Posts by eternal

    Alaba hat ja normalerweise keinen Berater bzw. sonst fungiert sein Vater als solcher - nur bei den Vertragsverhandlungen holt er sich einen - 2014 war das Schweinsteigers Agent, jetzt ist es der von Lewy...

    Ja, legitim. Der Berater kassiert halt ordentlich ab und soll wohl nicht all die anderen Dinge auch betreuen, wo der Spieler Geld verdient.

    So jetzt also auch Alaba der deutlich mehr Gekd will.


    Mit dem Hernandez Transfer hat man sich ja einen Bärendienst erwiesen. Hoffe nur nicht, dass es der teuerste Flop aller Zeiten wird. Sehe den in unserem jetzigen System nicht wirklich als Stammspieler.

    Hernandez kriegt 13 Mio brutto. Hummels verdiente 1-2 Mio. mehr, also kann ein Alaba dann auch mal was in Richtung 20 verlangen. Die 26 von Coutinho sind vor allem problematisch.

    Hatte exakt das seit Existenz dieser Forumsversion immer wieder mal. War immer genau so recht einfach lösbar.

    Boateng geht sicher nur

    Woran machst du das fest? Erst im letzten Sommer sollte er ja ersatzlos Ende August gehen. Und der Verein und alle Beteiligten werden nicht müde, durchblicken zu lassen, dass man ihn nicht davon abhalten würde, zu gehen.

    Der überwiegende Anteil im Forum ist doch immer der Meinung gewesen, dass wenn der Oli hier erstmal alles weghaut, dann...


    :/

    Es wurde oft genug darauf hingewiesen, dass die beiden befreundet sind und Kahn höchstwahrscheinlich nicht Brazzo rasieren wird. Und dass Kahn generell nicht herkommen und alles über den Haufen werfen wird oder kann, war auch den meisten klar.

    Ich weiß nicht ob jovic gut für das Klima in der Mannschaft wäre. Wenn man so hört bzw liest was der sich in Madrid teilweise geleistet hat glaube ich nicht das der in unsere Mannschaft passen würde.


    Vom können her wäre er natürlich ne Bereicherung

    Ich weiß nicht, ob es zuvor Probleme gab, aber jede Geschichte hat mehrere Seiten:


    https://www.sport1.de/internat…rantaene-wirbel-in-schutz


    In dem Fall jedenfalls scheint er ja mit seinem Verein keine Probleme zu haben.

    Ist schon witzig. Vor noch 12 Monaten wurde der andauernde und heftige Sparkurs kritisiert (Transferausgaben Sommer+Winterfenster 18/19 zusammen 10 Mio. Euro), nun wird "seit Jahren mit Geld um sich geworfen"...es ist zum schießen. Wie mans macht, man machts falsch.:D

    Naja, es sind eben zwei Extreme und man will lieber einen vernünftigen, kontinuierlichen Weg sehen, der an die jeweilige Situation natürlich angepasst werden sollte. Es wurde nichts ausgegeben, als es nötig war. Und dann wurde sehr viel für Falsches ausgegeben und die Probleme weiterhin nicht gut gelöst. Zumindest ist das häufig die Meinung. Das sind kohärente Ansichten. Ob man sie nun teilt, oder nicht.

    Kurz vor Hernández' Wechsel nach München gab es einen Bericht, demzufolge Hernández zu jedem Club gehen würde, der ihm sechs Millionen Euro netto pro Jahr zahlt. Um dies in Deutschland zu verdienen, müsste der FCB ihm 12 Millionen Euro brutto zahlen, was ich für realistisch halte. Möglicherweise verwechselt also in der aktuellen Debatte irgendwer brutto mit netto, da 12 Millionen Euro netto 24 Millionen brutto entspräche.

    Ich erinnere mich an 6,5 und 13 und diese Zahl (13) meine ich später auch öfter gelesen zu haben.

    Zur Verletzung:

    Neuer hatte schon 3x(!) einen Mittelfußbruch. In beiden Füßen sind Schrauben und Metallplatten nötig, um sie zu stabilisieren. Daher ist die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Vorfalls hoch, verglichen mit anderen Spielern, bei denen diese Verletzung noch gar nicht auftrat. Man muss diesen Faktor berücksichtigen bei den Verhandlungen, alles andere wäre verantwortungslos. Ein Vergleich "für jeden Spieler kann bei einem Bruch alles vorbei sein " ist also nicht zielführend, Neuer ist nicht "jeder Spieler".

