Posts by katsche74

    Ja, die Chancen aufs Weiterkommen sind mehr als gut. Dennoch kann ein KO-Spiel schnell umschlagen, wenn er zb. in der ersten halben Stunde patzt. In so einem Spiel lässt man einfach nicht den Welttorhüter und Kapitän auf der Bank, um der Nummer zwei Spielpraxis zu geben.


    Grundsätzlich sehe ich da aber eh keinen Sinn drin. Nübel wird hier sowieso niemals dauerhaft die Nummer eins.

    Ok.

    Sport Inside covered nur FCB sonst wäre es ja kein inside

    Benchmark eben, hat alles seine Vor und Nachteile. Es geht in dem Bericht schon auch um ein grundlegendes Problem in Deutschland, dass der BVB als Verein nicht gennant wird ist natürlich schon auffallend und hinterlässt einen faden Beigeschmack.


    pieras_123 Wird in dem Bericht eigentlich gut erklärt, ich habe keine Zeit und auch keine Lust dir das zu erklären.

    https://sport.sky.de/fussball/…lihamidzic/12246750/34130

    Hier die Quelle für das was da von Sky genannt wird, in Bild und Ton.


    Die Frage ist halt immer, welch Notlösungswunschspieler von der Notlösungsliste war ein Saar oder Dantas und welchen Anteil hatte Brazzo an den Transfers die Stand heute funktionierten und eine Verbesserung darstellen oder auch nicht einschlugen, nicht klappten.

    Wir machen es dem Hoffmann viel zu einfach, hoffentlich steckt man diese ständig geschürte Unruhe intern gut weg.

    Liest du eigentlich auch mal was ich schreibe? Niemand weiss hier wann der Vertrag mit Nübel mündlich fix gemacht wurde. Das mit RTH sind alles nur Spekulationen von dir, nicht mehr und nicht weniger. Früchtl war stets vor RTH, aber dass du den sehr sehr gut findest kann man ja hier bestens nachlesen.


    tm1416 immer wieder äusserte sich Neuer, das er auch gerne irgendwann im Ausland spielen möchte und sich das auch gut vorstellen kann. Schon zu Zeiten im Schalke-Trikot. Aber vielleicht war die Aussage, dass er immer wieder von einem nicht ausschließenden Wechsel ins Ausland sprach etwas übertrieben gewählt.

    Es läuft mit Nübel so wie es immer läuft wenn man eine klare Nr. 1 im Tor hat. Die Nr. 1 spielt während der Ersatztorwart auf der Bank sitzt solange sich die Nr. 1 nicht verletzt. Die anderen Talente können sich ja dann an Musiala oder Davies orientieren. Torwart ist nun mal eine ganz eigene Situation, weil da immer nur einer spielen kann. Wenn ich dann auf die Idee komme mit Anfang 20 zu dem Verein zu wechseln bei dem Manuel Neuer im Tor steht muss ich halt mit den - erwartbaren - Konsequenzen leben.

    Teilweise war es sehr modern, zwei ausgezeichnete Torhüter zu haben und die auch je nach Wettbewerb spielen. Vielleicht hat das Brazzo ziemlich gefallen was da in Barcelona gemacht wird, eben auch weil bei Neuer immer wieder der Fakt aufkam dass er sich überlastet oder so ähnlich. Neuer ist halt durch und durch ein positiver Egomane, der IMMER spielen will.

    Das stimmt so einfach nicht, dass das soooooo klar war. Neuer sprach immer wieder von einem Wechsel, teilweise stand sogar seine Karriere in Frage. Von einem RTH sprach zu dem Zeitpunkt sowieso kaum jemand, da war noch Früchtl derjenige der in der UYL spielte und bei den Amateuren gute bis sehr gute Leistungen zeigte und als DIE interne Nachfolge für Neuer galt.

    Es spricht ja nichts dagegen ihn mal spielen zu lassen. Aber nicht in einem CL KO-Spiel wo fehlende Spielpraxis schnell zum Problem werden kann.

