Posts by elmircajic

    Wenn man danach geht hätte man auch nie einen Coman, kimmich, davies oder musiala mit 17/18 ins kalte Wasser werfen dürfen


    Ob jemand schwimmen kann sieht man nicht am Land....

    Die entscheidenden Monate für uns sind der März und April.

    Bis zum Frühling 2022 sind es noch 18 Monate, genug Zeit um zu sehen was aus den beiden wird.
    Trotzdem hoffe ich dass Niklas in den nächsten Monaten irgendwo spät Abends am YT oder Google über ein interessantes Nutritions-Clip oder Blog stolpert und die Tinte bis Fasching auf dem Papier ist.

    James (30) mit neuer Herausforderung:

    Wechsel nach Katar


    Die Herausforderung ist mir nicht ganz klar. Will er im ersten Jahr Arabisch lernen?

    Das Einzige was einigermaßen logisch erklärt werden könnte ist - das Wetter!

    Anscheinend gab es in Liverpool noch mehr Regentage als im Alpenvorland. Jetzt reicht es ihm, er will Gewißheit haben dass es im Jahr nur 1-2 Mal regnet.

    Es ist eine große Verantwortung (und Ehre) für die neue Generation im Vorstand praktisch das Lebenswerk vom Uli, Kalle und dem Kaiser fortzuführen.

    Jedoch hat dieser Weg nur zwei mögliche Richtungen: entweder man schafft es und fängt selber an eine Ära zu prägen, oder man schafft es nicht und bleibt so den Fans in Erinnerung ein Leben lang.

    Und die Zeiten die kommen, mit unfairen finanziellen Spielregeln und Scheichvereinen, werden es dieser neuen Generation viel schwerer machen als manche denken.

    Ich kann ihnen/uns nur viel Vernunft und in entscheidenden Mommenten ein wenig sportliches Glück wünschen.

    Somit würde man aber zeigen das man der Sache absolut nicht gewachsen ist und man kann auch eben nicht daran wachsen.

    In dem Job muss man so viel balancieren, verschiedene Charakter, Erwartungen, Ziele, das alles synchronisieren.
    Da wäre ich lieber Greenkeeper, do hob´I mei Ruah und ko mei Feierabendbier in Ruah ausdringa. :D

    Woher kommt den die Annahme, dass Brazzo seinen Posten als SV aufgeben könnte? Es gab sicher Zeiten, in denen man Zweifel an seiner Eignung für die Aufgabe haben konnte, aber aktuell liefert Brazzo gar keinen Grund dazu. Nagelsmann ist ganz klar Brazzos Trainer und der scheint bisher wie die Faust aufs Auge zu passen, dazu die Vertragsverlängerungen mit Kimmich und Goretzka und mit Sabitzer haben wir noch mal einen Spieler geholt der ordentlich Qualität hat. Wir haben - trotz Corona - einen der stärksten Kader in Europa und daran muss wohl auch der größte Kritiker Brazzo einen enormen Anteil zugestehen.

    Ist nur ein Gedankenspiel.

    Jetzt passt einiges, klar. Jedoch wenn sich die Situation so zuspitzt wie im April, (ich gehe dabei von mir selber aus als Mensch, muss nicht heißen dass andere es so auch sehen) - wäre es mir persönlich lieber hinter den Kulissen zu arbeiten als mich jeden Tag mit dem Medienwirbel auseinanderzusetzen.

    Ich würde das liebend gerne anderen überlassen. Aber ich werde ja wohl kaum in diesem Leben die Möglichkeit bekommen so zu handeln. ^^

    Das wäre natürlich toll, wenn Brazzo das so sehen würde. Ich bin mir aber sehr unsicher, ob er das nicht als eine Art Strafversetzung sähe.


    Aber es stimmt auf jeden Fall, dass das ein guter Sommer von Brazzo war. Wichtige Verlängerungen geschafft, den idealen Coach geholt und mit Sabitzer einen sehr guten Transfer getätigt. So darf es gerne weitergehen.

    Das Positive wenn du als früher SV in die Scoutingabteilung gehst - du kannst drei Schritte im Voraus denken und weißt genau welche Spieler du im Vorfeld dem SV vorstellen musst, damit die Sache leichter über die Bühne geht.

    Z.B. ich sehe dass wir (außer vielleicht Cuisance) in letzten Jahren auch sehr gut auf die Charakterlichen Eigenschaften der Spieler geachtet haben.

    Ein Musiala ist Charakterlich nicht wie ein Camavinga, ist schon ein Unterschied.

    PSG-Trainer Mauricio Pochettino rechtfertigte nach der Partie die Auswechslung von Superstar Lionel Messi in der 75. Minute. Sein argentinischer Landsmann Messi schien mit dieser Entscheidung nicht unbedingt einverstanden, verweigerte den Handschlag mit seinem Coach. Pochettino sagte nach der Partie dazu: „Ich habe ihn gefragt, wie es ihm geht. Er hat mir gesagt, dass es ihm gut geht, ohne Probleme.“

    Das mit dem schlechten Fußball der Liga ist doch auch Schwachsinn, wenn man sich mal Italien und Frankreich anschaut wird da abgesehen von Paris, Inter aktuell, eher noch schlechter gespielt auch Spanien ist nicht mehr so super

    Wenn man eine große Liga spielen könnte, nur mal so als Gedankenspiel, wo 18 Vereine aus Frankreich und 18 aus BL spielen würden gegeneinander über ein Jahr würde man sehen wer die obere und wer die untere Tabellehälfte überwiegend ausmacht.

    Das Gleiche gilt für Italien und Spanien.

    Sind doch genug Traditionsvereine da und die die nicht mehr da sind haben es sich durch jahrelange schlechte Arbeit verdient in Liga 2, 3 oder noch tiefer zu spielen

    Genau. Was bei den Vereinen identisch ablief ist dass die nicht einfach so abgestiegen sind.
    Beide haben ein paar Saisons davor gerade noch so die Kurve gekratzt und erst dann "war´s so weit".

    Die Leichtigkeit in seinen Aktionen ist zurück. So sieht es aus, wenn die Brust wieder breiter ist und man sich nicht immer einen Kopf macht. Schön zu sehen, dass er nun konstant seine PS auf den Rasen bringt. Mit Davies hinter sich, der immer zur Grundlinie durchgehen kann, lässt das Sane auch immer die Option, mal in die Halbräume zu gehen, was Nagelsmann auch sehen will. Für den Gegner ist das nur sehr schwer zu verteidigen, weil auch immer klassisch hinterlaufen werden kann.

    Jedes Tor ist wichtig für sein Selbstvertrauen.

    Als wir früher in der D Jugend gekickt haben und ein Tor geschossen haben, ich glaube jeder erinnert sich wie gut das Tat und mit wie viel Leichtigkeit und Selbstvertrauen man das restliche Spiel gespielt hat.

    Ich glaube dass auch bei aller Professionalität, das bei den Profis ähnlich ist. Man sagt nicht umsonst die Phrase "die Knote ist geplatzt".