Posts by Zerros2

    Natürlich ist es vollkommen richtig von der UEFA sich aus politischen Entscheidungen herauszuhalten.


    Drehen wir das ganze mal herum. Was würden wir uns aufregen wenn wir in Budapest gegen Ungarn spielen müssten und die ein "Statement" für ihre Homophobie fahren würden.

    Entweder die UEFA erlaubt politische Kundgebungen oder eben nicht. Im ersten Fall lässt sich das halt auch in die andere Richtung nicht verhindern.

    Das sollte man bedenken wenn hier gejammert wird das die UEFA nicht mitzieht.


    Ohne Politikverbot könnte in Quatar und Russland einiges auf die "westliche" Welt zukommen.



    Konzentration auf den Fußball und fertig. Für Politik ist abseits der 90 minuten genug Platz.

    Der Markt könnte dann aber gladbach, Hertha,sevilla, Rom heißen und nicht chelsea, Paris, Madrid oder eben München.


    Ob Süle das sportlich und finanziell riskieren will?

    Also zwischen Gladbach Hertha und Paris Madrid gibt es schon noch einige Abstufungen.


    Und Süle ist ein Top Verteitiger. Zwar aktuell nicht mehr das oberste Regal sondern die 1b/c Variante aber dennoch ein super IV.

    Und wenn er nächste Saison schlecht spielt? Wenn er ein Jahr verlängert, hätte er immerhin noch ein weiteres Jahr, um sich zu steigern und dann 2023 ein dickes Handgeld zu kassieren.

    Süle ist ein Top Verteitiger und wird immer seinen Platz bei einem gehobenen Club finden. Und wenn nach einer durchwachsenen Saison nur die B Liga wie Arsenal ist. Auch die zahlen Gehalt auf unserem Niveau. Wir reden hier ja nicht von einem Rode oder Rudy.

    Ja nur wieso sollte Süle das machen?

    1 Jahr mehr bringt ihm halt 0,0.

    So könnte er zur Not das eine Jahr Nagelsmann mitnehmen und dann mit einem ordentlichen Handgeld wechseln.

    Wir sind am langen Ende die Verlierer, wenn wir Tolisso auf die Tribüne setzen.

    Wieso?

    Machen doch andere Top Vereine genauso.

    Gerade bei Tolisso würde ich eher noch Cuisance eine Chance geben. Da ist mehr Potential dahinter wenn der mal seine Einstellung zum Profisport ändert.

    die haben auch keine Weltrekordablöse gekostet und einen 5 Jahresvertrag bekommen. Hier wird es auch in Brazzos Interesse sein, Julian diesen Wunsch zu erfüllen. Wenn man sich mit 3er Kette auseinandersetzt, dann kommt man zwangsläufig auf sehr schnelle Aussenverteidiger, ist absolut elementar. Es hilft da nicht wie im 4231, das asymmetrisch zu gestalten, das funktioniert nicht und Benjamin fehlt der Speed, als Ersatz passt er sehr gut aber in meinen Augen wird er den RIV spielen, passt einfach viel besser, auch für ihn.

    Und wie oft werden wir 3er Kette spielen mit unserem Kader?

    Wohl eher nicht so oft. Sonst würde es ja keinen Sinn machen noch einen 4. Klassischen winger holen zu wollen.

    Ein Trainer wie Nagelsmann hat doch bei uns seit jeher einen Spieler frei, zumindest haben wir das in der Vergangenheit, Trainerpersönlichkeiten immer zugestanden.


    Er will nen RAV, den wird er auch kriegen.


    Sarr darf keinerlei Einfluss darauf haben, zur Not Vertrag auflösen und ablösefrei abgeben.

    Das stimmt so nicht. Kovac und Flick hatten auch keinen Spieler frei.


    Gerade aktuell mit dem finanziellen auferlegten Sparzwang werden wir sehen was rauskommt.

