    Im Winter ??? SOFORT !!! Der Emery ist doch frei - die EINZIG LOGISCHE LÖSUNG !!!!:D:D:D8o


    Im Ernst, der erste Ausflug ins Rotationsleben war ein Ausrutscher, der in alten Verhaltensmustern endete.

    In der Zentrale mangelts. Ich kann den Josh ja verstehen daß er da spielen will, aber ob es nicht doch besser wäre, ihn wieder auf rechts seine Stärken einbringen zu lassen ? Eine Entscheidung FÜR das Team, nicht GEGEN ihn !

    Habe gestern neidisch nach City geschaut, auch wenn sie nicht gewonnen haben. Aber dieser Kevin ... *schwärm*...

    Und was haben wir eigentlich generell in der Sportpresse für Experten, wer bitte kann denn erwarten, nachdem über mehr als 3 Jahre u.a. das einstmals überragende Abwehrkonstrukt langsam verkümmert ist, dass nun alles schon in der Arbeit hinten wieder auf dem Stand von vor 3 Jahren sein kann?

    Zustimmung von einem, der auch am Rhein wohnt.

    Fragestellung jedoch : Wie kam das ?? Wo isses hin, das Konstrukt ?


    Beide LEV-Tore, insbesondere das erste, erweckten sozusagen ein Dauer-Deja-vu !

    Immer und immer wieder diese Art Gegentore, sie unterscheiden sich in dem von Dir genannten Zeitrahmen nur noch in der Trikotfarbe...

    Für mich eine Frage der Zentrale.

    Wir haben einen glänzenden Tormann, vorn einen Knipser von Weltformat, daneben ganz starke Flitzer und Dribbler. In der Abwehr amtierende Weltmeister, aber in der Zentrale mangelts !! Da wo heute Attacke UND Abwehr eingeleitet wird, sind wir zwar ordentlich aber eben nicht überragend aufgestellt ! Da muss sich was tun. Das wird teuer und mglw. geht es auf Kosten des Wunsch-Angreifers aber es ist wichtiger für die Mannschaft als z.Bsp. einen Sane auf Biegen und Brechen loszueisen.

    Wenn sich unsere aktuelle Leistung nicht als Zwischenhoch herausstellt, wovon ich angesichts unserer wirklich starken Mannschaft nicht ausgehe, würde ich die Entscheidung in Flicks Hände legen. Hat er gefallen an dem Job als Cheftrainer gefunden würde ich ihn weiter machen lassen,

    Habt Dank, Oh Moderator.

    Eure Nachricht zeugt von großer Weisheit.

    Boing-Flip, alles klar, jetzt weiß ich Bescheid. :)


    shaoline, früher, als ich noch ein Christ war, hab ich zum Schmucke des Baumes Schneespray (fckw free of course!) genutzt. Du scheinst Honig anzuwenden, sonst würd das mit den klebenden Kugeln ja nicht funzen.

    Ein mir unbekanntes Brauchtum. Was man hier nicht alles lernt ... :thumbsup:

    Och, komm. Auch wenn noch kein 1. Advent ist......aber wenigstens ein BISSCHEN Weihnachtsfrieden!

    Ich weiß gar nicht was du willst, Freund.

    Schwester Angela lädt die ganze Welt zum Feiern ein und Bruder Donald baut zum Schutz der Feiernden ne Mauer drum. Friedlicher geht doch nicht, oder ? ;)