Posts by tapir

    Was mich noch viel mehr daran verunsichert ist der Umstand, dass es laut Sky bis vorgestern noch KEINEN einzigen Kontakt von der Bayern Seite mit der Spieler Seite gab. Da kommt mir dann auch die zurückhaltende Formulierung von Flick "es werde eventuell versucht sich zu verstärken" bei einer Pressekonferenz unangenehm ins Gedächtnis.


    Das alles sieht leider gar nicht nach einer Verpflichtung aus. Wenn man mit dem ersten Kontakt bis zur Vertragsklärung von Boateng wartet, dann gute Nacht.

    Würde mich nicht überraschen. Entgegen der Annahmen hier. Wir warten wieder anstatt den notwendigen Transfer so für wie möglich klar zu machen.

    https://fcbinside.de/2021/01/2…aengst-nicht-entschieden/


    Wenn man das so liest, muss man echt zu der Ansicht gelangen, dass Alaba eine nicht sehr authentische Selbsteinschätzung hat. Vermutlich hat Zahavi ihm komplett das Hirn gewaschen. Schade eigentlich, aber nachtrauern werde ich ihm nicht.

    Die - also alle 3 - haben es wirklich nicht mehr alle. Jetzt reichen 12 Mio. Netto nicht mehr aus. Real wird sich da auch bald verabschieden.


    Dann ab zu PSG mit dem Kasperl.

    Ja natürlich ist das vielschichtiger. Aber selbst Transfers für die Breite sollten eben Spieler sein die man auch ohne zu großen Qualitätsverlust bringen kann. Pavard ist ja jetzt auch keine Weltklasse auf seiner Position aber was Sarr da leistet hat kein Profi Niveau. Nur als ein Beispiel.


    Sonst kann man es gleich bleiben lassen und ausschließlich junge Spieler einsetzten.


    Wenn man dann aber noch einen Thiago (und auch Coutinho) abgibt sollte man sich schon Gedanken machen wen man holt. Und nicht nur für die Breite.

    Ich sehe ehrlich gesagt nach den Äußerungen von KHR zu Upa die Felle davonschwimmen, dass wir nächsten Sommer Denis Zakaria verpflichten.

    Bei mir hätte Zakaria Prio 1 und Upa Prio 2.

    Leider sehen es die Bosse wohl genau umgekehrt.

    Für mich haben beide Positionen Prio 1. Der Kader wird ja weiter ausgedünnt wenn so wie es aussieht Alaba, Martinez und Boateng gehen. Dazu Süle als Wackelkandidat und die Personalien Tolisso (leider immer schlechter) und Roca (leider nicht berücksichtigt).


    Somit haben 2 Spieler für eben diese beiden Positionen schon absolute Priorität. Prio 2 aber auch wichtig wäre dann der RV.

    Aber die Sichtung neuer Spieler und diese auf die Liste zur Entscheidung zu setzen macht dann schon Brazzo oder macht das dann NUR Neppe damit unser Bartiger aus allem raus ist?


    Wenn dem so wäre kann man sich dieses Gehalt komplett sparen.


    Warum die "Anderen" dann auch noch so entscheiden, obwohl man immer wieder die kommenden sehr hohen Belastungen ansprach, ist die nächste Frage und 0,0 nachvollziehbar.


    Und mir geht es nicht um irgendein "Spielzeug" für zig Millionen sondern um einen vernünftigen Kader der für vernünftige Belastungssteuerung zusammengesetzt wird.


    Daran müssen sich alle messen lassen. Leider hat das nicht funktioniert und man lässt Hansi dann im Regen stehen. Im Gegenteil man kritisiert auch noch die Leistungen der Spieler und stiftet weiter Unruhe.

    Unser Kader besteht trotzdem eigentlich nur aus 15 Mann dank der grandiosen Transfers.

    Es müssen wie schon unter Kovac immer die gleichen ran um überhaupt irgendwie die 3 Punkte zu holen. Loddar sagt es auch gerade auf Sky.

    Der Kader wurde gegenüber letzter Saison dermaßen geschwächt obwohl jeder wußte welche Belastungen kommen.

    Ja es ist genau das eingetroffen was hier viele befürchtet haben. Brazzo (in erster Linie er weil er auch vernünftige Vorschläge zur Entscheidung machen muss) hat hier total versagt. Obwohl ich für meine Kritik im Sommer hier immer wieder zurechtgewiesen wurde habe ich leider recht behalten.

    Ich glaube noch immer nicht, dass Real dem das zahlt. Erst wenn die Zukunft von Ramos geklärt ist, werden die sich bekennen.

    Davon abgesehen bin ich noch immer skeptisch, ob er im Ausland nicht der zweite Schweinsteiger wird. Als IV wird er nahezu nirgends spielen und selbst wenn, seine Leistungen sind überschaubar. Als LV hat er schlichtweg nicht mehr das Tempo und das Durchhaltevermögen. Das könnte am Ende für beide Seiten ein böses Erwachen geben.

    Da bin ich absolut bei dir. Zumal sein geldgieriger Anhang ja auch weiter versucht mehr rauszuholen. Bin mal gespannt was passiert wenn Ramos verlängert von dem ich stark ausgehe. Ramos ist Real und den lässt Perez niemals ziehen.

    Jugendspieler einbauen schön und gut. Soll ja auch eine feste Säule sein bzw. werden. Aber dazu braucht es auch die entsprechenden Talente.


    Bis auf Stiller, der jetzt auch noch zu Hoffenheim geht, wurde doch selbst hier kein Spieler gennant der das packt. Fein ist mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden. Auch von OBM, verliehen an PSV wenn ich mich nicht irre, hört man nichts mehr.


    Das ZM nur mit Nachwuchs bzw. "günstigen" Spielern aufzufüllen wird nicht funktionieren wenn man das hohe Niveau halten will.


    Dazu kommt das Thema RV und neuer IV auf hohem Niveau.


    Und diese s.g. Vorgaben des Vorstands, wenn man die Ziele dann nicht nach unten korrigiert, werden für weiteren Zündstoff mit Hansi Flick sorgen. Der ist ja schon mal weg als er die Schnauze voll hatte (DFB).

    Da bin ich voll bei dir. Das war nicht weil er mit dem Verein abgeschlossen hat sondern einfach der Ärger oder auch die Dämlichkeit. Das hat er halt durch ein verlegenes Grinsen ausgedrückt.

    In theoretischer Topform kann er die Position tatsächlich spielen, aber bei seiner aktuellen Leistung ist das eher auszuschließen.

    Nein kann er nicht da er ein BtB Spieler ist und nicht der Spielgestalter wie Thiago.


    Ausserdem wie lange braucht Tolisso denn noch bis er wieder seine Topform erreicht?