Posts by Nea Zilandia

    Selbst, wenn Nagelsmann im Sommer gehen sollte, wird Klopp hier nicht Trainer. Ich bin fest davon überzeugt, dass er keinerlei Interesse daran hat, jemals Trainer dieser Mannschaft und / oder Teil dieses Vereins zu werden. Dafür hat er sich in der Vergangenheit taktisch viel zu unklug verhalten. Tuchel beispielsweise war als Dortmund-Trainer viel zurückhaltender, was uns betrifft. Klopp hat das Spiel gerne mitgespielt, verbal gegen uns auszuteilen. Das hätte er nicht tun müssen, wenn er im Hinterkopf hätte, hier eventuell mal Trainer zu werden.


    Ich hätte mir, insbesondere nach der Sauerei um Olli, auch nie vorstellen können, dass der Bäcker hier auftaucht.

    ...und die aktive Fanszene ist doch überall so ..auch bei uns (Schickeria) ...also was solls !!!


    Genau, so 2-3 Spielabbrüche pro Saison muß jeder Verein halt einkalkulieren.

    Dafür machen die ja auch immer so schön Stimmung und unterstützen die Mannschaft mit spielbezogenem Anfeuern und singen nicht einfach das Ultrasingsangbuch ab, oder lösen sich auf weil ein verranztes Fähnlein entwendet wurde, obwohl diese die einzige Daseinsberechtigung widerspiegelt.

    In jeder Aktion steht immer der Verein ganz vorne und nicht die eigene Geltungssucht, oder kindischer Schwnzvergleich.....


    A.U.A.B.!

    Denke nicht, dass Köln etwas mit dem Abstieg zu tun haben wird. Da gibt es schlechtere Teams.


    Köln hat letzte Saison mal wieder überperformt und sind spätestens nach Modestes Wechsel definitiv unten anzusiedeln.

    Ich würde außerdem den Verlust Öczans noch höher ansiedeln, als den von Modeste

    Die haben jetzt weder die Qualität noch die Quantität um oben mitzuspielen.


    Die dürften aber wieder mal Glück haben, da Augsburg diese Saison reif ist und ich leider auch Bochum zu den heißesten Kandidaten für den Direktabstieg zähle.

    Um Platz 16 balgt sich dann der Rest.

    Die Frage wird nur sein ob es musiala irgendwann mal reizt in seiner zweiten Heimat zu spielen oder nicht.

    Beim Thema Geld sehe ich da keine Probleme


    Die "Gefahr" sehe ich auch.

    Ich weiß nicht, ob er wirklich jemand ist, der seine ganze Karriere bei einem Verein verbringen wird.

    Es wäre sehr schön, aber bei weiterer stabiler Entwicklung sehe ich ihn mit spätestens 26/27 in die PL wechseln.

    Ist Köln so Pleite?


    Wenn die so weiter machen, steigen die mit Ansage ab...


    Köln pfeift aus dem letzten Loch, die brauchen jeden Cent.

    Das Dumme ist nur, ohne Modeste steigen die "Chancen" auf den Abstieg und der wird die mehr kosten, als sie jetzt für Modeste bekommen.

    Dazu die Conference League mit einem Kader, der weder die Qualität noch die Quantität hat beides zu stemmen.


    Köln war für mich schon vorher in der Abstiegsverlosung, mit dem Abgang von Modeste wirds für die brandgefährlich.

    Erst mal abwarten wie das mit dieser Scheiss–WM läuft. In Sat 1 zeigten sie gestern, dass wir wohl 18 Spieler zur WM schicken. Dortmund im Vergleich 7.

    Da bin ich um jeden Spieler und eine große Kaderbreite froh. Das kann schon sehr hart werden.


    Die entscheidende Frage ist, wie lange die alle bleiben müssen.

    ..na ja Schwamm drüber.....


    danach kräht kein Hahn danach..


    Nein, so einfach ist es nicht!

    Der Bock gestern kann passieren, aber was er danach versucht war einfach nur dämlich!

    Er versucht den Torschuß mit der Hand zu verhindern, was dann rot gewesen wäre.


    Nicht nur wegen dieser Szene, er darf seine Ausflüge gerne etwas reduzieren, oder konzentrierter zu Ende spielen!

    Ich kann mich täuschen, aber manchmal habe ich den Eindruck, dass er sich zu sehr auf seinen Speed verläßt und zu wenig an seinen Schwächen arbeitet.


    Er ist gelernter LA und soll zum LV umgeschult werden, aber defensiv ist das vielfach einfach schwach, was er aber dank seiner Geschwindigkeit oft ausbügeln kann.

    Trotzdem fehlt mir persönlich da defensiv noch (zu) vieles und das sollten er und JN jetzt mal in den Griff bekommen.


    Für Ausflüge nach vorne ist dann immer noch Zeit.

    Wo doch bei der kommenden Belastung jeder mal froh sein wird, auf der Bank Platz nehmen zu dürfen.


    Ja Mensch, falls alle Ziele erreicht werden, sinds aufs Jahr umgerechnet pro Woche ein Fußballspielchen, puuuh, was die armen Buben alles mitmachen müssen....


    (Sorry, geht nicht gegen Dich, bitte nicht mißverstehen)

    Dieses Jahr werden wir von diesem aber erlöst-die steigen ab.


    Es wäre sehr schön, aber die werden sich irgendwie retten.

    Augsburg ist diese Saison fällig und ich bin davon überzeugt, dass auch der Eff Zeh wieder in den Abstiegskampf verwickelt sein wird.

    Kadergröße, Qualität und vor allem der völlig sinnbefreite Conference Cup wird die vor große Probleme stellen.

    Nach dem Pokalaus fangen die Kurvenhektiker ja schon an, an Baumgarts Stuhl zu sägen und da ich 40KM westlich von K lebe kenne ich all das nur zu gut: der neue Messias ist da, Vertragsverlängerung und in 9 von 10 Fällen hat es dann nicht mehr sehr lange bis zur Entlassung gedauert.


    Schalke, Leipzig, FFM, da können nach 3 Spieltagen ganz schnell 0-1 Punkte auf der Habenseite stehen und dann brennts garantiert gewaltig am Geißbockheim.


    Und dann muß man abwarten was Bochum im 2. Jahr abliefert und auch die beiden Aufsteiger mögen nominell noch große Namen haben, inhaltlich ist die Qualität dennoch überschaubar.