    Wir haben das Hinspiel mit 1:4 in Rom gewonnen, ich halte das für völlig vertretbar aber das darf jeder anders sehn. Es ist halt auch kein Zeichen an den Spieler, wenn ich ihn dann bei einem möglichen Fanclubtraumspiel einsetzen oder am 33. Spieltag in Freiburg, wenn wir am 32. Spieltag Meister wurden.

    Das ist für mich auch der springende Punkt. Das kannst du machen wenn deine Torhüter Bürki und Hitz heißen, aber nicht wenn du Neuer hast.

    Ich würde den Satz fast genauso schreiben, nur eben auf Nübel am Ende. Man hat da auch eine Art Verantwortung dem Spieler gegenüber, wie das mit Nübel läuft ist nach innen und besonders nach außen kein positives Beispiel, ebenso wenig kein gutes Zeichen an die Talente in Deutschland die einen möglichen Wechsel nach München nicht ausschließen.

    Da wäre ich vorsichtig. Das ist CL KO Runde und wir stehen defensiv alles andere als sicher.

    Zwar brennt da zu 99% nichts mehr an. Aber wir brauchen nur mit Nübel im Tor in den ersten Minuten einen Gegentreffer kassieren.

    Wenn das dann nochmal spannend wird ist Flick danach der Dumme....

    Mein Gott, der Nübel hat nach meinem Kenntnissstand zwei gesunde Beine und zwei Hände. Vielleicht sollten wir dann doch wieder Butt oder Starke auf die Bank setzen anstatt wir ein großes Torwarttalent komplett auf der Bank menschlich und psychisch versumpfen lassen.

    Was bei dir alles klar und sicher ist.

    Da ist der Fußball eben irgendwo in in den 50er Jahren stehen geblieben, wobei man Handball auch nicht mit Fußball in dem Punkt vergleichen kann.

    Niemand weiss wann der Vertrag mit Nübel mündlich in trockene Tücher gebracht wurde, ganz egal ob das nun Vertragspokerei war oder nicht aber das Neuer nie Wechselabsichten hatte stimmt so auch überhaupt gar nicht.


    Ist doch eine ähnliche Sache wie jetzt mit Nagelsmann und Brazzo, er sah sich früh nach einem möglichen Nachfolger um. Was wär nur los gewesen, wenn der Neuer doch gewechselt wär, dann wär Brazzo wieder alleinschuldige gewesen. Jetzt stehen natürlich alle blöd da.

    Ja aber welcher Verein macht das? Ich kenne keinen der zur Halbzeit seinen TW ohne Verletzung auswechselt um dem 2. Spielpraxis zu verschaffen.

    Mit der zweiten Halbzeit war nur ein Vorschlag und vielleicht ein Kompromiss für Neuer und Nübel. Man kann doch da nie einen Klub mit dem anderen Vergleichen. Ich kenne mich international zu wenig aus, bin mir aber sicher das wir da nicht der erste Klub wärn der zwei Torhüter regelmäßig Spielpraxis gab.

    Ich bin fest von überzeugt, dass es dieses Versprechen bzgl. Spielzeit gab, ist heutzutage aber auch keine Seltenheit. Ob es im Vertrag steht, gute Frage, vorstellen kann ich es mir schon. Der Berater äusserte das ja sogar öffentlich, von Seiten des Klubs kam da auch keine Berichtigung.

    Kann mir gut vorstellen, dass da Brazzo in seinen Träumen zwei starke Torhüter sah. Die Rechnung wurde halt komplett ohne Neuer oder auch Flick gemacht.

    Weiss nicht ob man Manu wirklich einen Vorwurf machen kann, das aber Nübel so gar nicht spielt kann halt im Interesse von niemanden sein. Auch gab es wirklich einige Spiele wo man Nübel ohne wenn und aber mal die 2. Halbzeit spielen lassen hätte könnte, am Mittwoch ist wieder so eins.

