Posts by eternal

    Umso unverständlicher warum du dich dann von oben herab lustig machst.

    Er ist schon die ganze Zeit bei dem Thema überheblich und wirft links und rechts Dinge wie Panik vor. Er hat eine sehr positive Sicht darauf. Da muss man dann aber nicht die Meinungen der anderen ins Lächerliche ziehen und so tun, als wenn die Sorgen völlig Fehl am Platz wären. Das ist sehr willkürlich. So kann man nicht miteinander auf Augenhöhe fair über ein Thema diskutieren.

    Einige Jungspunde sind eben einfach zu versnobt. Die haben gar keinen Bock, sich für Erfolg zu quälen. Wenn dann noch dazu kommt, dass sie aufgrund enormen Talents und der glücklichen Fügung einer halbwegs erfolgreich absolvierten Saison bereits einen Vertrag bekommen, der ihnen mehr Einkommen garantiert als jeder Normalo im kompletten Leben verdient, dann glauben die ja schon, dass sie es geschafft haben. Rein finanziell haben sie es ja leider irgendwie dann ja auch schon, das ist das traurige. Heutzutage werden die quasi erst mal mit Kohle zugeschissen und im Anschluss erhofft man sich die Rendite. Andersrum wäre es logischer.

    Woher weißt du das alles, was in den Jungs vor sich geht? Ein paar Ausnahmen haben wir mitbekommen. Ansonsten allerdings ist es sehr weit hergeholt, denen so etwas so verallgemeinernd vorzuwerfen. Ganz im Gegenteil hört man eher, dass die heutigen Spieler viel professioneller als früher sind.

    jetzt geht es also endlich los.. bin mal gespannt ob er gleich mal ein paar richtige "Ansagen" macht.. tippe aber darauf, dass er sich in Gegenwart von Rummenigge nicht gleich zu weit aus dem Fenster lehnt.. aber das kommt noch.. da bin ich sicher..

    Was soll er für Ansagen machen?

    wenn wir von Cancelo überzeugt ist, dann soll man ihn gefälligst kaufen. Diese ständige Leiherei geht mit mittlerweile genauso auf den Sack wie Kimmichs Hin- und Herschieberei

    Genau das denke ich auch. Was soll das denn? Es muss doch wohl möglich sein, dass wir eine gute leistbare Lösung für eine Position finden und dann zuschlagen. Fertig. Vielleicht rührt das Problem daher, dass wir über 200 Millionen für nur 2 Spieler ausgeben wollen, kürzlich Hernandez und Pavard für 115 Mio. gekauft haben und mit diesen teuren Transfers bereits nahe an unserem Limit sind, nicht mehr wirklich aktiv werden können.

    Auf dem Level ist sowieso sonst keiner. Würde Bonke aber ernster nehmen als bspw den kicker. Auch wenn die in den letzten Monaten nicht so schlecht gefahren sind. Die waren zB die ersten bei Sane und haben auch 1-2 andere Dinge angestoßen. Aber die bringen halt dermaßen viel belangloses Zeug, dass das alles sehr verwässert.


    BILD bleibt natürlich das Maß aller Ding. Bei Bonke irritiert halt, dass der von der tz ist. Und die waren ja lange Zeit die mit Abstand allerschlechteste Quelle.

    Oder man erwartet so wenig von der tz, dass man Bonke jetzt überhöht? Keine Ahnung.


    Jedenfalls zweifle ich bei ihm immer ein bisschen und würde ihn nicht so hervorheben. Auch wenn er zu den seriöseren Leuten zu gehören scheint und ich ihn auch nicht auf dem Niveau von bspw. Sky einordnen würde. Letztlich ist aber auch er eine Quelle, bei welcher man nicht einfach davon ausgehen sollte, dass das so stimmt.


