Posts by wania

    Wertschätzung ist keine Einbahnstraße!

    Wertschätzung im Sinne des Vorstands, FCB Verwaltung und des offiziellen Narratives, oder im Sinne der unabhängigen Meinung über Lothar als Spieler, Experte und Mensch? Gegenüber den kritischen Ehemaligen

    Kann FCB manchmal sehr undankbar sein.

    Puh … braucht mir nur noch wer erzählen dass Lewa in der RR gut geliefert hat … denke Dein Beitrag war Ironie ;):!:

    Sorry, bin nur Dauerkarteninhaber :evil:

    RL hat schon seine Prügel bezogen, die Leistung, die er gebracht hat sollte man ihm nicht absprechen. Wenn die Tore nicht überzeugen, bitte die Laufleistung Statistiken anschauen- meistens nur von Kimmich übertroffen.

    welches Ramsch Etikett? Solange Tel nicht verpflichte war, war es auch richtig und gut Zirkzee keine Freigabe zu erteilen, nun hat sich die Personalsituation geändert und er kann gehen. War bei Richards exakt gleich, als DeLigt kam durfte Richards gehen. Spinn dir nichts zusammen.

    Wird es besser „bei uns nicht einsetzbar, zu verkaufen“ klingen? Einige Ablösemillionen sind dadurch verloren. Könnte Irrtum sein, eine langfristige Planung sieht anders. P.S. Sollte er nicht vor einigen Wochen an Ajax verkauft werden? Dass man nicht mit Zirkzee plant war schon bei Anfragen an Kalajdzic bis Ronaldo klar.

    Es scheint, dass der Zug für Zirkzee abgefahren ist, wundert nur, dass man vorher sein Transfer nicht klar eingefädelt hat. Mit dem Kauf von Tel hat man dem Jungen, unberechtigt, ein „Ramsch“ Etikett verpasst.

    Schon klar, aber wenn JN so ne Pfeife wäre, wie er hier teilweise dargestellt würde, dann könnte man Leute wie Mane, de Ligt etc. bestimmt nicht dafür begeistern, hier zu unterschreiben.


    Das liegt nur an der Powerpoint-Präsentation von Brazzo, dass die hier aufgeschlagen sind :saint:.

    Kontoauszug bitte nicht vergessen.

    Schau lieber ob Barca schon ein Spendenkonto eröffnet hat, damit sie die Kohle zusammenkratzen können um die neuen Spieler registrieren zu können 😂.

    Nicht dass das arme, vom FCB geschundene und von Nagelsmann vertriebene Opfer dort nicht spielen kann.

    Dann kannst ein paar € überweisen bevor Du hier Deinen Blödsinn loslässt 🤪🤪

    Etwa das Spiel gegen City angeschaut? Ich bin die falsche Adresse zum Mütchen kühlen.

    Ganz sauber bist Du wirklich nicht 🤦🏻‍♂️.

    Wundert mich eh warum Du als RL Fanboy noch hier bist 😂😂

    Gebe zu, Fanboy von JN bin ich nicht, müßte man schon dauernd rosarote Brille tragen. Die Bedeutung, die
    RL für FCB hatte, wird er in seinen 1,5 Jahren, (soviel gebe ich ihm), nie erreichen. JN wird in einer Reihe mit Klinsmann und Kovac erwähnt.

    F. de Jong möchte zu uns, warum nicht mit RL verrechnen und die Leimer- Ablöse zuzahlen, wäre einfache, saubere Lösung.

    Mit einem (Welt) Klasse Spieler und der Minzlaff hätte kein Grund zu meckern, die 30 Millionen, die er jetzt fordert könnte sein Schatzmeister als Traumbuchung abhacken.

    Verstehe den Zusammenhang zwischen Nagelsmanns Fokus auf die Taktik und diesen Aussagen nicht. Er kann ganz normal an unseren Problemen arbeiten und "trotzdem" oder eben genau deswegen im Kopf haben, dass dass Barca ihm auf den Zeiger geht.


