Posts by Nea Zilandia

    Mane und Sane hatten zusammen 3 100% Chancen und haben sie kläglich vergeben.


    Wenn man das als Trainer nicht mehr thematisieren darf, ohne dass es den feinen Herren missfällt, dann Gute Nacht und kein Bett.


    Du hast leider nicht verstanden worauf ich hinaus wollte.

    Es geht darum, dass die Kabine sich daran stört, dass JN seine Lieblinge zu haben scheint, die Nichtkommunikation mit den Ersatzspielern unterstreicht das.

    Äußerst schwache Personalführung!

    Und da er scheinbar die Kabine bereits verloren hat bleibt es dabei: jeder Tag, den das Politbüro mit der Entlassung wartet ist ein verlorener Tag!

    Sunday morning after the Augsburg game, Julian Nagelsmann was early at Säbener Straße and met with the representatives of the team council to discuss the problems. Neuer, Müller, Kimmich, Goretzka and Coman were there. Salihamidžić also spoke to the two captains


    Some players are annoyed with the way Nagelsmann speaks to the media after bad results. In Augsburg, the coach criticized the 'finishing technique' of the players. The players want more self-criticism from their coach

    In addition to footballing solutions, Nagelsmann also has to make sure he keeps a healthy atmosphere within the team. The coach's close contact to some individual players, like Joshua Kimmich, over the others is being eyed closely by other players [@SPORTBILD]


    Wenn dem alles so ist, bitte sofortige Trennung.

    Jeder weitere Tag ist ein verlorener Tag, insbesondere da, wie wir hier ja auch schon festgestellt haben, die Alternativen extrem dünn gesät sind und wir zuschlagen müssen, solange die derzeit einzig logische und vernünftige Alternative verfügbar ist!

    Schon toll das wir das hier seit Wochen sehen aber von den hochbezahlten Qualitätsjournalisten niemand diese Frage gestellt hat.


    Im Sport/Fußball ist es doch mittlerweile wie auf anderen Ebenen.

    Ist man böse (kritisch) gibts keine Akkreditierung und keine Interviews mehr.

    Also Artikel gänzlich nach Wohlgefallen des Politbüros und alles ist gut.

    wir alle hätten gerne Tuchel, allerdings glaube ich, dass Kahn, Brazzo und vor allem Hoeneß eben diesen nicht möchten. Denn ein Tuchel hat seinen eigenen Kopf, lässt sich nicht reinreden und damit hätten alle 3 genannten auch einen Machtverlust, vor allem Brazzo. An Tuchel glaube ich nicht, auch wenn es wünschenswert wäre.


    Ich muß den Post noch mal nach oben holen, denn in diesem steckt eine Menge Brisanz.

    Habe ich auch erst eben beim 3. Lesen bemerkt.


    WENN der einzige Grund Tuchel abzulehnen der ist, dass die 3 Herren einen Machtverlust befürchten, dann sollen diese 3 Herren aber mal GANZ schnell vom Hof gejagt werden!


    NIEMAND ist größer als der Verein.

    Sollte man denen vielleicht auch noch mal sagen.


    Wir sind kein Kaninchenzüchterverein, wo der Ede nicht mit dem Willi, und der Willi nicht mit Klausi kann verdammt noch mal!


    Vor etwas mehr als 2 Jahren waren wir der Nabel der Fußballwelt und jetzt hinken wir hinterher, weil einer vom Starnberger See nicht loslassen kann und sein Schoßhündchen installiert hat, der hier eine Baustelle nach der anderen aufreißt, weil er völlig überfordert ist?

    Der nach 3 miesen Transferphasen jetzt mal eine halbwegs gute hatte und deswegen den Vertrag verlängert bekommt?


    Kann nicht sein, darf nicht sein und ich hoffe auf der JHV wird dieses Thema angesprochen!

    ...............................

    Die Länderspielpause kommt jetzt zur Unzeit, wir verlieren jetzt wichtige Wochen und werden mal sehen, ob es diesmal hinten raus auch noch reichen wird.

    Den Ernst der sportlichen Lage hat hier glaube ich noch niemand so ganz erkannt.


    Wir verlieren wichtige Wochen, weil die handelnden Personen wieder mal zu feige sind Fehler einzugestehen und das Drama zu beenden!

    JN ist durch und hat fertig, da geht nichts mehr!

    Und statt jetzt die Vorlage der Länderspielpause zu nutzen wird gewartet wie grausam es in und nach den Spielen gg LEV, BvB und SFC aussehen wird.


    Danke auch dafür.


    Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten!

    Frei nach Konfuzius.

    Da fällt mir die portugiesische Putzfrau ein, die Johann Mühlegg seinerzeit geholfen hat, mit Stimmen aus dem Jenseits wieder in die Spur zu finden. Vielleicht wäre die bereit, auch dem FCB zu helfen.


