Posts by Falco

    Ach kein Problem. Dann werden die 5-7 Abgänge eben mal wieder mit 2-3 Zugängen kompensiert.


    Alaba und Boateng wird von Dayot in Personalunion und ohne Eingewöhnungszeit ersetzt. Sind ja nur zwei doppelte Triple Sieger.

    Costa und Martinez wurden eh kaum eingesetzt also geschenkt. Sparen wir hier das nötige Geld für die Arps und Sarrs dieser Welt. Man gönnt sich ja sonst nichts.

    Moting klar zwei Tore gegen Paris aber ach wer braucht schon einen (guten) Backup für einen verletzten Lewandowski, also ebenfalls geschenkt.


    Davies und Pavard brauchen weder einen Backup noch einen Zweikampf auf der Position, das würde sie ja fast schon anspornen also besser auch da keine Bewegung reinbringen.


    Das Mittelfeld ist ohne Thiago (und Alaba) mit den nie verletzten und niemals müden Jo und Leon bestens und vor allem super breit besetzt also bloß keine Unruhe reinbringen. Tolisso ist schließlich bald wieder da also keine Sorge!


    Sané zündet zwar nicht und Coman ist zu schnell für genauere Zuspiele aber das lösen wir mit Gnabry und Musiala, Müller kann das gerne auch noch übernehmen. Wer sagt, dass der neben Coach und Mittelfeld nicht auch noch zeitgleich den Flügel geben kann? Mehr Polyvalenz bitte!


    Warum hier der Kader in Frage gestellt wird? Keine Ahnung :D

    hatte Steve das nicht mal erklärt, dass bei bestimmten Ausrüstern die Spieler ihr Schuhmodell gar nicht wechseln dürfen, ohne Vertragsstrafen zu riskieren ?

    Wenn die Frage ist Vertragsstrafe zu riskieren oder die Chance für ein Champions League Halbfinale zu erhöhen, dann sollte die Antwort für jeden Profi eindeutig sein, sich natürlich die besten Schuhe für das Spiel überzuziehen.

    Ich gehe mit den Noten zu 100% mit Scholl d'accord. Dazu noch in eine persönliche Reihenfolge untereinander gebracht.


    Neuer: 1

    Hernandez: 2

    Alaba: 2

    Boateng: 2

    Moting: 2

    Kimmich: 3

    Müller: 3

    Coman: 3

    Pavard: 3

    Davies: 4

    Sané: 4


    Das war von Sané heute einfach mal nichts und der Davies Backup Hernandez wurde leider in der IV gebraucht. Für mich auf jeden Fall die(!) Überraschung. So stark habe ich den Hernandez noch nie gesehen. Da bangt mir dann doch etwas weniger vor nächster Saison, auch wenn sein Abwehrpartner Boateng mit ebenfalls sehr starker Leistung dann nicht mehr dabei sein wird. Neuer hat gestern bis zum Libero alles abgedeckt. Das war wohl noch der Ärger zum verflutschten 0:1 im Hinspiel und genau dieses Hinspiel hat uns hier das Genick gebrochen. Denn gestern hatten wir mit gefühlt 7 Lattentreffern von Neymar mehr Glück als man haben kann. Dafür dann mit der Auswärtstorregel Pech.


    Mit einem Sieg und insgesamt einem 3:3 auszuscheiden wird der etwas weniger Fußball belesenen Lebenspartnerin schwer zu vermitteln sein.


    In diesem Sinne. Vielen Dank für die würdigen letzten Champions League Spiele im Bayern Trikot von Alaba und Boateng. Eure Nachfolger müssen große Schuhe ausfüllen.

    Der Müller gerade so in etwa auf der Pressekonferenz: "Also wenn sich Spieler jetzt zu Verträgen von anderen Spielern und Vertragsentscheidungen äußern würden... also dann würde es ja so zugehen wie es hier gerade zugeht." Lautes Lachen von ihm :D einfach nur grundsympathisch. Er nimmt die schräge Situation wenigstens mit Humor :thumbup:

    lewy ist seit heute wieder im lauftraining.

    ich denke mal dass wolfsburg am wochenende noch zu früh kommen dürfte. gegen leverkusen könnte er wahrscheinlich wieder mit dabei sein.

    Man wird ihm von Wolfsburg sicher abraten aber sein Hunger nach Toren und vor allem dem Rekord wird größer sein. Hoffe, er schafft es gesundheitlich und schießt gegen Wolfsburg mindestens ein für seine Gesundheit folgenloses Tor.