    Mir ist lieber, der Trainer befasst sich mit so etwas und ist mit Herzblut Teil des Vereins, statt dass er nur Dienst nach Vorschrift macht und nichts dabei fühlt, dass der Pleiteverein ihm einen der besten Spieler so mies ausgespannt hat.

    Den Spieler hat er sich quasi selber ausgespannt, durch seine Taktik in der RR und daraus folgende Erfolgslosigkeit.

    Also da muss ich dem "Höschenspezialisten" des Forums zustimmen.

    Ich finde auch, dass der JN da absolut Recht hat mit seiner Aussage.

    :thumbup:

    Ist das nicht etwas oberlehrerhaft, wenn man sich auf dem internationalen Parkett bewegt? Bestimmte Vorurteile werden auch gnadenlos bestätigt. Würde man sich immer nur die Wahrheit sagen, Geräte die Welt aus den Fugen.

    Man muß sich nicht wie ein beleidigter 17-jähriger Verhalten, dem wurde gerade ein Mädchen ausgespannt. Barcelona war und bleibt ein Geschäftspartner, weil es viele interessante Spieler, abgesehen von Finanzen, unter Vertrag hat. Spieler die auch bei FCB spielen würden, wie F de Jong, Depay oder Gavi.

    Kahns Reaktion ist richtig und spart dem Verein viel Geld.

    Gut, die Baustelle im ZM wurde eigentlich nicht wirklich angegangen, wobei das vom Trainer scheinbar auch nicht gewünscht ist.

    Sonst würde er sich ja nicht Laimer, sondern einen spielstarken 8er bzw 6er wünschen. Aber vllt überrascht uns Gravenberch ja.


    Wie gesagt, die nicht bestzung des 9ers kann uns imo. richtig weh tun. Da würde ich dann aber auch nicht unbedingt Brazzo die schuld geben, denn ich glaube immer noch das es Nagelsmann ganz gelegen kommt das wir scheinbar ohne richtigen 9er in die Saison gehen.

    Aber sollte das dann wirklich nicht gut funktionieren, ist er imo. auch der erste der dafür kritisiert werden sollte. Potenziell fehlt uns nicht nur ein 9er, sondern damit auch eine Position die sehr wichtig für Müller ist. Und kommt der aus diesem grund dann auch nicht so klar, haben wir definitiv ein massives problem.

    Wieso gehen hier im Forum die Meisten davon aus, dass der Nagelsmann mit MS und 4-er Kette die kommende Saison spielen wird, obwohl er in der vergangenen Rückrunde bis zum, (bitteren), Schluß

    eigenen krummen Fußball spielen ließ?

    Die Vertragsverlängerung sollte dann wohl in die Richtung 30 Mio rauslaufen, was aufgrund des fortschreitenden Alters ohnehin nicht darstellbar gewesen wäre, der Robert leidet an absoluter Selbstüberschätzung und sieht sich eben auf CR7/Messi Niveau, was er allerdings einfach nicht ist, war und sein wird. Die Beiden waren in ihrer Prime nochmals ne ganze Ecke über ihm einzustufen.

    Wenn ich behaupten würde, dass er für 15 Millionen Spielen würde, wäre es genauso Fake wie die 30 Millionen, niemand hat die Forderungen gesehen und gehört, darüber hat es keine Verhandlung gegeben. Was die BILD oder TZ darüber geschrieben haben war Humbug. Die Rolle von Frau Wurzenberger ist mir auch nicht klar.

    Es ist doch völlig klar, dass diese ganzen, an den Haaren herbeigezogenen Gründe nur als Vorwand genutzt wurden um Stunk machen zu können, um damit den Wechsel zu erzwingen. Als ob es einen Lewandowski auch nur eine Sekunde interessieren würde, über welche anderen Spieler wir uns erkundigen...

    Und dafür hat er um Vertragsverlängerung im Herbst 21 gebeten? Sicher, als eine böse List um wegzugehen können. Es war ein Teil der polnisch-israelischen Verschwörung, auch an der verkackten Rückrunde war RL sicher schuld. So, kann ich wetten, wird der Narrativ in wenigen Tagen.