    Unterm Strich ist die Sache sehr naja gelaufen, um es mal möglichst harmlos auszudrücken.

    richtig, nur wenn es jemand egal ist ob man sich für die cl qualifiziert aber gleichzeitig es wichtig ist das der bvb sich qualifiziert, statt Wolfsburg usw, sorry da darf man schon nachfragen, oder

    Ich habe geschrieben, das für mich keine Welt untergeht, wenn wir mal den Qualiplatz verpassen. Das war in einem Kontext geschrieben, wo es um Flick ging und der User suedstern80 behauptete, dass der Stuhl erst wackeln wird wenn die CL-Quali in Gefahr wär. Dem habe ich widersprochen.

    In einem Folgebeitrag habe ich nochmals klar gestellt, das für mich eine verpasste CL-Quali kein Weltuntergang darstellt und ich aber deutlich wisse was das für den Klub bedeutet. Das war alles in einem gemeinsamen Kontext geäussert: Flick, besondere Umstände dieser und letzter Saison.

    Ebenso habe ich nirgendwo etwas davon geschrieben, dass es für irgendjemand unverdient wär, wenn er nach 34. Spieltagen auf dem dafür passenden Tabellenplatz steht. Stellt sich nur die Frage, ob das alles noch sportlich und wirtschaftlich Fair läuft, wenn RBL über Nacht mal 100 Millionen erlassen werden aber das ist wieder eine andere Geschichte.

    Das aber Rauschberg , du oder auch andere wieder daraus ein Strick mir drehen wollt ist bekannt.


    Man vertritt international auch den deutschen Fußball und auch seine wertvolle Fankultur, nicht ohne Grund sorgte die Eintracht oder auch der 1.FC Köln für einen deutlichen Push was die UEL angeht. Es ist halt ein Unterschied, wenn da 5-12000 Fans mitkommen, die ein Auswärtsspiel zu einem Heimspiel machen anstatt da 100 Werksmitarbeiter und 20 aktive Fans vom VfL Wolfsburg im Gästeblick sitzen. Oder noch schlimmer, Ähnliches und teilweise noch traurigeres Bild bei Hoffenheim oder RBL.

    Ebenso waren die sportlichen Leistungen in der Vergangenheit alles andere als ein toller Repräsentant des deutschen Fußballs und erstrecht keine positiven Botschaftler für die Bundesliga.

    Wie es geht haben wir 96 und der FC Schalke 97 gezeigt.

    Ich verstehe dich nicht. An anderer Stelle schreibst du, dass du kein Problem damit hättest, wenn wir mal die CL-Quali verpassen. Und hier ist es dir hingegen wichtig, dass der BVB statt Wolfsburg oder RB Deutschland international in der CL vertritt?

    Ich bitte dich th0mi, das sind doch wirklich zwei Paar Schuhe und das aus einem ganz anderen ideologischen Hintergrund oder Zusammenhang. Werde mir nun eine Pizza holen und das Forum für heute schließen, euch noch einen schönen Sonntag. Bis morgen oder so.

    Dir und auch mir muss eigentlich komplett egal sein was irgendeine "Zecke" über dich, den FCB oder mich denkt. Es geht da aber um mehr und darauf sollte der Fokus liegen, aber ich lasse dir selbstverständlich deine Abneigung auch wenn ich sie nicht teile. Mir wär da meine Zeit auch viel zu schade, um in irgendeinem BVB Forum auch nur 1min zu verbringen.

    katsche74 Ja, ganz einfach ja. Ich war immer international für die deutschen Mannschaften - auch für Dortmund. Ohne Wenn und Aber.


    Aber das hat sich über die Jahre/in den letzten Jahren erledigt und ich behaupte einfach mal - liegt nicht an mir.


    Insofern: Ja! Dortmund hat sich meine(!) Unterstützung nicht verdient bzw. sie aus Gründen, verloren! Also gerne Wolfsburg oder wer auch immer.

    Jetzt hast du genau so viel geschrieben wie im Beitrag davor, geht es genauer?