Posts by Bastifantasti

    Der Abgang von Hansi Flick wird im Rückblick betrachtet, als DER Fehler in die Geschichte des FC Bayern eingehen. Der Moment, wo man sich entschieden hat, einen Trainer zu vergraulen, der so etwas wie ein zweiter Jupp Heynckes hätte werden können. Wo man sich stattdessen aber für einen inkompetenten Sportvorstand entschied, welcher vor TV Kameras völlig überfordert ist.

    das sehe ich genauso! Das passiert, wenn Günstlingswirtschaft über Qualität gestellt wird! Schade, aber da macht gerade jemand sein Vermächtnis kaputt...

    Oh wei oh wei... Die letzten Meldungen aus der Vorstandsetage gleichen ja einer Abmahnung. Was erwarten die Herren Rummenigge und Kahn/Hoeneß eigentlich? Dass Hansi Flick sich noch 4 Wochen hinstellt und alle drängenden Fragen seitens der Journalisten mit einem "ich weiß noch nicht" quittiert? Etwas mehr Größe hätte ich den Herren da oben schon zugetraut. Einfach nur schäbig. Drittklassig, wenn nicht noch tiefer.

    .. die können froh sein, dass zur Zeit keine Zuschauer im Stadion sind...

    Auf Kahn wird’s ankommen, wenn Kalle weg ist. Dann muss er sich als starker Mann zeigen. Bis dahin würde ich an seiner Stelle auch ruhig bleiben. Der kann doch in dieser Situation nur verlieren und läuft Gefahr, jetzt schon Schaden zu nehmen oder sich abzunutzen. Der soll sich das schön anschauen und dann die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

    wenn der Erfolgstrainer geht,und er in Zukunft verantwortlich ist, geht ihn das sehr wohl was an- schon verloren Oli...

    Brazzo Salihamidzic ist eine riesige Chance für die Bundesliga. Wenn der noch ein, zwei Trandferperioden so danebenlangt, haben wir bald wieder eine spannende Liga. Wie Bayern Flick gehen lassen kann, nur weil man an dem festhält, ist für mich nicht erklärbar.

    ...absolut unverständlich und einer der grössten Fehler der letzten Jahre... jetzt muss auch Salihamicic gehen!!!

    Hoffentlich wird jetzt nicht noch "schmutzige Wäsche" gewaschen, dann kann er wie Jupp vielleicht später mal wieder kommen...

    Unser Vorstand Azubi wird gerade bei Sky mal wieder auseinander genommen.

    Tenor : "PEINLICH, wie HS Interviews führt und nach außen auftritt".

    Dem ist nix hinzuzufügen....

    Ja, eine der wichtigsten Positionen im Verein ist derart falsch besetzt. Das das ein strategischer Nachteil bei der Kaderplanung ist, hat man inzwischen eigentlich schon merken müssen. Neu ist jetzt noch die Umgehensweise mit einem der besten und begehrtesten Trainer weltweit... das ist Vereinsschädigend!!!

    was ist denn bei uns los?

    ich muss zunehmend fassungslos zusehen, wie ein sogenannter Sportvorstand, der seinem Job leider nicht gewachsen ist, den besten Trainer seit Jupp H. (dessen Arbeit in der ganzen Welt bewundert wird) geradezu raus ekelt. Also, wenn ich sonst keine Probleme habe, dann muss ich so mit meinen besten Mitarbeitern umgehen!?

    Ich kann das nicht glauben und sehe schwarz für die Zeit nach dieser Saison... wenn Flick geht, dann ist Brazzo für mich auch fällig. Das ist Vereinsschädigend was hier ab geht!!!

    Nach der Brüder-Aussage nach dem Finale in Lissabon ist er in meinem Bayernherz ganz tief drin. So viel Blödsinn kann er gar nicht mehr machen, um da herauszukommen. Macht er aber sowieso nicht.

    mir geht es genauso! Unglaublich, wie er in dem Alter führt und liefert! Mich erinnert er auch an Bastian Schweinsteiger- Stratege

    FCB: bitte noch mal ein bis zwei Jahre mit Javi verlängern!!! Backup Innenverteidiger und Mittelfeld... Mentalitätsmonster und einfach ein super Typ!

    ...bei dem kleinen Kader ist er dann 2 Neuzugänge :D...

    da läuft auf einer wichtigen Position einiges schief; letzte Jahr hätte man Timo W., deutscher Nationalspieler für sehr wenig Geld bekommen... für Lukas H. , verletzt, 80 Mio + ausuferndes Gehalt (incl. Störung des gesamten Gehaltsgefüges) ausgegeben. Ansonsten nur Ausleihen... Interessante potentielle Transfers totgequatscht, kindisches Gebahren bei der Präsentation von Neuzugängen usw.

    Wir haben gegenüber Borussia MG, Borussia D. und anderen Vereinen einen strukturellen Nachteil, da bei uns eine der wichtigsten Stellen des Vereins falsch besetzt ist... schaut euch das Transferergebnis von Zorck oder Eberl an