Posts by Frank H.

    Ich hab mich echt auf den KALENDER gefreut.

    1. TÜR: leer||

    Das ist ein schlechter Scherz. Klar kann passieren, aber ist irgendwie saublöd. Da eine größere Aussparung ist, denke ich auch nicht das es in ein anderes Fach gerutscht ist.


    Bin ich hier der einzige oder hat auch jemand anderes die erste Tür enttäuscht geöffnet?

    Ach ja, nur als Anmerkung: Hättest Du die Diesel-Sache herangezogen, dann hätte ich kein Argument dagegen gehabt. ;)

    Bitte der Beweis!

    Ich glaube Dir fehlt es gewaltig an Wissen!

    Bitte einfach mal Google fragen😉



    Kobalt und Lithium, die Rohstoffe, die durch den Bedarf wohl immer knapper werden, spielen eine große Rolle bei diesen Menschenrechtsverletzungen. Laut Amnesty International sollen die Bedingungen in Minen aus Argentinien, aus welchen Lithium bezogen wird, bedenklich sein.

    Kobalt ist ein zentraler Rohstoff und steckt nicht nur in Smartphones oder Laptops, sondern auch in diesen Akkus. Dieser Rohstoff wird vor allem im Kongo abgebaut – unter Gesundheitsrisiken und häufig auch durch Kinderarbeit. Tausende Kinder werden aus ihrer Armut heraus zur Arbeit in den Kobaltminen gezwungen. Sogar Siebenjährige werden im Transport und in Waschvorgängen eingesetzt. Junge Kinder sammeln Steine und unterliegen der starken Hitze und dem einschüchternden Umgangston der Minenarbeiter. Frauen und Kinder müssen für umgerechnet ein bis drei Euro am Tag arbeiten – häufig ohne nötige Schutzkleidung.


    Also müsste man Audi genauso hinterfragen...

    Schade wenn man nicht alles liest und recherchiert.

    Bitte schön, bei Bedarf kann ich gerne mehr liefern.

    https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/rohstoffe/

    Ach ja,

    Na herzlichen Dank für den Beweis. Wo ist er?


    Ein wenig Aufklärung tut wohl Not:

    https://www.elektromobilitaet.nrw/infos/rohstoffe/

    Gerechnet hast Du ja anscheinend nicht.

    Ach ja ich gab es gibt auch noch Artikel die Asbest als tollen Wunderwerkstoff preisen. Ach ne sorry, jetzt wird es zu komisch. Auch mal auf die Quelle zur Kinderarbeit klicken. Vielleicht wird dann etwas klarer. ;) Nicht böse gemeint!


    Nur so nebenbei: Wenn ich Deine Aussage mit dem Textbausteine verdichten behauptest Du das Audi Lithium aus Argentinien bezieht. Spannend, wenn man bedenkt das Audi dies eher nicht macht. Ergo Du sagst ist überall das gleiche und es gibt quasi keine Industrielle Förderung. Genial dann ist der FCB das gleiche wie z.B. 1860. Stimmt beides sind Fussballvereine. Also beide gleich. :thumbsup:

    Diese Debatte um Menschenrechte ist Heuchlerei, dann müsste Bayern sofort die Partnerschaften mit Audi, Adidas usw. beenden. Wo werden die Trikots und die ganzen Fanartikel hergestellt? Aja in China, die haben dort super Arbeitsbedingungen👍

    Audi die ab 2030 nur noch E-Mobilität herstellen möchten weil es angeblich so sauber ist, dafür arbeiten in Afrika Kinder in den Minen um das Kobalt aus der Erde mit bloßen Händen zu graben!

    Also eigentlich will ich mich in die Katar-Diskussion gar nicht einbringen, aber der Ton macht die Musik.

    Und wenn hier so ein Blödsinn aus Halbwahrheiten gepostet wird, dann ist doch klar, das es schwer wird Ernst genommen zu werden.

    Bitte erstmal zumindest versuchen sich zu informieren. Afrikas blutige Kinderhände schürfen für Audi Kobalt.

    Einfach mal aufwachen und recherchieren. Google hilft! Eventuell auch mal nachrechnen Kobald Bedarf und Förderung: Industriell/von Hand.

    Sorry, aber so ein offensichtlicher Blödsinn macht jede Ernsthaftigkeit einer eigentlich sinnvollen Diskussion zu Nichte.

    Schade eigentlich.

    Also auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt unbeliebt mache, ich finde das sich hier ein Trend verfestigt.


    Ich bin nicht der große Schwarzmaler, aber eigentlich tritt aktuell ein bißchen das auf, was ich schon etwas früher erwartet habe.


    Die Abwehr ist nach meiner Meinung schon seit vielen Jahren ein Problem, Ja ich weiss, wir haben auch mal in einer Saison (2014-2016/2017) sehr wenig Gegentore bekommen. Aber das war aus meiner Sicht mehr dem Mittelfekd und dem extremen Pressing geschuldet, da die Gegner nur selten vor unser Tor kamen.

    Ich hatte gehofft, diese Einstellung wie ich sie im Borussia Park sehen musste, letzlich dem fehlen von Nagelsmann geschuldet war, der ja auch die Vorbereitung nicht wirklich machen konnte.

    Es zeigt sich aber, dass dies wohl nicht der Schlüssel zum Misserfolg war.