    Daher glaube ich auch nicht das wir oft eine typische 3er Kette sehen werden.

    Kann ich nicht so wirklich nachvollziehen da Che zweifelsohne zu den absoluten Top Talenten unserer Amas gezählt hat.

    Aus dem Stand mal locker flockig alle anderen Iv in den Schatten gestellt.

    Süle, Lucas haben viel gespielt

    Musiala hat hatte auch schon einige minuten. Hätte evt etwas mehr sein können aber das war jammern auf hohen Niveau.

    Tolisso war dauernd verletzt

    Martinez hatte ja eigentlich schon letzten Sommer gepackte Koffer weil es eigentlich nicht mehr gereicht hat und war dann eher eine Notlösung das er noch den Kader auffüllt.

    Auch CM hatte in der Rückrunde gute Einsatzzeiten.


    Roca, Sarr war Leistungstechnisch ja mal gar nix. Da bleibt zu hoffen das es diese Saison besser wird. Zumindest körperlich sollte Roca defensiv jetzt nicht mehr so unterlegen sein.

    Insgesamt hat der Kader einfach nicht mehr hergegeben.

    Grundsätzlich brauchen wir uns mit Sicherheit nicht darüber unterhalten das die Millionenbeträge völlig weltfremd sind.
    Leider haben wir diese Entwicklung und müssen uns eben an diese gewöhnen.


    Trotzdem war die Comanforderung klar. Ca Sanegehalt und damit hat er nunmal auch recht.
    Ich denke auch nicht das man bei 16 mio nicht zusammenkommen würde.
    Ändert halt nur nichts daran das er die 13 Millionen und damit eben 4 unterhalb von Sane als geringe Wertschätzung empfand. Das sind ja auch mal 30% Unterschied.

    Also man darf doch wirklich bezweifeln dass es diese Möglichkeit wirklich gibt.


    Ansonsten wäre das sogar immer noch die bessere Alternative als noch Geld draufzulegen damit Nübel woanders via Leihe kicken darf.

    Also da klang das schon recht eindeutig das die garantierten Einsätze vertraglich fixiert waren und nicht erfüllt wurden.

    In Relation zu was? Hast du überhaupt das Ausgangsszenario verstanden? Die Spielerseite möchte hier eine Veränderung. Entweder schafft sie eine Lösung, mit der wir leben können oder eben nicht. Das kann auch das Gehalt vom Spieler einschließen. Niemand wird ihn daran hindern woanders weniger zu verdienen damit ein Deal über die Bühne gehen kann.


    In Relation zu den Gehältern in Frankreich.


    Unser Problem ist doch das Nübel spielen will und er wohl nicht auf Gehalt verzichten wird.
    Wieso auch. Die Nübelseite hat ja schon durchklingen lassen das sie am längeren Hebel sitzt.

    Wenn du da jetzt Druck machst haben die immer noch die Möglichkeit auf Vertragsauflösung zu gehen und einen festen Wechsel mit Handgeld anzustreben.

    Den Hintergrund sollte man bei Forderungen nach Gehaltsverzicht und wir müssen ihn nicht verleihen berücksichtigen.

    Ansonsten dürften wir kein Interesse daran haben, Nübel um jeden Preis zu verleihen.


    Das Argument mit Corona zieht wirklich nicht. Der hat im Januar 2020 unterschrieben und die Konditionen wurden lange vorher ausgehandelt. Da ahnte wirklich keiner von uns was das Jahr 2020 noch mit sich bringen könnte.....

    Das hat halt auch rein gar nix mit Corona zu tun.

    Nübel ist hier Backup und wir zahlen da 5 Millionen im Jahr.

    Der würde sich damit in Frankreich unter den Top 20 einreihen der bestbezahlten Spieler.

    Wie kann man da auf die Idee kommen das wir da noch Leihgebühr bekommen?

    Man sollte die Gehälter halt auch mal in Relation setzen und nicht nur Wunschdenken äußern.