    Bei Cancelo würde mich der Kaufpreis interessieren, ob nach einer Leihe oder direkt. Auch bei Hakimi wäre das für mich die wichtigste Frage. Ich will ja eine langfristige Lösung. Falls Cancelo so teuer ist, dass man ihn lieber nicht kaufen sollte, ist es mir ziemlich egal, ob er per Leihe kommt oder nicht. Wer ist die nächsten Jahre unser RV? Das würde ich gerne mal bedenken können, aber dafür sind die Gerüchte viel zu vage.

    die bild hat an dem besagten tag allerdings auch geschrieben, dass kovac bleiben wird.

    zu späterer stunde kam ja dann erst die nachricht, dass niko entlassen wurde. es wusste also kein medium frühzeitig bescheid.

    Alle haben irgendwann geschrieben, dass Kovac bleibt. Natürlich gehört da auch die Bild. Bonke war aber der, auf den sich alle verlassen wollten, so quasi als sichere Quelle. Der legte sich meiner Erinnerung nach ja außerdem früh sehr fest darauf. Ich würde ihn nicht als solch besondere Quelle herausstellen. Der irrt sich offensichtlich eben auch, auch wenn er sich so festlegt.

    Da haben die von der BILD auch ins Klo gegriffen. Bonke ist trotzdem einer der besser Informierten.


    Die Frage wäre halt, was hinter einer Cancelo-Leihe stecken würde. Mit KO? Hat man für den Sommer wen anders? Wenn ja: Wieso dann jemand leihen, der selbst WK-Potential hat?

    Eine Leihe dieses speziellen Spielers würde für mich nur Sinn machen, wenn man keinen im Petto hat, aber Zeit gewinnen und schauen will, wie er sich in der Rückrunde macht. Der er wäre ja auch ziemlich teuer. Und auf Zeit spielen wir ja gerne.

    Bei der Bild haben ja "Bild weiß"-Formulierungen eine hohe Garantiequalität. Bonke war sich bei Kovac ganz sicher, trotzdem war der noch am gleichen Tag weg. Da hat er danebengehauen. Ich nehme den nach wie vor nicht als Quelle der Stufe "Bild weiß" wahr. Ich wäre mal vorsichtig.


    Die Cancelo-Sache steht aber auch ohne Bonke im Raum und ist nicht uninteressant.

    Neuers Verlängerung hat laut eigener Aussage von heute keinerlei Berührung mit dem Nübel Thema. Er will wissen wer Trainer ist und wie die CL Sieg Aussichten sind. (verständlich nach den Carlo/Kovac-Jahren)


    Der Verein will mit Neuer verlängern weil er der weltbeste Keeper ist, da der aber demnächst 34 wird und seit der Saison 2015/16 schon fast 500 Tage ausgefallen ist, und nur eine weitere Verletzung vom endgültigen Aus steht, sollte man langsam aber sicher die MÖGLICHE Nachfolge versuchen zu planen. Einen ablösefreien Nübel da nicht zu nehmen, wäre sehr fragwürdig. Bricht sich Neuer wieder den Fuß und wir stehen nur mit Ulreich und Nübel dar, würden diegleichen Leute meckern, dass man einen ablösefreien Nübel nicht holte, die jetzt meckern, weil es Reibung wegen Spielzeitaufteilung geben KÖNNTE. Verstehe ich nicht..

    Darum geht's doch gar nicht. Es geht um die Widersprüche in der Planung, die sich darin zeigen, dass Neuer keinen Zentimeter nachgeben möchte und wir das ja wissen müssen, trotzdem aber ihm eine Verlängerung anbieten, obwohl dadurch Probleme vorprogrammiert sind.


    Dir wird doch wohl auch auffallen, dass es da Ungereimtheiten gibt. Und da geht es gar nicht erst darum, die Schlussfolgerung Nübel ja/nein zu ziehen. Sondern es geht darum, was jetzt bitte der Plan hinter dem Ganzen ist, wenn man am liebsten alle haben möchte und Neuer nicht nachgeben wird. Der sieht sich ja offensichtlich als klare Nr. 1 ohne abzugebende Spiele. Nübel rechnet aber sicher mit Einsätzen. Was hat man da besprochen? Du kannst doch sicher auch mal mit kühlem Kopf drauf blicken (wirkst etwas emotionalisiert von manchen hier) und wirst auch selbst sehen, dass da Fragezeichen jetzt normal sind und man das doch hinterfragen darf oder sogar muss, was vor sich geht.

