Posts by Thespecialone

    Ich empfinde es durchaus als Kompliment, wenn du mich als unangenehm empfindest.

    Haben wir es dann, oder schmerzt es noch woanders?

    Komm mal wieder weg von der persönlichen auf eine sachliche Diskussion. Ich hoffe en Admin schreitet da mal ein. Leck mich Augenkrebs usw hat hier nix verloren.

    Merks dir halt einfach, Dann musst es nicht nachlese, zBsp"Ich war ja nicht so zufrieden letztes Jahr, aber muss sagen, dass Kimmich bisher eine sehr gute Saison spielt. Hoffe er hält die etwas defensivere Position und hat weiterhin jemanden der defensiv neben ihm agiert. Die etwas engere Mitte tut uns gut, die letzten drei Spiele ist er wieder etwas zu hoch gestanden".

    Würde ich Menschen Ernst nehmen, die auf Sandspielplatzniveau argumentieren und schimpfen könnte ich nicht so ruhig bleiben. Ich versuche einfach sachlich zu bleiben und nicht auf dieses niedrige persönlichkeitsbeleidigende Niveau zu sinken. Aber aufpassen, jetzt geht's bei dir auch los, weil du gewagt hast dieses Posting zu schreiben. Einfach nicht ernst nehmen und das Wochenende genießen.

    Unfassbar übrigens wieviel Platz Mané hatte und dadurch auch Müller und Musiala in der Mitte. Da sieht man wie wichtig ist die Flanken wirklich zu besetzen. Ich finde übrigens Musiala und Müller harmonieren ausgezeichnet. Nicht Gnabry oder Mané mit Müller zentral sondern Musiala Müller wenn man schon ohne Stürmer spielt, geht das zach, dann Umstellung und Tel statt Müller, abe bitte nicht Mane/ Gnabr und Müller zentral ohne Stürmer.

    Die wir ihm hoffentlich nicht geben werden, sonst werden wir Schritt für Schritt doch zum Ausbildungsverein.

    Also mit "gering" meine ich mindestens 80 Millionen, eher 100 Millionen wenn er so weiterspielt. Denkt man an seinen Lebensweg kann ich mir nicht vorstellen, dass er nicht irgendwann mal im Ausland auch spielen will, ich hoffe es nicht. Sollte er diese Form bei der WM haben und der Rest reisst sich zusammen und wir kommen in sHalbfinale und Musiala hat einen Haufen Assists und ein paar Tore wir der Marktwert astronomisch und auch der "Druck" ihn gleich mit weit höheren Bezügen zu verlängern.

    Er hat doch selbst geschrieben, dass er kein Bayernfan ist. Haha.

    :rolleyes:

    Aus deinen Zeilen klingt es, als ob du uns beide meinst. Dann drück dich halt deutlicher aus. Ist mir auch egal. Aber meinst du nu als Bayernfan muss man nicht argumentieren? Diese ständigen Beschimpfungen will ich auch nicht.

    Argumente bringen bei dir doch sowieso nichts, weil du weiter deine Schiene fährst, die du seit Januar nicht mehr verlassen hast. Egal, was kommt, es geht wieder nur um Kimmich, Sabitzer, Goretzka und dass Nagelsmann die Wurzel allen Übels ist.

    hahaha probiere es halt mal. Ja, ich war und bin skeptisch was JN angeht? So wie mittlerweile 90% im Forum, ich bin einfach bei meiner fundierten Meinung geblieben. Ich liebe Goretzka, wann habe ich was schlechtes über Goretzka geschrieben, aber nicht als Doppel-ZM. Ich bin der Uberzeugung, dass die Probleme im System von der Interpretation und Spielweise des ZM ausgehen und, dass einfach das ZM eine bedeutende Rolle hat ob man dominat ist oder nicht. Hat mit den einzigen Spielern, ich lobe ja Kimmichs Potential und Möglichkeiten, so gar nichts zu tun.

    Ach und noch was: Thoma mir und einigen anderen ist es halt offensichtlich egal, ob anderen gefällt was man schreibt. Das ist kein Ausgangspunkt für meine Texte, sondern Analyse und eine durchgezogene Meinung bei gleichzeitiger Akzeptanz anderer ohne in Beschimpfungen zu verfallen. Dir ist das vielleicht wichtig, dass anderen gefällt was du schreibts und deswegen die unnöttigen Beschimpfungen? Und jetzt lass ma das, das will ja niemand hier lesen und gehen wir wieder zu Argumenten über, Danke!

    Das wird dem Thomas jetzt gefallen: es ist "logisch", dass dir das gefällt. Schließlich seid ihr euch in der Wiederholungsfrequenz sogar sehr ähnlich...


    Da brauchts auch keine Argumente. Es gibt ja nicht mal etwas, wogegen oder wofür man in bei diesen Beiträgen argumentieren kann. Ellenlange Tapeten mit immer dem gleichen Fazit: ich bin da, um den Bayernfans die Welt zu erklären. Und das als Nicht-Bayernfan. Natürlich.

    hahahaha jetzt kommt die Nicht Bayern Fan Schiene hahahaha deine Wiederholungsfrequenz von Beschimpfungen statt Argumenten ist weit höher und gleich machst du weiter. Probiere es halt mit Argumenten, vielleicht gehts ja doch. Dein billiger "Fanfang" mit "lockeren" Sprüchen und "derben" Sprüchen ist so offensichtlich hahahahaha

    Das der Junge irgendwann mal in Spanien oder England spielt ist fast unausweichlich. Aber bitte, kann man ihm wenigstens ne Vetragsanpassung mit ner fixen Ablöse von 500Mio. verpassen?

