Posts by Ironmike

    Wenn man 3:0 führt, kann man das Spiel kontrollieren. Das war auch immer eine Stärke des FC Bayern. Bei 2:0 konntest du im Grunde den Fernseher abstellen, weil du wusstest: Hier passiert nichts mehr. Wenn es da nochmal eng wurde, waren das Ausnahmen. Wir haben Ball und Gegner kontrolliert, das Spiel im besten Sinn verwaltet und nach Hause gebracht. Ob nun immer mit 3:0, 4:0 oder 3:1, sei mal dahingestellt. Aber eng wurde es fast nie mehr. Heute hat der Gegner selbst bei einem 0:3-Rückstand zur Pause noch Hoffnung und gibt sich nicht mal bei 1:4 nach 70 Minuten auf. Weil natürlich auch der Gegner spürt, dass wir schlagbar sind, dass man uns weh tun kann, selbst, wenn das Ergebnis klar ist. So zieht es sich seit längerer Zeit schon durch, die Spiele gegen Mainz, Hoffenheim oder Köln sind da nur einige Beispiele.


    Das ist nicht Bayern München und das kann nicht Bayern München sein. Wenn verwalten, dann richtig und nicht mit Glück und einem starken Torwart, ohne den es gestern locker noch 3:3 oder 4:4 hätte ausgehen können. So haben wir nie verwaltet. Wer das glaubt, redet sich unsere gegenwärtigen Leistungen in fast allen zweiten Halbzeiten schön.


    Ich bin Befürworter des Kraftsparens, gerade in der entscheidenden Phase einer Saison. Aber auch das muss eben professionell getan werden und nicht so, wie wir es derzeit spielen. Das geht dann nämlich mal nach hinten los - und dann kann es die Meisterschaft kosten.

    Respekt vor deiner Meinung!!!! Du hast Ahnung!!! :thumbsup:

    Die Spielkontrolle hatte man aber vor allem weil man sich den Ball immer sofort wieder geholt hat. Aktuell gehen wir dann nicht mehr fokussiert ins Pressing und es entstehen zu große lücken zwischen den Mannschaftsteilen. Dazu kommt noch das wir überhaupt keine Ruhe mehr im Spiel haben wenn sich der Gegner dann mehr traut. Wir lassen die nicht laufen, sondern verlieren dann halt einfach ständig den Ball.


    Das sind einfach mehrere dinge die da aus dem Ruder laufen. Gegen Chelsea wird der test, wenn da das selbe passiert dann wirds übel.

    Ja, da hast du recht. Mannschaften die den Ball erobern und auch behaupten können, dann schnell den Ball verlagern und dann ganz gemütlich die erste Reihe überspielen und schon laufen gefährliche Tempo Gegenstöße. Ein Trainer wie klopp erkennt so etwas ziemlich schnell. Also nicht der Gegner wird besser oder traut sich mehr, er muss einfach den Schlüssel haben und dann ist das Bayern Pressing aus den Angeln gehoben. So etwas spricht sich schnell rum dann wissen das alle Trainer. Einfach auszurechnen weil wir aktuell über 90min den gleichen Stiefel spielen. Schade Hansi, haben doch alle behauptet sie wären ein Taktik Fuchs, aber wie es aussieht wohl eher das Gegenteil. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen!!!

    Mal gespannt was du nach der Chelsea Aufgabe sagst, geschweige denn nach einer nicht erreichten Meisterschaft. Man kann nicht so hoch Pressing spielen und gleichzeitig in der Abwehr organisiert stehen. Wer ausser Bayern presst in Europa so hoch? Nicht mal Liverpool macht das aber die haben ja auch einen Weltklasse Trainer! Wir und keinem Trainer vorher so hoch gepresst, nicht unter Hitzfeld, van Gaal, Heynckes oder auch pep. Frag dich einfach mal warum? Das russisches Roulette, das geht über 90min nie gut. Fussballer sind auch nur Menschen und keine Roboter bzw. Maschinen!!! Tempowechsel muss man trainieren sonst sieht man schnell ganz schlecht aus.

    Eben. Gang zurückschalten, Spiel kontrollieren und kräfte schonen.

    Aber das was wir machen ist halt das genau gegenteil davon, kann mir kein mensch erzählen das es schonend ist wenn man ständig in sprintduelle muss und dem gegner ständig hinterher rennt.

    Wichtig ist das man nicht kopflos das Pressing so hoch vor allem nicht versucht das über 90min zu spielen. Weder gleich zu Anfang eines Spiels muss man so hoch stehen und schon gar nicht wenn man in Führung liegt. Pep guardiola lässt grüßen, zur der Zeit ist der Gegner schier verzweifelt weil die Bayern den Ball schön durch die eigenen Reihen haben laufen lassen. Das war Spielkontrolle. Jetzt laden wir Gegner zu schnellen Kontern ein, das muss sich ändern. Bin echt auf das Duell mit Chelsea gespannt. Wenn wir weiter so naiv spielen habe ich ein ungutes Gefühl!!

    Deine dämliche Polemik kannst du dir sparen, genau das wirfst du doch anderen hier immer vor.

    Keiner sagt, es ist alles schlecht.

    Aber zum fünften Mal in Folge nicht in der Lage einen Gegner bei klarer Führung zu kontrollieren darf man hinterfragen.

    Aber laut dir ja doch nicht. Ist ja alles super.

    Hinterfragen darf man!!! Aber vielleicht sollte Flick sich mal hinterfragen ob er wirklich ein Taktik Fuchs ist?

    Die Kommentare werden konkreter!!! Neuer hat heute schon deutlich gefrusteter reagiert. Ich verstehe nicht warum man ständig am gegnerischen Strafraum schon presst. Das wird gegen Weltklasse Teams nicht gut gehen. Schade wieder warten auf den cl Titel

    Wie presst man denn tief stehend? Du willst tief stehen und verteidigen. Das ist ja kein Pressing und eher das, was Kovac und CA hier versuchten. Sorgt nicht automatisch für mehr Kompaktheit.

    Das kann man auch im Pressing und wir müssen halt das Pressing verbessern, wenn die erste Reihe überspielt wird. Da schauen wir noch immer nicht gut aus.

    Sehr seltsamer Kommentar. Was ist den deiner Meinung nach Pressing? Pressing ist wenn man die Ballführenden Spieler unter Druck setzt um sie zu Fehlern zu zwingen. Es spielt doch keine Rolle im welchen Bereich des Spielfeldes das statt findet. Oder wie definierst du Pressing?

    Hier gibt es gute und berechtigte Kritik. Wie wäre es wenn die Mannschaft ihr Pressing mal 20-30 Meter nach hinten verlegt und somit viel kompakter in der Verteidigung agieren kann (und nicht nur noch reagieren)

    Hallo an die Bayerverantwortlichen und speziell den Trainer!!!

    Habt ihr alle Tomaten auf den Augen. Flick ein Taktik-Fuchs? Da kann ich nur noch müde lächeln!!! Ein System, permanent Anrennen als würde man 10min vor Schluss 0:2 zurück liegen. Warum? Ständig gefährliche Konter!!! Hansi merkst du das nicht? Warum? Allein heute erst beim Stand von 2:0, Köln völlig unnötig frei im Strafraum!!! Warum? Das ist kein kontrollierter Fussball, daß ist einfach nur dumm, sich völlig unverständlich der Gefahr auszusetzen Ausgekonntert zu werden!!! Man Herr Flick, sie wollen doch noch länger Bayerntainer bleiben!!! Sympathisch ja, aber für einen Bayern Trainer reicht es anscheinend dann doch nicht!!!