Posts by josefmatula2

    Ich persönlich wäre ja für eine Giga-League mit Barcelona und PSG. Die beiden spielen dann in 17 Hin- und Rückspielen den Meister aus und bekommen dafür eine eigene Fernseh-Station, damit man von denen fernseh-technisch unbelästigt bleibt...

    Evtl. noch City dazu, damit aich eine dritte Nation beteiligt fühlt.

    das war ironie

    Spieler müssen immer zum Verein und vor allem zum Fussball passen, den der Verein spielen will. Ich kann mich nur wundern, wie man ernsthaft hier einen mehr als verdienten und mir Sicherheit jetzt immer noch besseren Abwehrspieler als das, was bei uns so hinten rum läuft mit solch einer Ironie belegen muß. Wir haben weit und breit keinen Abwehrchef, aber hier so einen Blödsinn schreiben. Ist man sonst nur vom Pälzer gewohnt....

    Das Finale war alles andere, als überzeugend. Das klare Ergebnis täuscht aber darüber hinweg!

    Und wenn das alle so machen, haben wir endgültig als FC Bayern die Chance verloren, mit den Scheich- und Kredit-Clubs auch nur halbwegs mithalten zu können.

    Ich verstehe Deine Logik hier nicht. Wir sind finanziell wohl deutlich besser aufgestellt, als der FCB aus Spanien und die kaufen uns dennoch den besten Spieler weg. Einfach nur, weil die erstens ein völlig anderes Steuersystem für Sportler haben und zweitens, weil sie nahezu ungestraft immer weiter Schulden machen dürfen. Und das geht mir auf den Sack und nimmt mir den Spaß am Fußball. Und wenn das dann alle so machen wie ich, hätte das auch seinen Grund.

    Und in letzter Konsequenz wäre es mir natürlich dann auch egal, wenn wir mit Scheichcity & Co. nicht mehr mithalten können. Sollen sie sich doch einen wedeln, wenn sie nach 20 Jahren die CL endlich geholt haben mit ihren Milliarden.

    Jetzt mal völlig unabhängig von den FCB-internen Querelen und wer wann mit wem warum nicht konkreter gesprochen hat: wenn ein total verschuldeter Pleiteverin wie Barca einem solide wirtschaftenden und mit Sicherheit nicht armen FC Bayern, der seine Spieler auch mehr als fürstlich entlohnt, den derzeit besten Stürmer der Welt durch das Unterbreiten eines noch besseren Vertrages wegschnappen kann, dann entfernt mich das wieder ein Stück mehr von diesem kranken Profifussballsystem und läßt mich immer mehr zu dm Schluss kommen, daß ich meine drei TV-/Streaming-Abbos doch besser heute als morgen kündigen sollte.

    Was soll denn bitte diese schwachsinnige RB-Diskussion? Alles schon tausendmal durchgekaut...kann total verstehen das Mintzlaff da merklich angepisst ist...

    Alles schon tausendmal durchgekaut, ja. Aber es macht es ja nicht akzeptabler. Und Anstoss war ja wohl das Verhalten der Freiburger zum Thema gemeinsamer Schal. Da kommt man dann kaum drumherum. Viele finden RB scheizze, andere empfinden die als Bereicherung. Das kann ja jeder halten, wie er will. Man kommt da halt auch nicht zusammen.

    Ich glaube KHR bemerkt das mittlerweile sehr wohl. Aber zu spät, er kann nix mehr machen...

    Frage mich wie man auf die Idee kommt Lewandowski und Gnabry in einer Tramsferperiode abzugeben.

    Man kam ja auch auf die Idee, Alaba und Boateng (und Martinez) in einer Transferperiode abzugeben. Das Ergebnis sehen wir gerade. Wenn Lewa und Gnabry gehen sollten, haben wir wenigstens vorne und hinten wieder dasselbe spielerische Niveau!