Posts by tapir

    Wenn ich Depay so sehe...nicht schön das der nicht zu uns kam...wenn ich Dumfries so sehe, schade das der zu teuer ist, wenn ich die Italiener so sehe, schade das die Vereine dort alles so viel Geld haben....und so weiter...

    Das mit Dumfries ist doch ein Witz. Wie kann der mit 15 Mio. Ablöse zu teuer sein? Frage mich welche "Granate" man für weniger bekommt der auch noch den Ansprüchen entspricht da Dumfries zudem ja auch zu schlecht ist wie ich lesen konnte.


    Es gibt auch Spieler die den Durchbruch später schaffen. Von Gosens hat man doch auch viele Jahre gar nichts gehört wenn ich mich nicht irre??

    Verstehe die Diskussion jetzt nicht. Gosens brauchen wir doch gar nicht. Man sollte sich lieber um Dummfries bemühen. Die Aussage 15 Mio. seinen zu viel Ablöse für ihn kann doch nur ein Witz sein.


    Depay ist zu Barca, Wijnaldum zu PSG also jetzt aber ran bevor der nächste Holländer weg ist. Schade um die anderen Beiden aber die Gehälter sind halt wohl nicht mehr zu stemmen für uns. Die hätten auch beide perfekt gepasst und den Kader richtig verstärkt.

    Klar ein Spieler muckt auf und schon soll er verkauft werden....dann holt man halt wieder Perisic, macht sich bei Maria zum Affen oder bedient sich von der Resterampe. Unabhängig davon sollte man die Piranhas - Berater sind das doch gar nicht mehr sondern reine Abkassierer - genauso wie die Spielergehälter deckeln. Das ist eine mehr als ungesunde Entwicklung und ist ursächlich auf das nicht umgesetzte FFP zurückzuführen.


    Keine Ahnung wie lange dieser Sportvorstand weiter sein Unwesen treiben darf. Der Kader wird jedes Jahr weiter geschwächt, planloses vorgehen, Verhandlungstaktik eines Rammbocks und dann auch noch der Abstieg der Amateure nach der Meisterschaft. Chapeau...


    Die 3 jungen Spieler (Davies, Musiala und Nianzou) die er oder auch jemand anderes (Neppe) entdeckt haben gleichen das bei weitem nicht aus. Frage mich trotzdem auch wieso Neppe so gelobt wird. Der Kader an sich spricht da eine andere Sprache.

    Ich freue mich jedes Jahr auf die neue Saison, da muss auch nicht immer neues Spielzeug dabei sein...


    Irgendwo vor dem Web.de-Portal war vorhin eine Meldung, dass Brazzo beim Neuhaus von Gladbach soweit sein soll, dass dieser dann 2022 kommt... ich würde ja Camavinga vorziehen...

    tabu1111 gefällt das.:)

    Javi ist halt aufgrund vieler Verletzungen und seinem Alter nicht mehr auf dem Niveau von früher. Sonst hätte der natürlich noch mehr gespielt. Und Dorsch hat schon Power und Tempo. Genau das was man bräuchte.


    Aber den hat man halt damals anscheinend als zu schlecht eingestuft. Was jetzt im Nachhinein betrachtet ein Fehler war. Aber hinterher ist man halt immer schlauer.

    Ich glaube auf die "Idee kommen" wird wohl keiner mehr zu kommen brauchen. Nächsten Sommer stellt er uns einen Ultimatum:

    "ManU bietet mir 18 Mio jährlich. Ein Euro mehr ich bleibe, ein Euro weniger - ich gehe. Zahavi hat schon die Vorverträge mit ManU ausgehandelt."

    Ersetzen durch CHO war gemeint. :) Ob Coman geht bleibt auch erst mal abzuwarten. Anscheinend denken viele er wäre gar kein sooo großer Verlust.

    Schade wieder ein Spieler der hier von einigen Fans nicht so wertgeschätzt wird.

    Gerade auf den AV Positionen spielt wirklich nur noch BL Durchschnitt in der NM. Da ist auch für mich Süle die bessere Option.

    Ein Rätsel: Hummels ist schlechter als Boateng, Rüdiger ist schlechter als die Beiden, Süle ist wiederum schlechter als Rüdiger (mittlerweile), Tah ist noch schlechter als Süle und der Schlechteste von allen ist eigentlich Ginter da ja Mustafi raus ist...


    So wer ist jetzt der Beste deutsche IV? Bingo der der nicht dabei ist...:thumbsup:

    Es ist wirklich abenteuerlich den besten IV der letzten Saison als Auflaufmodell, zu langsam und was weiß ich zu bezeichnen. Scheint aber wohl eher die landläufige Meinung vieler Fans zu sein die Boateng schon immer kritisiert haben und den Schuppen-Mats, warum auch immer, in den Himmel gelobt haben.


    Lag wohl eher am BlingBling als an seiner Leistung.


    Nichtsdestotrotz ist das ein Riesen-Bock der gesamten Führung inkl. dem neuen Heilsbringer Kahn. Wurde ja schon oft thematisiert. Jetzt bin ich gespannt was man noch macht in der IV.

    Nein, falscher Ansatz. Dieses "der wird sich nie auf die Bank setzen" ist ein Hoeness Irrglaube. Einen jungen Stürmer mit Potential ausprobieren und fertig. Auch wenn Lewy viele Spiele macht, so kommt ein junger Spieler auch auf seine Einsätze und Lewy muss dann eben auf Spiele gegen Bielefeld, Mainz oder Kiel auch mal zu Beginn auf der Bank Platz nehmen. Entwickelt er sich, gut, entwickelt er sich weniger, dann vielleicht eine Leihe.


    Anstattdessen läuft es darauf hinaus, dass man für die Ära nach Lewy erst mal keinen Plan hat und der Stürmer hinter ihm zwei Jahre einen Kaderplatz und Alternativen und Ideen blockiert hat, ganz zu schweigen davon, dass CM jetzt nicht ein Niveau hat, was uns mit der Zunge schnalzen lässt.

    Das ist genau der Punkt. Unabhängig von den, auch für mich überraschenden Leistungen von CM, fehlt es auch auf dieser Position an Kreativität. Das uralte Argument.....ich will es weder noch hören weder schreiben...ist doch wirklich lächerlich. Andere Vereine schaffen es auch neben ihren Top Leuten junge Spieler aufzubauen oder sehr gute Alternativen zu verpflichten und einzusetzen.


    Auch das gehört halt zur Kaderplanung. :)

    Bin mal gespannt wie Conte dann zu Alaba steht. Vielleicht wird er ja auch zum teuersten Bankdrücker der spanischen Liga. :)