    Und unabhängig davon gilt bei jedem Spieler, dass wir nicht im Alter von 34 (!) mal 100 Mio. zusichern dürfen. Kranke Summe.

    Danke für den Hinweis. Kann ich aber nicht wissen, da mir ein Forum hier und ein Forum da und ab und an ein bisserl Fratzenbuch schon ausreichen...


    ;)

    In dem Fall auch ohne fehlender blauer Haken sowieso klar. Schau dir mal den Profiltext an. Es gibt sich hier ja auch niemand wirklich fake als Alphonso Davies aus. Es gibt halt viele Fans, die unnötig Verwirrung stiften. Da gibt es auch perfide Varianten. Hier hat der einfach nur Phonzie als Namen gewählt, aber sonst ist klar, dass da einfach ein Fan dahintersteckt und er spielt nichts vor. Trotzdem wird da absichtlich dieser Name verwendet und da scheint es viele solche zu geben, die sich nach Spielern nennen, mit voller Absicht und irgendwelche Sachen tweeten.


    Faustregel: Blauer Haken; andernfalls sollte es völlig klar sein, dass es wirklich die Berühmtheit ist. Merkt man meist schnell, aber man muss dann oft halt kurz ins Profil schauen.

    Und nun? Nun werden deine Beiträge zu blauen Balken. Reicht irgendwann.

    Außer Gerüchte aus einigen Medien, die gerade absolut nichts zu schreiben haben, kam doch noch nicht eine Stimme aus dem Vereinsumfeld, dass Neuer diese „20 Millionen“ fordert.

    Das ist absoluter Humbug.

    Kann stimmen oder nicht. "Absoluter Humbug"? Nein. Wenn man mit Coutinhos 26 Mio. alles durcheinanderbringt, kann sowas passieren. Fände ich nicht gerechtfertigt, weil das Alter beachtet werden muss, aber so sind Spieler oft.

    Mit 34 sollte man darauf hoffen, dass man die aktuellen Konditionen länger kriegt. Damit wäre schon viel gewonnen. Das ist ja nicht selbstverständlich.

    Weitsichtige Kaderplanung sieht anders aus. Unter der Prämisse darfst du auch keinen Nübel holen, weil Neuer besser ist.


    Und in 2 Jahren gehst du dann auf der Reste f..cken Rampe shoppen.

    Nübel kostet nicht viel. Das ist der Punkt. Niemand ist gegen weitsichtige Kaderplanung, auch wenn Nübel wieder so ein diskutabler Fall ist, weil der Spieler sich dann eben auch entwickeln können muss. Havertz wäre preislich jedenfalls eine ganz andere Kategorie, hätte dann ja auch etwas andere Erwartungen. Der öffentliche Druck wäre auch riesig.


    Der macht nicht 3 Jahre den Backup, bis Müller vlt. aufhört, Jahr für Jahr der beste Vorlagengeber der Liga und einer der besten der Welt zu sein, seine Mitspieler Spiel für Spiel optimal zu unreratützen. Das Letztere ist ja jetzt wie erwartet dank unserer zurückkehrten Spielkultur mit-zurückkehrt.


    Über Thiago fange ich gar nicht erst an zu diskutieren. Und der ist noch weniger in einem Alter, wo die Gefahr droht, dass er demnächst nachlässt. Bestes Alter und noch einige Jahre im Tank. Hinzu kommt ein Goretzka, der schon bei der aktuellen Besetzung jammert, obwohl übrigens alle fantastisch abliefern und er eigentlich doch viel spielte, obwohl er viel fehlte.


    Das ist kackschwierig für Havertz und der löst auch kein einziges Problem in unserem Kader. Der Schuh drückt auf 2 anderen Positionen, wo wir 2-3 Spieler brauchen. Und dann stellt sich immer noch vorher die Frage, was mit der unterbesetzten 9 ist. Dann erst kommt Havertz, der wohl viel zu teuer dafür ist, dass wir dort top besetzt sind und wohl zu viele Ansprüche hätte. Das könnte seiner Entwicklung alles auch richtig schaden und richtig in die Hose gehen. Sowas muss man bedenken.