    Mit Hansi Flick würde der Erfolg gehen und mit Brazzo einfach nur eine schlechte Außendarstellung. Brazzos Job kann mindestens gleichwertig ersetzt werden und darum erwarte ich mir eine klare Position des Vereins gegenüber den beiden selbst und den Medien.


    Dass das überhaupt immer noch Thema ist, ist der zweite Skandal an der Geschichte.


    Flick war zuletzt aber auch nicht glücklich mit seinen Aussagen. Das ist für mich der dritte negative Punkt an der Geschichte. Dieses "nächste Frage bitte" schaukelt die Situation doch nur weiter hoch.


    Darum denke ich mir, dass Flick sein gewünschtes Mitspracherecht mit Nachdruck nicht bekommt und darum immer mehr mit einem Abgang liebäugelt. Keine Entschuldigung für seine Aussagen aber womöglich eine Erklärung. Ich werde drei Kreuze machen, wenn das Thema endlich durch und abschließend gelöst ist. Das alles schadet auch dem Verein mit jedem weiteren Tag und am Dienstag wartet schon Paris und praktisch müssen da 3 Tore her und am besten bleiben weitere Störfeuer vom Sportvorstand kurz vor dem Spiel dazu aus.

    Die wichtigste Aussage von Hainer


    Ich komme aus einem Wirtschaftsunternehmen, wo viele Verträge abgeschlossen wurden. Und ich bin es gewohnt, dass Verträge eingehalten werden", machte der ehemalige adidas-Chef deutlich.

    Dann kann er da gerne wieder zurück. Hier wird Fußball gespielt und es gelten andere Gesetze. Dieses Prinzip hätte er aber gerne bei Thiago walten lassen.

    Bitter. Hat mir trotz einiger Fehler auf der LV Position gefallen. Scheint auch weniger riskant in die Zweikämpfe gegangen zu sein. War damit ein guter LV Backup und je nach taktischer Ausrichtung auch eine gute Alternative zu einem spielbereiten Davies.


    Die IV ist aber meiner Meinung nach nichts für ihn.

    Bei der Gelegenheit (mal wieder am Computer) will ich auch ein kleines Lob für Moting hierlassen. Seit dem enorm wichtigen Treffer gegen Paris kann keiner mehr von einem Flopp sprechen und das auch noch für relativ wenig Geld. In diesem Sinne: weiter so!

    Ich will mal mit einem Kompliment beginnen. Brazzo hat (wenn auch mit Nebengeräuschen) mit Müller, Neuer und Robert absolute Granaten durch eine Verlängerung im Team gehalten. Die Liste derer, mit denen er aber (noch) nicht verlängert und gar verprellt hat ist eben ungleich größer. Dazu noch der offen ausgetragene Disput mit Flick in der Öffentlichkeit und seine rhetorischen Defizite sind dann nur noch der letzte Tropfen.


    Wenn man sich nüchtern die Abgänge und Zugänge anschaut, muss man einen Qualitätsverlust feststellen, der einem Triple Sieger auf der historischen Erfolgshöhe der Vereinsgeschichte nicht gerecht wird. Auch die gezahlten Gehälter verwundern an bestimmter Stelle. Mal sind sie zu hoch und mal zu niedrig und mal hat man sich mit dem Gehalt verpokert und mal zu hoch gestapelt. Sprich das Gehaltsgefüge befindet sich in keiner gesunden Balance mehr.


    Auch die anderen Vorstände und der Aufsichtsrat geben medial kein stimmiges Bild ab. Das ist nicht die Schuld von Brazzo allein, natürlich nicht. Schließlich hat ihn wer eingestellt und mindestens ein weiterer hält an ihm fest, lenkt ihn vielleicht sogar. Nur ist die Personalie Brazzo mittlerweile emotional so aufgeladen, dass man sich mit einer Entfernung dieser wohl am schnellsten selbst helfen würde. Dann noch eine groß angelegte Verlängerungspressekonferenz mit Flick und man hat wieder Ruhe im Karton.


    Denn mal ehrlich, so reizvoll und selten der DFB Chefposten auch verfügbar sein mag, kann Flick sich hier eine schönere Pension in weniger Zeit und mit mehr Erfolgen schaffen. Vor vollen Stadien ist ein Champions League Halbfinale daheim gefühlsmäßig wohl auch nur mit einem WM Finale daheim zu schlagen :) in 8-12 Jahren wird der DFB vermutlich sowieso wieder anklopfen. Da ist also nichts verloren. Hier kann er sich in der Zwischenzeit ein Denkmal schaffen!

