Posts by Svenolas

    Denke bevor man eine Entscheidung trifft sollte man erst einmal klären was man in Zukunft vorhat. Eine Mannschaft mit erfahrenen und gestandenen Spielern oder ob man auch einmal das Risiko eingeht jüngere Spieler einzubauen. Auch gerne mal wieder aus der eigenen Jugend wo es ja einige gibt. Finde der Zeitpunkt für einen Lars Lukas Mai wäre jetzt genau richtig. Er ist bereit für den nächsten Schritt meiner Meinung nach,entweder er packt es oder nicht.Einen besseren Zeitpunkt wie jetzt mit sovielen verletzten und nicht in Form Spielern wie jetzt gibt es hoffe ich nicht mehr so schnell. Dann ist wichtig wer der nächste Trainer werden soll, auch auf lange Sicht hinaus. Macht es Sinn eine Zwischenlösung bis Saisonende zu suchen z.B Wenger,einen erfahrenen Trainer für die nächsten 1 1/2 - 2 1/2 Jahre wie Mou um danach mit Klopp oder Nagelsmann (noch internationale Erfahrung zu sammeln bis dahin) zu planen die gezeigt haben mit jungen und erfahrenen Spielern umgehen zu können oder Ten Hag der wohl in die gleiche Richtung gehen würde. Es sollte ein Trainer sein der auch schnell das gegnerische Spiel liest und taktisch sofort reagiert und umstellt um wieder unberechenbarer zu sein.

    Kimmich mag als Typ toll sein, aber weder als RV, viel zu langsam, noch als DM, nicht gedankenschnell genug, hat er momentan wirklich Bayernniveau.


    Aber gut, das trifft ja in erster Linie erstmal auf unseren Trainer und den SpoDi zu.


    Verstehe nicht warum jetzt einzelene Spieler angegriffen werden, vorallem Kimmich!!! Er ist einer der immer gewinnen will und versucht alles zu geben und ist mit Sicherheit einer der besten Spieler die es auf der Aussenvertedigerposition gibt und nicht gedankenschnell zu sein......naja, also würde mal sagen das er das sehr wohl ist. Würde sagen ausser das RL jedes Spiel noch trifft und MN den ein oder anderen 100%tigen hält.... funktioniert garnix.

    Doch. Ist er!

    Für Bayern sowie den ein oder anderen Verein in der Bundesliga und Topverein ja,sagte ich ja auch. Wusste man aber auch schon vorher. Das war eben eine Notlösung meiner Meinung nach(kam eben nur das Double dazwischen um es rechtzeitig zu beenden), ebenso wie die ein oder andere Verpflichtung für diese Saison. Dann hat man es verpasst und war sich in der Führung uneinig was einen neuen Trainer und vorallem Welchen angeht. Dann ist man wieder so gestartet wie letzte Saison und das gleiche Spiel geht von vorne los.

    Kovac ist mit Sicherheit kein schlechter Trainer, nur denke ich das der FCB doch eine Hausnummer zu gross für ihn ist. Er hat nicht genug Erfahrung als Trainer gesammelt noch ein all zu grosses Standing bei grossen Spielern. Er ist ein Trainer für Mannschaften des Mittelfeldes was die Bundesliga angeht, wo eben genau die Mannschaften mit den Spielern sind wo viel über Kampf machen wie er selbst zu seiner aktiven Zeit. Vergangene Saison wurde das Ruder nochmals rumgerissen weil eben die Spieler nochmals an ihrer eigenen Ehre angepackt wurden von den 2 Grossen UH und KHR. Denke aber kaum das du das ein zweites mal schaffst, da irgendwann auch das nicht mehr zieht. Es fehlt komplett an taktischem Verständnis, wie man eben auch einmal schnell reagieren muss und den Gegner durschauen sollte. Diese Mannschaft ist eigentlich stark genug um die Liga locker zu dominieren, du musst eben nur überlegen was du nun vorhast. Willst du eine Übergangslösung oder eine Lösung auf weite Sicht angeht was den Trainer angeht. Es muss nur solangsam (sofort) was getan werden um den Zug wieder auf die richtige Bahn zu bringen.