Posts by Sense

    Klingt doch super.

    30 Mio ist ein hervorragender Deal, das hätte man auch durchaus überlegen können, wenn Thiago nicht unbedingt weg wollte.

    So ist es ein richtig gutes Ergebnis.

    Für mich bist Du schlicht und einfach 'ne ganz arme Wurst...!

    Absolut auf den Punkt gebracht, um genau das geht es in meinen Augen!

    Und danach hat sich das Thema

    Das Spiel in der CL gegen Barcelona wird er sich ja hoffentlich nicht entgehen lassen. ;)

    ...und danach hat sich das Thema sowieso erledigt, da er ja angeblich bei "grossen" Spielen immer unscheinbar spielt...

    Nehmen wir mal an, Thiago geht und wir suchen einen günstigen Ersatz... gäbe es da nicht jemanden bei Real, der das recht ähnlich spielt und München ganz gut kennt? *duck und weg*

    Wenn mein persönlicher ‚Super-GAU‘ eintreten würde und Thiago uns wirklich verlassen würde, fände ich diese Idee überhaupt nicht die Schlimmste! Hansi managt das in Jupp Manier...

    Als Thiago und Coutinho reinkamen und rechts den Ball hatten, fühlte sich alles so anders an. Sogar einfachste Dinge haben da einen anderen Glanz und sie haben sofort so eine Ballkontrolle, grade bei Thiago kannst du als Gegner eigentlich vergessen, an den Ball ranzukommen, wenn kurz vor Schluss ein fitter Thiago vor dir steht. Da klebt der Ball am Fuß und der ist gedanklich schon einen Schritt weiter als du.


    Es wäre völlig unverantwortlich, würden wir plötzlich ohne solche Spieler im Mittelfeld dastehen, keinen von der Art ähnlichen Spieler holen.

    Du sprichst mir aus dem Herz! Da muss doch noch was gehn...

    Also ein bisschen hat ihn der Triumph heute auf jedenfall schon auch gefreut, so wie er zeitweise gestrahlt hat. Und soll jetzt keiner kommen mit ‚Vorfreude auf den LFC...!‘

    Meiner Meinung nach müsste es halt einfach etwas technisch beschlagenes sein, da reichen mit Zakaria und Co. nicht ganz.

    No look pass, spielerische Lösung unter Druck, nach hinten antäuschen und in die Vorwärtsbewegung gehen, alles Elemente, die mir bei seinen Spielen das Leuchten in die Augen brachte!

    Ich persönlich würde in der spanischen Liga Ausschau halten. Spieler vom Kaliber eines Xavi, offensiver Iniesta, nicht von einem Messi sprechend, so würde mein Ersatz aussehen. Cuisance ist noch nicht so weit und kann diese Last in meinen Augen auch noch nicht schultern...

    Warum nicht doch mal van de Beek anklopfen oder ging dieser Transfer an mir vorbei?

    Mit Kimmich und Sané's ehemaligem Mitschüler hätten wir ja zwei fürs grobe.

    Für mich heisst es aber ganz klar: Thiago oder unbedingt gleichwertiges!

    Deine seit langem öffentlich dargestellte Abneigung gegen Coman erinnert mich irgendwie an meine offenkundige Sympathie für die Spielweise von Thiago...!

    Sehe ich gar nicht so. Ich finde der ist jetzt :Pschon technisch stärker als ein großer Teil der Zweit- und Drittligastürmer vom Typ Brecher. Ein Thiago wird der wohl nie werden, ist aber auch nicht nötig. Siehe Müller, der kann auch nicht fussballspielen... ;)

    :P das mit Müller ist mir auch schleierhaft...

    Und einen "Tiago" auf der 9 wäre mein absoluter Traum.

    Generell würde ich mir einen jungen Kun Agüero wünschen, aber die Geschmäcker sind verschieden...;)

    Meiner Meinung nach ist Zirkzee technisch einfach ein wenig zu limitiert um mal in die (zu) grossen Fussstapfen treten zu können. Und ich glaube nicht, dass das was mit dem Alter zu tun hat, resp. dass er das Manko noch wett machen kann...

    Wir müssen doch auch nicht 3 "Top-Stars" kaufen, so lange wir in der Lage sind, die Kimmichs, Comans, Gnabrys, Süles, Goretzkas, Davies', Lewandowskis, Nübels und co. für so wenig Geld holen können. Solche Aussagen sind für mich daher 0,0 wert. Brazzo hat ja eigentlich auch recht, weil wir uns 3 100 Mio.-Transfers pro Transferperiode wirklich nicht leisten könnten, ohne unsere Werte (aus finanzieller Sicht) aufzugeben. Bisher waren wir halt aber auch nie darauf angewiesen. Was die "wir holen Schnäppchen und machen sie zu Top-/Stammspielern"-Strategie, macht uns keiner von den Top-Vereinen etwas vor. Gehypte kleinere Vereine ebenso nicht..


    Ein Transfer in der größten Region reicht in diesem Sommer. Und das ist einer für die Flügel. Alle anderen Positionen können wir weiterhin perspektivisch, klug und billig besetzen, so wie wir es seit Jahren tun. Das Trio aus teuren Stars, Spielern aus der eigenen Jugend und billigen Einkäufen (bzw. ablösefreien Spielern) werden wir die nächsten Jahre weitergehen müssen. Und das ist auch vollkommen okay.

    Nicht auf‘s mal, aber jedes Jahr einen wäre sicherlich vertretbar. Einen für Coman, dann einen für Goretzka etc. Natürlich hat z.B. Liverpool noch bessere finanzielle Möglichkeiten, aber die haben Stand jetzt beinahe sechs Spieler dieses Kalibers. Muss ja nicht alles von heute auf morgen geschehen. Gut Ding will Weile haben...

    Fände ich auch gut, wenn wir zwei Thiagos hätten: Thiago 1 - Kimmich und davor Thiago 2. Leider gibts da aber nur Müller, der in Spielen wie gestern sehr hilfreich sein kann, aber gegen die ganz Großen nicht die nötigen spielerischen Impulse bringen dürfte.


    Coutinho wäre wie gemalt für diese Position, aber er kann kein Gegenpressing, spielt zu oft Harlem Globetrotters und präsentiert sich seit er kam fast immer außer Form, ergo zu teuer und im Juli wieder weg. Tolisso und Goretzka sind auch nicht diejenigen, die mit einer Körpertäuschung à la Thiago den Gegner ins Leere laufen lassen und dann den tödlichen Pass in die Gasse spielen. Zu Havertz sage ich besser nichts; der ist ja auch noch nicht da.


    Ein Typ wie Verratti wäre gut. Oder warum nicht deBruyne? Er ist ein herausragender Vorlagengeber! Seine Werte auf diesem Gebiet sind mit die besten in Europa. Erfahren genug. Wäre ein perfektes Bindeglied zum Sturm. Aber ich "fürchte" ;), man baut weiter auf Müller.

    De Bruyne spielte gestern brutal: Wie der den Konter beim 1:1 einleitete... Das wär schon was!