Posts by gipfelhoibe

    Lewa, Mund abwischen und im kommenden Jahr nochmal angreifen. Einfach so weitermachen. Nach hinten schauen, bringt eh nix.


    Dass es für Messi tatsächlich mit der Copa reicht, ist schon hart. Bei PSG rumpelt er bisher mehr rum. Da würde ich im Moment sogar CR7 vor Messi sehen, denn der liefert bei ManU quasi seit der ersten Sekunde, auch wenn er es nicht mehr schafft, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken wie er das schon konnte. Aber er hat unglaublich wichtige Buden gemacht, ohne die die Lichter bei ManU wahrscheinlich schon längst aus wären. Vom früheren Trainerwechsel ganz zu schweigen.

    Verdammt, ich hab Xabis 40. Geburtstag gestern verschwitzt. Gratulation, du bist unvergessen...


    https://twitter.com/i/status/1463802053302669316

    Unter allen, die ich in vielen Jahren in der Arena gesehen habe, ist einer der großartigsten, wenn nicht der großartigste Spieler. Leider waren es nur drei Jahre bei uns. Ein Spieler mit einer unglaublichen Ausstrahlung und einem unglaublichen Gefühl für das Spiel. Ich hoffe, wir sehen ihn irgendwann mal wieder. Aber lass dir Zeit, Xabi.


    David Alaba ist von der spanischen Presse für seiner Leistung beim Sieg von Real Madrid in der Champions League gegen Sheriff Tiraspol gefeiert worden.

    "Er wächst weiter in das Team hinein. Sowohl in der Defensive als auch in der Hierarchie", schrieb die spanische Marca und setzte einen Seitenhieb Richtung FC Bayern München: "Madrid hat ihn verpflichtet, ohne eine Ablöse an die Bayern zu zahlen ... der Diebstahl des Jahrhunderts."

    Nach einem halben Jahr sackt bei mir so langsam auch der Frust über den Abgang. Die Kommunikation war nicht wirklich gelungen, aber behalten wir David als einen tollen Fußballer in Erinnerung, der seine Fußstapfen hier hinterlassen und eine Ära geprägt hat.

    Nein, aber diese panische Angst vor dem BVB ist angesichts von ich glaube 10 FCB-Siegen in den letzten 13 Spielen schon sehr bemerkenswert. Wahrscheinlich immer noch Spätfolgen von 2010-2012.


    Selbst wenn wir da verlieren: Wenn jemand in den letzten bald 10 Jahren gezeigt hat, dass sie jede kleine Chance auf die Meisterschaft verspielen, dann der BVB. Würde mich nicht mal wundern, wenn die nach diesem WE schon wieder 4 Punkte hinter uns sind. Verstehe diese permanente Angst vor denen nicht, die viele Bayern-Fans umtreibt.

    Nennt sich das Long-Kloppo-Syndrom. Frag Lauterbach.


    Hab ich auch. Fällt bei manchen nur anders aus. Die einen begegnen ihm und dem BXB mit Antipathie. Die anderen kacken sich in die Unnerbuxe, wenn die Müllmänner kommen oder ne Biene vorbei fliegt.


    Edit: Noch zum Thema: alles Gute, Josh. #kommjetzt #weiterimmerweiter

    Schon irre, dass die Zeitungen sogar wissen, was sich in den Köpfen der Spieler abspielt. Ich glaube trotzdem nicht, dass Kimmich bei denen dabei ist, die jetzt umdenken. Mein Gefühl sagt mir, dass er so schnell nicht zum Umdenken bewegt wird, zumal es gestern doch irgendwo Andeutungen gab, dass er bereit ist, den Gehaltsverzicht zu akzeptieren.

    Man darf bei aller berechtigten Häme und Empörung über ein dummes und natürlich kriminelles Vorgehen aber kurzzeitig auch mal dran denken, wie pervers es ist, daß ein bis dahin vermutlich unbescholtener Mann sich offenbar zu so einem Schritt genötigt fühlte und letztlich seine Karriere weggeworfen hat. Weil er ein Angebot nicht annehmen wollte. Das soll nichts entschuldigen, aber zeigt evtl. ein wenig den Leidensdruck, den gerade Menschen des öffentlichen Lebens haben, wenn sie "nein" zur Spritze sagen. Er wollte sich diesem Druck offenbar nicht aussetzen. Einfach mal unkommentiert drüber nachdenken...

    Man liest hier ja wirklich viel Schwachsinn in letzter Zeit, aber das setzt ja beinahe allem die Krone auf. Willi Lemke hat ihm wahrscheinlich höchstpersönlich die Pistole an die Brust gehalten und so in die Unterwelt gezwungen.


    Ich möchte ein M, ein I, ein T, ein L, ein E, noch ein I und ein D kaufen. Und davon ganz besonders viel.

    spitze. Und ich war so naiv und lasse mich impfen damit ich wieder am Leben teilnehmen kann.

    Und wer bekommt jetzt die 25 % gegen Bielefeld? Ich hab nämlich Karten und die Zugfahrt und Hotel ist auch gebucht. Alles nur noch zum kotzen.


    Sorry

    Ich werde mir keine Mühe machen (evtl. Vorrecht für Jahreskarteninhaber?) . Bin gespannt wie sie das mit den Jahreskarten lösen. Wobei es in der Rückrunde 2020 ja auch ging.

    Thanks, moenne . Das ist tatsächlich an mir vorbei gegangen.


    Hoffen wir es. King ist ein grandioser Fußballer. Aber ich könnte es verstehen, wenn er noch mehr sehen will, weil er hier quasi alles erreicht hat. Würde mich umso mehr freuen, wenn er bleibt.

    Gnabry dürft doch noch als genesen durchgehen, der hatte doch vorm Sommer Corona.


    Für Kimmich freut mich das schon fast. Darf auch gerne finanzielle Konsequenzen für Ihn haben...


    Vermute es wird auch nicht lange dauern, bis die ersten Vereine versuchen werden Ihn wegen 2G nicht ins Stadion zu lassen.


    Tribüne: Zuschauer, die aus Jux und Dollerei ins Stadion gehen = 2G, eventuell sogar 2G Plus, was ich für sinnvoll halte

    Spielfeld: Spieler, die ihrem Job nachgehen = am Arbeitsplatz gilt 3G


    Fällt 3G am Arbeitsplatz - außer in bestimmten Berufsgruppen, wo ich mir auch vorstellen kann, dass Gerichte eine Impfpflicht akzeptieren - gibt es Klagen noch und nöcher und etliche Betriebe werden ins Schlingern kommen.