    Denke eher, dass es umgekehrt sein wird, dass er nur mit einer fixen geringeren Ablöse verlängern wird. Schau mer mal.

    Ein absoluter Glücksfall für den Verein in jeder Hinsicht. Was für ein Fussballer!!!! Nur jetzt nicht wieder seinen Spielrythmus stören, er muss immer spielen wenn er fit ist.

    Ja leck.^^

    Wir hatten hier ja schon einige Kandidaten, die allein aufgrund ihrer Anwesenheit sehr von sich selbst begeistert waren.


    Du bist nicht unangenehm, sondern ein nie dagewesener Hybrid aus Nervensäge und Langeweiler! Nach 2 Beiträgen kam der immer der gleiche Sermon und man kann mittlerweile getrost drüber scrollen.

    Aber schön, dass du dich gut findest.

    Jetzt muss ich aber mal widersprechen. Mich nerven die Beiträge auch manchmal, die Art zu schreiben ist auch nicht meins. Aber es hat meist Substanz was FcThomas schreibt und er dreht sich auch nicht nach dem Wind wie einige hier.

    Da nerven mich mehr diese immer wiederkehrenden, teils tiefen Beschimpfungen als Gegenreaktion. Und da bin ich schon mehr bei ihm, dass man ja statt dessen einen Versuch mit Gegenargumenten starten könnte statt "ach leck" , "Langweiler" oder "so ne scheisse" als Reaktion zu geben.

    Ist es Unsicherheit? Weil man keine Argumente hat? Aber schön, wenn du dich gut findest dabei.

    steveaustin10 hat es doch erklärt. Wenn Nagelsmann es sich jetzt erlaubt, sich an die Bruder-Clique zu wagen, kann er morgen seine Koffer packen. Dass Goretzka und Gnabry wieder als erstes kommen, sagt doch wirklich alles über die Kaderpolitik. Goretzkas Wort ist zu gewichtig als dass er es sich leisten könnte, ihm einen anderen Einwechsler vorzuziehen. Manche Dinge sind tatsächlich so einfach.

    So wird es wohl sein, deswegen muss wohl auch Gute Laune Bär ein statt Tel.

    Na Gott sei Dank wird nicht gleich wieder alles hochgejubelt wegen 30 guter Minuten, einem schlechtem Tormann und einer insgesamt ganz gutenLeistung. Genau betrachtet waren die Abschlüsse wieder nicht besonders gut, mit einem guten Tormann steht es 1:0 bis zum Ende und es gibt wieder Zittern bis zum Schluss.

    Ja das Ergebnis und der Sieg sind wichtig, vor allem auch fürs Selbstvertrauen, das freut uns natürlich alle hier. Aber man braucht nicht gleich wieder alles hochjubeln, sondern muss es einfach richtig bewerten.

    Ich finde auch nicht, dass hier was schlecht geredet wird, sondern wie gerade jemand erwähnt hat, einfach der Sieg versucht wird realistisch einzuordnen. Die erste Hälfte hat sehr gut ausgesehen,. Wir hatten mehr Tiefe, Breite und die Spieler haben ihre Positionen gut gehalten. Eigentlich genau das wovon hier die meisten seit Wochen sprechen. Es widerspricht dem was JN davor oft spielen ließ und auch sagte. Es waren eben nicht möglichst viele vor dem Ball, der Flügel wurde bespielt und mittig hatten wir keine Überzahl aber viel mehr Platz, was den vorderen 4 mehr Räume bringt. Also statt Felxibilität vor alles, eine klare Struktur vorne und im ZM. Auch Sané hat den Flügel mehr oder weniger gehalten wenn man die heatmaps ansieht. Auch wurde immer wieder mal das Tempo rausgenommen und auch mal nach hinten gespielt.

    Das Problem dabei ist nur, dass man dann falsch eingekauft hat, einen rechten Flügel bräuchten wir und wenn einen 6er/8er einen eher defensiven, spielstarken und nicht einen offensive orientiertem , der stark im Dribbling ist. Und einen 9er, da JN ihn wohl nicht so weit sieht, sonst würde er früher eingesetzt.


    Warum er immer wieder zuerst bei den Wechseln eine gut funktionierende Mittelfeldzentrale zerstört (mit dieser steht und fällt die Kontrolle) verstehe ich überhaupt nicht. Wenn schon dann Gravenberch rein. Mané und Sane hätte er ohne Systemverlust tauschen können. Warum er Gravenberch immer woanders einsetzt beim Eintauschen ist mir en komplettes Rätsel, wie bei Sabitzer letztes Jahr. Da kann man nie seine Stärken zeigen, aber ich verstehe schon wenn man keinen rechten Flügel hat setzt man halt einen jungen Spiele dort hin nach der Einwechslung.. Was will man damit bezwecken?


    Aber wirklich entsetzt bin ich statt Tel CM zu bringen. Wofür? Für gute Laune? Für 2(!!!!) Ballberührungen in 16 Minuten?


    Kurzum: Ja, mit dieser Grundstruktur können wir gut spielen. Schauen wir mal wie das gegen pressende oder tief stehende Gegner wird. Aber ich habe jetzt nichts aussergewöhnliches gesehen, was meine grundsätzliche Meinung zu JN ändern würde, er ist einfach nicht so weit.

    Ausser einer viel besseren Raumaufteilung, sehr gutem Musiala und Sabitzer habe ich jetzt nichts aussergewöhliches gesehen, was die Meinung bezüglich JN ändern würde. Auch die wenigen Abschlüsse waren eigentlich nicht besonders gut, der Tormann unterirdisch.

    Jetzt müsste man mal 3-4 Spiele mit der selben Aufstellung beginnen und dann bitte Gravenberch und Tel zuerst einwechseln.