    Andererseits: bei einem 23,065 Millionen plus X Boni im Jahr Deal braucht man auch keinen Berater mehr :D da schaut selbst der Robert neidvoll auf die Insel. Hier hat also auch City alles richtig gemacht. Mehr als 2 Jahre vor Vertragsende mit einem guten Angebot und keinem Spielertausch ins Rennen gegangen. Das ging dann alles flott und hat nicht viele Sitzungen gebraucht, bis der Kevin zufrieden war.

    Kevin de Bruyne has negotiated his new Manchester City contract *without* any agent involved. It’s something very rare, maybe incredible in today’s football.


    https://twitter.com/FabrizioRo…/1379726217658646538?s=20


    Sehr sympathisch. Und vermutlich auch lukrativ, weil der Spieler einen Teil der Kosten für den Berater, die der Verein übernähme, als Handgeld oder Gehaltszuschlag einstreichen kann. So machen's die wirklich cleveren Spieler.

    Respekt. Als Kind noch wie ein Aussätziger behandelt und selbst von seinen Pflegeeltern verstoßen hat er sich seit dem ersten Profivertrag zu einem starken Charakter und Menschen entwickelt. Auch seine Spielanalysen sind bemerkenswert für sein Alter. Einfach nur ein Vorbild in allen Belangen für andere Profisportler. Hut ab!

    Bei einem Sieg von Everton gegen Brighton wären sie 6. - vor Tottenham und Liverpool, die nur noch das bessere Torverhältnis voneinander trennt. Liverpool hat es trotzdem geschafft in absolute Schlagdistanz zu kommen, aus dem Nichts quasi. Bei einem Sieg von Everton trennen Platz 4 und 8 also nur 3 Punkte. Was denkt ihr, wer es noch unter die ersten 4 schafft? Also neben City natürlich ;)


    Die haben auch schon knapp die Hälfte geimpft und weit unter 100 Inzidenz. Davon kann man auf dem europäischen Festland nur träumen. Die bringen sich so immer öffentlichkeitswirksamer für eine komplette EM in England ins Spiel. Bleibt spannend.


    Sportlich war das Uniteds Spieltag. Beide Verfolger Chelsea und Leicester haben verloren. City war davor schon weg. Damit sind es jetzt 4 Punkte Vorsprung auf den 3. Platz. Das nächste Spiel gegen Tottenham. Bleibt spannend für die Plätze 2-10. Nach wie vor alles super eng.

    Wie kann man hier den Spieler oder die Nationalelf dafür verantwortlich machen? Man könnte wenigstens den Namen des Spielers herausfinden, der ihm da aufs Knie gefallen ist und somit den richtigen und einzigen dafür verantwortlichen Faktor angreifen. Hinterher ist man immer schlauer. Klar, hätte ihn Polen nicht gegen Andorra gebraucht. Gegen Andorra hätte ihn Bayern dafür auch gar nicht sperren können, nur gegen England, als es noch Hochrisikogebiet war. Das tut also allen Seiten gleichermaßen weh.


    An dieser Stelle kann man dem Robert einfach nur eine gute Besserung wünschen und eine schnelle also 1-2 Wochen schnelle Genesung!


    Diese ganzen Schuldzuweisungen sind einfach absurd. Er war Fußball spielen und nicht Extremklettern in den Schweizer Alben im März also wirklich.

    Glückwunsch und viel Erfolg in dieser Rolle :)


    https://fcbayern.com/de/news/2…sonderbotschafter-ernannt


    Quote

    Alphonso Davies wurde am Mittwoch zum UNHCR-Sonderbotschafter ernannt. Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen schützt seit über 70 Jahren Menschen auf der ganzen Welt, die wegen Konflikten oder Verfolgung zur Flucht gezwungen wurden. Der Verteidiger des FC Bayern ist der weltweit erste Fußballprofi in dieser Rolle. „Ich bin stolz darauf, als Sonderbotschafter Teil des UN-Flüchtlingshilfswerks zu werden. Wegen meiner eigenen Erfahrungen möchte ich mich für Flüchtlinge einsetzen, ihre Geschichten teilen und helfen, etwas zu bewirken“, sagte der 20-Jährige.


    Davies unterstützt UNHCR seit dem Jahr 2020. Er startete unter anderem ein Livestream-Turnier für Flüchtlinge und half im Februar 2021 mit „Together for Learning“, eine Kampagne der kanadischen Regierung zu initiieren, die den Zugang zu guter Bildung für Flüchtlinge auf der ganzen Welt fördert.



    [Blocked Image: https://img.fcbayern.com/image…es/210324_DaviesZitat.png]