    Natürlich kommen dann Sprüche, dass man nicht versteht wie das passieren konnte, der Schiedsrichter ist Schuld und so weiter. Ja wir haben eine größerer Belastung der Spieler als Augsburg, Gladbach, Frankfurt. Dann benötigt man dafür aber auch den Kader (siehe auch Hansi Flicks-Kaderwünsche). Wer stellt die Mannschaft mental ein? Mia san Mia ist kein Selbstläufer. Alibis wurden schon früh geschaffen, die Mannschaft musse alle 3-4 Jahre erneuert werden (Nagelsmann). Damit bleibt dann die Spannung hoch. Ist das Mia san Mia?


    Es wäre schön wenn wieder etwas Ruhe einkehren würde, nicht über Veganer (Uli`s bekanntes Ablenkungsmanöver bei internen Pronblemen), über eine Mourinho Verpflichtung, über eingestaubte Meisterschalen, über Ungeimpfte Spieler (lässt sich nicht vermeiden, wenn die Spieler aktiv in die Öffentlichkeit gehen), ein versuchtes lobpreisen von Salihamidzic (und seine Espresso-Maschine) um das Image zu heben, Sponsorenverträge bei denen der Verein sich gegen die eigenen Mitglieder stellt, einen zu kleinen Kader als Ideal darzustellen. Und wir sind in der glücklichen Lage, das wir aktuell relativ wenig Ausfälle haben!


    Ja wir stehen extrem im Fokus, das ist halt so, aber muß denn alles so laufen? Sollte nicht mal wieder mehr der Fußball im Fokus stehen, oder geht das in der aktuellen Besetzung nicht? Mir ist klar, dass das Klagen auf hohem Niveau ist, Champions League ist absolut im Soll (eher leichte Gruppe für unsere Verhältnisse und ein großer Name (Barcelona) ist in der Vergangenheit ein wirklcih schwerer Brocken gewesen, aktuell eher nicht mehr). In der Bundesliga sind wir auch nach dem Spieltag auf Platz 1! Nicht vergessen die Topspiele gegen Dortmund (Gott sei Dank ohne Haargard) und Wolfsburg kommen noch.


    Belastungssteuerung kann man heutzutage immer in Feld führen, muss man je nach Kader auch. Wichtigste Spieler fallen aus, dennoch sollte Augsburg, auch so wie sie gestern gespielt haben, schlagbar sein, bzw. müssen geschlagen werden. Davies und Musialla kamen eher zu spät und wir können nicht immer mit Lewis Doppel oder Trippel-Packs rechnen.


    Ich weiß, viel Klugscheißerei aus der Ferne. Dennoch stehe ich hinter meinem Verein. Aber ein paar kritische Töne dürfen ja als sachliche Kritik wohl erlaubt sein.


    Jetzt heißt es Mund abputzen und eine Trotzreaktion gegen Kiew und Bielefeld zeigen. Dortmund wird logischer Weise ein Selbstläufer, was die Einstellung angeht.

    Was denkt Ihr, wird es bei den Black Week Angeboten noch einen guten Nachlass auf Trikots geben? Das heute mit dem Gratis-Flok und Logos ist nicht schlecht, aber irgendwie für mich noch nicht genug.:/

    Sonst hätte ich mir das Schwarze mit Klub-WM, Bundesliga und Davies-Flock schon bestellt.


    Klub WM wird es ja erstmal nicht mehr so lange geben.

    Calm down...und bleib mal realistisch. Das Lesitungsvermoegen von Lyon ist immer noch mindestens eine Stufe ueber dem, was unsere Maedels abzurufen im Stande sind.

    Also ich bleibe dabei, auch über 2 Spiele kann ich nicht erkennen das Lyon aktuell 1 Stufe über uns steht, leistungsmäßig.

    Ich finde über 180 Minuten waren wir sogar etwas besser.

    Also gut finde ich das Spiel nicht. Es ist okay, aber die Fehlerquote ist auf beiden Seiten hoch. Allen voran der Patzer von Schult, der leider nicht zum Tor für uns führte.

    Ja, da hast Du nicht ganz Unrecht. Aber ich finde uns schon überlegen.

    Aber gleich wird's gefährlich für Wolfsburg. Lea kommt :thumbsup:

    Man will wohl zumindest signalisieren das man alles versucht um ihn zu halten. Das ist legitim, aber ich denke nicht dass das nur eine reine Gehaltsfrage ist. Er ist dem BVB-Kader längst entwachsen und bereit für den Schritt zu einem Verein mit dem er Titel gewinnen kann. Da müssten sie schon ein sehr starkes Konzept vorlegen wie sie in den nächsten Jahren aufschließen wollen, was halt auch weitere Spieler in einem ähnlichen Gehaltsbereich voraussetzen würde.

    Also ein starkes Konzept können die doch vorlegen.

    Watzke gibt einfach bekannt das er gerne Mappe, Neuer, Davies, Kimmich, Goretzka, Sane, etc. kaufen würde und dann wird das schon interessant.

    Haargard's Gehalt wird auf die gewünschten 50 Millionen angepasst und Lewi wird nicht geholt weil Haargard dann nur auf der Bank säße.


    Wo ist also das Konzeptproblem?


    Ach shit, da war ja noch was mit Geld und dem Interesse der aufgezählten Spieler als Tigerente aufzulaufen.


    Sorry! Mein Fehler!