Posts by Konfuzius1900

    Es ist unbegreiflich das wir es nicht sicherstellen können das genug Schutzausrüstung für das gesamte medizinische und Pflegepersonal vorhanden ist.

    Und zwar dauerhaft.

    Das reißt die ganze Sache noch weiter in den Sumpf.

    Peinlich das der Landrat die Chinesen anbetteln muss

    Zum einen ist nicht alles eins zu eins umsetzbar, was in anderen Ländern stattfindet. Zum anderen gilt für Nationen, was für jeden Einzelnen auch gilt: Meist muss man eine Erfahrung selbst machen, um hinreichend daraus zu lernen.

    Klar aber fast alle Wissenschaftler betonen immer wieder wie wichtig Studien ihrer Kollegen sind wenn sie seriös gemacht sind um daraus zu lernen und eben nicht die schlimmen Erfahrungen selber machen zu müssen.


    Die Wisseenschaftscommunity scheint da den Entscheidungsträgern um Lichtjahre voraus zu sein.

    Coman hat Vertrag bis 2023.

    Wenn man Sané holt muss man nicht mit Coman jetzt verlängern ohne zu wissen ob er überhaupt wieder annähernd in die Spur kommt nach seinen vielen Verletzungen.


    Da sind ja wohl neben den drängenden Verlängerungen mit Neuer Müller Alaba Thiago auch die Verlängerungen mit Kimmich und Goretzka vordringlicher.


    Vorausgesetzt das Alaba verlängert sehe ich Davies auch wieder mehr vorne als LAV.


    Mmn ist Coman mittelfristig eher ein Verkaufskandidat denn einer dessen Vertrag verlängert wird. Wobei es auch nicht überraschend wäre wenn er im Zuge des Sané Transfers sogar prompt verkauft würde wenn es wirtschaftlich notwendig wäre.


    Sane für Coman und Havertz für Tolisso sind mMn die besseren Alternativen im Kader wenn es bei 16+4 bleiben sollte was mich nicht überraschen würde.

    Ich finds so krass, dass die Todesquote hier immernoch so unfassbar gering ist. So hätten wir doch laut einiger Meinungen mittlerweile längst „Italienische Verhältnisse“ erreichen müssen. In der „Zeit“ ist nun ein Artikel, der das aufschlüsselt:


    https://www.zeit.de/wissen/ges…rus-covid-19-who-pandemie


    Da stehen einige sehr interessante Aspekte drin. Die sehen uns näher an Südkorea als an Italien oder Spanien. Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber es deutet sich zumindest an, dass wir durch eine Mischung aus Glück (wegen des späten Zeitpunkts des Ausbruchs in Deutschland) und strategisch und strukturell kluger Entscheidungen mit einem dunkelblauen Auge (zumindest im Vergleich zu den anderen größeren europäischen Ländern) davon kommen könnten. Empfehle diesen Artikel auf jeden Fall sehr.

    mein Reden- wir müssen noch sehr viel mehr testen

    Neben Südkorea gibt es auch in Europa Beispiele dafür, wo das gut funktioniert. Eines davon ist die italienische Kleinstadt Vò in der Nähe von Venedig. Ärztinnen und Ärzte testeten dort mit dem Roten Kreuz und der Uni Padua alle 3.000 Einwohner mehrmals auf das neue Coronavirus – und schickten alle, die positiv waren, in Quarantäne – auch diejenigen ohne Symptome. "So haben wir das Coronavirus in weniger als 14 Tagen ausgerottet", schreiben die Wissenschaftler aus Padua im britischen Guardian.

    Erläuterung warum Automobilproduzenten wohl am ehesten in der Lage sind Luftbeatmungsgeräte zu produzieren


    "The ventilator involves modifying a basic HVAC (heating, ventilation and air conditioning) system with controls, both of which are important parts of existing vehicles. That is why it would be especially easier for automotive companies to pivot,” University of Michigan industrial and operations engineering professor Robert Bordley


    https://www.foxnews.com/auto/a…ent-for-coronavirus-fight

    was ist das meistgekaufte Gewicht?

    Sogar die Engländer kommen in die Puschen

    Midlands-based firm Meggitt – which produces oxygen mask systems for aircraft – is spearheading the aerospace consortium.

    The UK team at Japanese car maker Nissan is heading up the automotive group, and Formula One manufacturer McLaren is running the motor sports consortium.

    The three groups have each been given until next week to produce a prototype. There are also at least three UK ventilator manufacturers which are stepping up operations, but many of the key components they use are made in China or elsewhere in the Far East.


    https://www.google.com/amp/s/w…-medical-ventilators.html

    interessant

    Aber warum sind dann noch so viele Bewegungen in Bayern und BW die hart getroffen sind

    NRW bemerkenswert

    Im neuen Podcast sagt Drosten, dass er nie gesagt hat, dass wir "12 Monate kein Fußballspiel" sehen werden. Er erklärt da noch mal, was der "stern" daraus gemacht hat. Er wollte ursprünglich nur einen Vergleich ziehen, dass man, bevor man wieder ein Stadion mit Fans befüllt, erstmal überlegen sollte, ob man Schulen wieder öffnet oder zumindest einige Jahrgänge wieder in die Schule gehen lässt. Bevor man "Spaßveranstaltungen" mit 60k Leuten auf einem Fleck zulässt, solle man schauen, dass wichtigere Dinge wie Schule wieder anlaufen. Ich schätze mal, er sagt das vor allem vor dem Hintergrund, dass man so an wichtigen Orten eine gewisse geplante Herdenimmunität generiert, statt die Quote der Erkrankten durch zig Tausend Fußballfans hochzuziehen.


    Er sagt auch, dass er, anders als dargestellt, nie gesagt hat, dass man nicht mal Geisterspiele machen könnte in den nächsten Monaten. Das konkretisiert er nicht weiter, aber man hört heraus, dass wir nicht erst im März 2021 überhaupt wieder Fußballspiele sehen werden. Er bezog sich explizit auf "volle Stadien", nicht auf Geisterspiele.


    Außerdem bestätigt er noch mal, dass Kinder mehr oder weniger keine oder nur ganz leichte Symptome kriegen, obwohl eine kleine Studie aus China aussagt, dass Kinder genauso oft, wenn nicht gar häufiger, infiziert sind als Erwachsene. Es gäbe noch keine volle Studie dazu, aber eine Art Paper, wo sowas aufgrund von Daten aus China festgehalten wurde. Dies könnte vor allem dann ein Vorteil sein, wenn es um die 60-70% Herdenimmunität geht. Kinder wären dann nämlich immun geworden, ohne jemals in irgendeiner gesundheitlichen Gefahr gewesen zu sein und gleichzeitig wäre die Herdenimmunität in der Bevölkerung gestiegen.

    deshalb wäre es ja gut wenn alle auf Klassenfahrt gehen


    es gibt ja genug leere Hotels

    Russen Propaganda