Posts by wania

    Um den Wechselwunsch gehts doch gar nicht. Es geht darum, dass er seinen Arbeitgeber als den miesesten unter der Sonne dargestellt hat. Und so etwas ist geschäftsschädigend. Was glaubst du was dir passiert, wenn du so etwas mit deinem Arbeitgeber machst?

    Wenn man jeden Mitarbeiter, der geht und seine Gründe, wahren oder unwahren darlegt, verklagen würde, könnten die Arbeitsgerichte aus Überlastung die Arbeit einstellen. Da ich Deutsch und Polnisch verstehe- er hat in keiner der Sprachen den FCB als Institution abgewertet, im Gegenteil, er sprach, dass so ein großartiger Club wie FCB ihn sicher nicht halten wird, nur weil er es kann. Miese Übersetzung der Pressekonferenzen wurde inzwischen auch korrigiert korrigiert.

    ...Hoffen wir, dass diese Farce bald ein Ende hat. Im Bayerntrikot will ich ihn auch nicht mehr sehen. An Bayerns Stelle würde ich mir sogar überlegen, rechtliche Schritte gegen den einzuleiten, da viele seiner Äußerungen geschäftsschädigend waren.

    Wird das Verbrechen, ein Wunsch, beim laufenden Vertrag den Arbeitgeber zu wechseln, vor dem UNO-Tribunal verhandelt? Nach dem bayrischen, oder nach dem deutschen Recht? Lebenslänglich? Für den besten FCB-Stürmer der letzten 40 Jahre?

    Es war irrational, langsam wird es surreal.

    was hat der sogenannte Weltfußballer eigentlich mit Polen so gerissen? Genau Null in seiner ganzen Karriere. Wartet vorne auf Vorlagen, wenn die aber nicht kommen, ist der Zauber vorbei. Ein Gareth Bale dagegen hebt Wales auf ein ganz anderes Niveau.

    Problem ist, dass Samstags, im Aktuellen Sportstudio wird nicht viel vom FCB-Fußball gezeigt.

    1.Das sind keine Fakten sondern dämliches Fanboy Geschreibsel um das Assiverhalten des ach so armen RL zu rechtfertigen 🤮🤮


    2.Da hat der lesbleus ein Hörnchen in der Hose weil er dem ungeliebten Trainer wieder Eine mitgeben kann…..was für ein blödsinniges Geschreibsel, habe schon überlegt wer als erster mit so einem Mist daherkommt….hätte eigentlich auf den Spezialisten getippt 🤪🤪

    Dein Stil ist wenigstens unverkennbar, man weißt sofort mit wem man zu tun hat.

    Das ist doch einfach nur noch schmutzig. Schade, dass so ein Verhalten, Lewandowski/Berater, die sehr erfolgreichen Jahre bei uns, gedanklich so zunichte machen werden.

    Ist das nicht Situationsbedingt? Wenn er Nkunku für kleines Geld herzaubern würde, (mit gleichen Tricks), wäre er ein Held. Mit mindestens einem Auge würde ich genau nicht hinschauen.

    Das Wort zum Sonntag über den bedauernswerten Herrn Lewandowski wurde nun heute hier auch schon gesprochen.

    Na dann, Amen.

    Sollen wir wenigstens am Sonntag die Kirche im Dorfe lassen? Wenn du auf mein Beitrag zielst, es sind Fakten, nicht ein be- oder abwertendes Geschreibsel.

    Lewa spiegelt für mich 1-1 dass Fußball und was kümmert mich mein Ruf bald nicht mehr anzuschauen ist. Macht er sich auch gar keine Gedanken was in ein paar Jahren seine Kinder von ihm denken? Geld scheint alles für ihn und seine abgehobene Frau zu sein.
    In diesem Sinne Gute Reise Lewa.

    Um so hart zu urteilen, müsste man einiges wissen. Mit 17 Jahren hat er seinen Vater verloren, sein Profi-Vertrag wegen einer Verletzung kam nicht zu Stande, wurde als nicht tauglich für Legia Warschau empfunden. Stand ohne Vater, ohne Geld, ohne Zukunft da. Von der 3 Liga, mit Zeitverträgen hat er sich hoch gearbeitet, dabei den Unterhalt für die Familie verdient. Wenn man so eine Kontakterfahrung mit Fußballbetrieb hat, dann wird man sicher ganz "offen und überschwänglich". Seine Kinder werden in seinem Lebenslauf sicher nichts verwerfliches finden. Und seine Frau? Sie hat ihr Geld mit ihrem Grips und Fleiß verdient. Leider, die Sekundärtugenden werden oft für nicht so wichtig empfunden.

    Stellst du dich absichtlich Dumm, ein Autohaus lebt vom Verkauf von Autos, der FCB lebt aber nicht vom Verkauf von Spielern. Ich hoffe du begreifst den Unterschied jetzt.

    Vom Verkauf von Autos oder Spielern lebe ich auch nicht, jedoch brauche ich (manchmal) Geld, (wie FCB auch). Daher würde ich gefragte Ware, (hier Dienste eines Spielers), gehandelt über dem Marktpreis, verkaufen, bevor im nächsten Jahr die besagte Ware nicht zum Ladenhüter wird. Der FCB ist im Umbruch, jetzt oder im nächsten Jahr müsste man einen neuen Stürmer verpflichten. Durch Verkauf von RL wird die Finanzierung, auch für das oberste Regal, möglich.

    Barca und Lewa haben sich so in die Ecke manövriert das wir jetzt mal richtig melken können. Und ich finde es gut das wir es machen, besonders gefällt mir, dass wohl die Ablöseforderung mit jedem Tag höher wird.

    Irgendwann ist das Verhältnis Wert-Gegenwert surreal und die Blase platzt. Oder, zahlst Du im Autohaus jeden Preis für dein Traumauto?

    Pragmatisch ist, schaut man sich woanders um oder ändert man den Traum. Wahrscheinlich wird Barca das machen. Sport1 aus Polen schreibt, dass Barcelona über 50 Millionen nicht gehen wird.

    Ist ja auch abstrus, der Trainer sucht Ersatz für 2 Spieler die eh kaum gespielt oder irgendeine Rolle gespielt haben.:/


    Man könnte fast meinen, Nagelsmann ist irgendwie an den Ablösen die von hier Richtung Leipzig fliessen beteiligt.

    Es ist die berühmte Flucht nach vorne, nach dem Prinzip- "mit dem richtigen Werkzeug, könnte ich viel besser." Wir werden sehen.

    Na wenn das so einfach ist kann Oli sich doch vor die Kamera stellen und Barca versprechen sobald 80 Mio € auf'm Konto sind, kann Robert gehen wohin er will, auch dahin wo der Pfeffer wächst.

    Es wird leider nicht passieren, aus haltungs-erzieherischen Gründen verzichtet man auf aktuell 70 Millionen, (Ablöse +Gehalt).