Posts by ean

    Das wird aber nicht so einfach, weil hier von Hopp als Privatperson zivil- oder strafrechtlich Anzeige erhoben werden muss. Er ist weder in DFB/DFL noch im Verein tätig. Er tritt als Privatperson dort im Stadion auf.

    grrr... muss doch was geben ...mit dem Kauf der Karte und dem Eintritt ins Stadion erkennt man die Hausordnung an... mögen sich bitte Fachkundige die Möglichkeiten prüfen - kann doch nicht sein, dass ein Stadion ein rechtsfreier Raum ist und da jeder Schwachsinn ungestraft verbreitet werden kann.

    Es bleibt die Frage, ob Herr Hopp tatsächlich noch den Willen und die Kraft aufbringen möchte dagegen vorzugehen, und sich unsere Justiz dafür interessieren würde. Ich würd es mir wünschen.

    Diese "Erklärung" ist genauso dämlich wie die Aktion an sich.


    Aufmerksamkeit?

    Ich hoffe, ich bekomme die Möglichkeit sehr aufmerksam verfolgen zu können, wie diese "Solidarisierer der Fanszene" juristisch ordentlich zur Rechenschaft gezogen werden.

    Schade... ein klasse Auftritt der Mannschaft von wenigen Idioten zerstört.... Findet bitte eine Möglichkeit die Ausführenden zur Verantwortung zu ziehen. Danke an die vor Ort, die den Schulterschluss praktiziert haben.