    Casemiro hält zwar Kroos den Rücken frei, aber hat durchaus auch seine Offensivqualitäten. In seiner Zeit bei Real auch schon 20 Tore und 14 Torvorbereitungen. Also nicht nur der Abräumer.

    Doch, Casemiro ist eben quasi nur Abräumer. Kroos hat doch mal genau das angemerkt, dass er und Modric einfach den Rücken frei hatten und aufspielen konnten, weil sie in Casemiro einen Abräumer hatten, den es beim DFB so nicht gibt.


    Übrigens: Während Casemiro alle 7-8 Spiele mal einen Scorerpunkt macht, hat Kimmich alleine in dieser Kacksaison bisher auf der 6 in jedem 3. Spiel einen Scorerpunkt gemacht. Ganz anderer Offensivdrang.


    Er wird auf der 6 besser und besser und die Anzahl der Torbeteiligungen ist in dieser Saison schon mal stark, obwohl das natürlich nur ein Teil seiner Aufgaben ist. Er ist ja auch eher der Mann für den vorletzten Pass, wenn er dort spielt. Ein Casemiro ist aber schon grundlegend defensiv, auch wenn er natürlich was am Ball kann und gut weiterleitet. Viel mehr kommt da aber nicht.

    erfolgsfoehn


    Der "Plan" ist aber höchst fragwürdig, wenn man gleichzeitig Neuer eine Verlängerung anbietet und der die ganze Nübel-Sache aber sehr unentspannt sieht, sich überhaupt nicht zurücknehmen möchte. Neuer weiß vielleicht, dass Nübel aufgebaut werden soll. Gut. Dann lehnt er aber ab, Einsätze abzugeben. Okay. Warum will man dann verlängern? Was ist das für ein Plan?

    So schlecht, wie er hier teilweise gemacht wird, ist Klostermann auch wieder nicht. Für mich auf alle Fälle ein besserer AV als Pavard. Natürlich kein Filigrantechniker.

    Mir kommt er auch etwas zu schlecht weg. Man scheint sich aber hier sehr einig zu sein, dass der einfach gar nichts am Ball kann.


    Damit sage ich nicht, dass wir den holen müssen. Man muss es aber nicht übertreiben mit der negativen Bewertung. Der kann nicht nur laufen.

    Das ist dann wirklich eine juristische Frage.


    Wieso soll ausgerechnet das Forum eine Ausnahme darstellen? Gibt es auch User, die sich zwar fürs Ticketing, aber ganz und gar nicht für den Shop anmelden wollen? Muss man sich für alle Services, die der FC Bayern anbietet, dann gfs. separate Accounts zulegen? Das kann es doch auch nicht sein.

    Genau. Es ist außerdem auch fast überall sonst üblich, dass man mit dem Hauptaccount ins Forum kann, sollte ein Forum existieren.

    Mich beschleicht immer mehr das Gefühl, diese Entscheidung wurde getroffen um Daseinsberechtigung zu schaffen ^^^^

    Sinnvoll ist diese nämlich definitiv null Komma null. Weder technisch noch strategisch. Es gibt ja auch user die kein Mitglied sind und nicht im Online Shop einkaufen usw.! Diese werden dann, nur weil Sie am Forums-leben teilhaben wollen. gezwungen all diese Accounts Zwangsläufig zu haben. Ob das DSGVO Konform ist wage ich auch mal stark zu bezweifeln:/

    Es ist nur ein Account. Man meldet sich sowieso über die normale Bayernseite an. Das Forum ist eher der Zusatz, wo man dann noch einen Usernamen festlegen muss.