Posts by Franjo

    Na ja du schreibst einen ausländischen und ausgerechnet ein deutscher (der groß "Feind")

    Jupp war 97/98 Trainer in Madrid als deutscher


    Ich hoffe du kapierst meinen Einwand jetzt

    Ich rede vom Job als englischer Nationaltrainer. Hier hatte ich Capello genannt. Ein deutscher wäre aber eine andere Hausnummer für die englischen Fans.


    Real nannte ich im zweiten Absatz

    Klopp könnte ich mir auch gut I de englischen N11 vorstellen.


    Junges Team mit vielen Talenten die noch kommen, ein Kader der eigentlich fast überall gut besetzt ist ( außer LV und typisch England der TW), er kennt die meisten Spieler, sein Fußball würde da passen und wenn ausgerechnet er als Deutscher einen Titel mit England holt kann er sich gleich auf den Thron setzen.

    die hatten zwar mit Capello schon einen ausländischen Nationaltrainer aber ausgerechnet ein deutscher (der groß "Feind") wäre schon eine Hausnummer.

    Ich wüsste auch nicht, warum er nicht nach Spanien oder Italien gehen sollte. Die meisten ausländischen Spieler dort können doch auch nicht die einheimische Sprache, sodass am Ende auf englisch kommuniziert wird.

    Naja, der müsste nur seine Gehaltsforderung um gute 50% reduzieren, dann würden die Vereine Schlange stehen. Daran, dass ihn keiner haben will ist er also auch nicht ganz unschuldig...

    Der Kerl muss doch mittlerweile Milliardär sein. Er muss einfach einsehen, dass er mit 38 eben nicht mehr das Gehalt bekommen kann wie mit 28, weil die Leistungskurve eben auch nach unten zeigt. Ist aber ein grundsätzliches Problem bei alternden Stars.

    Aktuell ein 35 Mann Kader, wobei darunter 5 Keeper sind und 6 Spieler, die U19 sind und maximal in Summe auf eine Handvoll Spiele kommen, sowie Paredes da noch nicht offiziell.


    Rico, Kurzawa, Draxler, Gueye, Rafinha und Sarabia dürften noch Verkaufskandidaten sein.


    Aber auch ohne diese Abgänge passt es in meinen Augen bereits. Zieh die 6 Jugendspieler ab, 2 Keeper und Paredes und man landet bei 26 Spielern. Wird man die oben genannten Spieler los, sitzen dann hier und da die Jugendspieler mal auf der Bank. Wird man sie nicht los, sitzt manch einer mal auf der Bank, der Rest neben den Jugendspielern auf der Tribüne.

    Kurzawa geht zu Fulham. Draxler macht da seit Jahren den Bale. Der hat bis 2024 Vertrag, dann ist er ü30 und kann die Karriere auf Schalke ausklingen lassen.



    Paredes haben die an Juve abgegeben.


    Hab da gerade keinen Überblick aber eigentlich müssten die doch noch viele Spieler abgeben oder?

    Nicht zu laut fragen, sonst kommt jemand mit neuem Account zurück in "seinen" Thread

    Man darf sich dort auch gerne mal ein oder zwei ständige Partnerklubs suchen, denn Leihen in die zweite Liga haben bei uns noch nie funktioniert. Schon deshalb, weil die Spieler dort keine echte Ausbildung erfahren und einen Fußball spielen müssen, der nicht zu uns passt.

    Dann müsste man eben einen Verein in der zweiten/dritten Liga finden, mit dem man entsprechend kooperieren kann. Regensburg oder Ingolstadt würden sich ja grundsätzlich anbieten und die Spieler könnten sogar in München wohnen bleiben.

    de Jong zu holen und Sabitzer abzugeben ist ein absoluter No Brainer. Ich bin mir auch relativ sicher, dass er nur zu gerne zu uns kommen würde. Wer will schon zu ManU wenn er beim FCB spielen könnte^^


    Problem 1: Barca will 60-70 Mio

    Problem 2: Sabitzer will sich hier beweisen

    Sabitzer performt sehr gut, Gravenberch wurde geholt und Musiala spielt auch hin und wieder im ZM. Würde eigentlich nur Sinn machen, wenn plötzlich Goretzka geht.

    Er stopft viele Löcher. Das ist unspektakulär und fällt auch oft nicht auf, wenn man nicht bewusst drauf achtet. Eines der größten Probleme der letzten Saison. Er erledigt aktuell sehr viel Drecksarbeit, das sollte man nicht unterschätzen.

    Absolut. Es wird schwer für Goretzka diese Saison