    Können wir ihr nicht ein paar hundert Liter Wasser schicken, das sie segnen kann und an uns zurückschickt?
    Beim Johann wars ja auch dieses Wasser, was ihn in ungeahnte Leistungssphären katapultiert hat.....

    Das bezweifle ich. Die Mannschaft wird sich gegen Leverkusen und Dortmund zusammen reißen, weil sie wissen, dass das für die Meisterschaft entscheidend sein wird. Wenn sie den Trainer abschießen wollen, dann vergeigen sie gegen Teams wie Augsburg, aber nicht gegen die direkte Konkurrenz um den Titel.


    Ich habe derzeit große Zweifel, dass sie dazu in der Lage ist, insbesondere wenn JN weiterhin nach Namen/Status aufstellt und nicht nach Leistung.

    Als Feuerwehrmann sicher nicht schlecht. Nur ob er eine eine Ära prägen kann, oder sich wieder selbst im Weg steht??


    Die Mär von einer Trainer Ära wurde in der aktuellen Diskussion doch auch schon mehr als auf den Prüfstand gestellt!


    10x Meister hintereinander, 2 CL Triumphe, 5x Pokal/Double und trotzdem haben wir seit 2011 8(!!) Trainer verschlissen.

    An der Stelle stimmt auch einiges nicht und auch das hätte ich gerne mal hinterfragt.

    OK, bei den meisten waren die aktuell handelnden Personen noch nicht dabei, aber sie fügen sich schon sehr gut ein seit ihrem Amtsantritt....

    wie bereits vermutet.

    er bekommt seine endspiele. gegen leverkusen zählt nur ein sieg, ansonsten bin ich mir relativ sicher, dass auch kahn umschwenken wird.


    Wir lernen es einfach nicht, furchtbar.

    Abwärtsentwicklung sowie fehlende Spielidee/Struktur der letzten 9-10-11 Monate völlig ignorierend, sollen jetzt also 2 Spiele über Wohl und Wehe entscheiden.

    Hat bisher noch äußerst selten geklappt (Ancelotti, Kovac) und wir verschenken wieder mal wertvolle Zeit.

    Könnte dann aber eine lustige JHV werden, in der hoffentlich die richtigen Fragen zugelassen werden.

    Verstehe immer noch nicht, was das mit Tel zu tun hat. Wenn Kimmich das wirklich getan hat, kann er die nächsten fünf Spiele mal auf der Tribüne nachdenken.


    Nur darauf wollte ich hinaus, daher auch das wenn mit Ausrufezeichen versehen.

    Allerdings sollte der Trainer, der sich das gefallen lässt, ebenfalls auf die Tribüne...

    So "fest im Sattel" sitzt ein Trainer bei Bayern München nach drei von zwölf möglichen Punkten und dieser Art Fußball sicher nicht mehr.


    Davon ab scheint mit ein freiwilliger Rücktritt wesentlich wahrscheinlicher als eine Entlassung.

    Mit der Entlassung wird man bis zum letztmöglichen Zeitpunkt warten, und das ist in meiner Wahrnehmung die Winterpause.

    Außer, wir kriegen vorher einmal so eine Klatsche wie mit Kovac gegen Frankfurt. Dann ist es früher vorbei.


    Und das fände ich eine äußerst riskante, ja fast schon fahrlässige Vorgehensweise.

    Lass uns gg LEV gewinnen, dann könnte es dort ebenfalls zu einem Trainerwechsel kommen und wer sagt uns, dass die nicht schon an TT dran sind?
    In LEV würde er alle Macht bekommen und ganz so schlecht dürfte er dort auch nicht verdienen.


    Es muß jetzt, heute, spätestens morgen passieren, bevor der Zug wieder mal abgefahren ist.


    Ich möchte auch mal gerne wissen, was genau einen Zidane für den Job bei uns qualifizieren würde, oder einen Pocchettino.

    Zidane hatte ein Wahnsinnsteam zusammen und alleine, dass uns Pocchettino schon vor 2 Jahren vom Didi-Män untergejubelt werden sollte, müßte alle Alarmglocken klingen lassen.

    Für die BL ist Tuchel perfekt. Wenn man sieht, wie der mit dem BVB agiert hat, dann werden wir Spiele wie heute, gegen Stuttgart oder in Berlin so gut wie immer gewinnen. Das wäre schon ein großer Fortschritt. Und international hat er sich ja mittlerweile auch mehr als bewiesen.


    Trotzdem, die Bedenken wären halt da, weil er von der Art her Nagelsmann sehr ähnlich ist. Und ich weiß nicht, wie der Kader damit umgehen würde..


    Der Kader darf gerne einfach mal seinen ver.ickten Job machen!
    Ich wiederhole mich: diesem Mimosenstadl gehört der Ar... aufgerissen!