Posts by whisky1982

    Absolut, Kovac war eine Katastrophe, gerade in der Hinsicht, da wäre Vogt jetzt hier.....Nur das ist es ja, Flick spricht das während des Trainingslagers konkret an und es wird erklärt er solle das nicht machen, bald seien alle wieder gesund. Das hat dann schon fast nichts mehr mit Kovac zu tun, ausser das es im Winter definitiv nicht viel gibt. Olmo für vorne , aussen, der wäre sogar noch günstig. Dran scheinen wir aber nicht....das genau ist der Punkt!

    Nee, ein Sportdirektor kann in dem Moment nicht viel anderes sagen, jeder andere Verein kennt unsere Situation, wenn dann auch noch der Trainer öffentlich agiert, wird alles was man eventuell vorhat teurer. Das der Kader dünn ist, werden die oben auch wissen. Mir ist schon klar, das Flick das vorher intern schon angesprochen haben wird, die Frage ist warum wird man nicht tätig, oder konnte man nicht tätig werden.

    Ja, danach sieht es aus. Im Sommer war es ähnlich, dann wurde doch noch Coutinho aus dem Hut gezogen. Sicher hatte das auch mit Sane zu tun, das war schlicht Pech. Sehe auch das Brazzo in einigen Dingen schlicht Pech hatte, in anderen halt Anfänger ist und war. Das darf für mich bis dahin so sein. Bei dem Mini Kader Schwachstellen monatelang nicht zu erkennen und am Ende der Transferperiode doch vielleicht zu versuchen eine abzustellen, das geht aber eben nicht. Das darf man dämlich nennen. ( wenn es denn wirklich so gelaufen ist!)

    Das liegt doch aber zum Teil auch am Trainer, der Trainer Kovac wollte doch keinen größeren Kader, weil er damit hier in München nicht klar kam.

    Das ist das Erbe Kovac, der kam mit einem größeren Kader nicht zurecht, weil es in der Kommunikation offensichtlich mangelte (das kein System zu erkennen war kam noch dazu) und man wollte ihn halten und tat ihm den gefallen den Kader dann zu verkleinern, mit dem Ergebnis waren immer noch welche Sauer, obwohl eigentlich sich das Team mehr oder weniger von selbst aufgestellt hat. Natürlich muss man das ändern, das Problem ist doch.


    a) Spieler die wir wollen wechseln selten im Winter

    b) jeder weiss von den Problemen = höhere Kosten für uns

    Ganz ehrlich durch die Entscheidung in HZ 1 mit voller Kapelle und in HZ 2 mit Jugend forscht anzutreten musste man mit sowas rechnen. Die Jungs sind nicht so schlecht, das Problem ist sie brauchen auch erfahrene neben sich. Da hätte man mehr durchmischen müssen. So können auch gute junge Spieler wie Zirkzee, Singh und Co. gar nichts zeigen, weil das alles so nicht zusammenpasst.


    Wenn das Spiel eines zeigt, dann der Kader ist zu klein, bzw. wir haben zu viele Verletzte (und es fehlen 2-3 Spieler in der Kaderbreite).

    das unsportliche ist jetzt extrem dämlich

    Richtig, für mich ist das aber ein Doppelfoul Voigtmann ist der Auslöser der Aktion mit seinem Arm, unsportlich muss man wohl geben, ich weiss nicht ob man am TV dann entscheiden darf auf Doppelfoul aber das war es, denn das war von Voigtmann alles andere als sauber.


    Der Rest war, wie kriege ich ZSK über die Zeit von den Schiris, alles was irgendwie 50:50 war sofort gegen den FCB gepfiffen.

    Da fehlt noch Punkt 4


    Deutschland ist noch immer in der Lage Spieler ausbilden für die NM die einen Verein wie Bayern weiterhelfen.

    jetzt gehen wir aber richtig auf dem zahnfleisch. Hoffe der kader wird mal langsam wieder größer

    Das ist genau die Frage, der eine hängt auf der Schüssel, die anderen haben Probleme hier und da und schon haste das Problem, dass du mehr gehen musst als gut ist, was dann ja auch bedeutet Verletzungsgefahr steigt deutlich an.

    Bin mal gespannt wielange es dauert das die Medien melden es gibt eine AK, anders kann ich mir das bei Haaland nicht vorstellen, der bindet sich nicht so lange an einen Verein wie Dortmund ohne da wieder unbeschadet den nächsten Schritt machen zu können für einen vernünftigen Betrag.


    Aber letztlich egal, ist nicht hier, bin mal gespannt ob bei uns im Winter noch was passiert.

    Dreydel, solche Preise rufen nur wenige Vereine auf und meistens nur, wenn sie eigentlich gar nicht verkaufen wollen und gezahlt werden solche Summen fast nie, für Spieler wie Sané eigentlich nie!!!


    Ich wiederhole mich, der war sehr schwer verletzt und nicht mal Stamm11, der war immer zwischen 12 und 15 und hat nur noch nen jahr Vertrag ...so jemand ist die aufgerufene Summe nicht im entferntesten wert und dann muss man halt auch ablehnen. Denn zahlen wir wirklich mal solche schwachsinnigen, nicht gerechtfertigten Preise, werden sich zukünftige Verhandlungspartner genau auf sowas berufen... Für den habt ihr auch xyz bezahlt, dann is aus mit Schnäppchen bei Real und Co... Vom lächerlichen Gehalt im Vergleich zu Lewa und Co ganz zu schweigen. Erzähl doch mal unseren verdienten Spielern die in Topform sind, wieso sie nen Bruchteil von Sané verdienen sollen, wo nicht mal klar ist, ob sein Knie hält oder er bei uns funktioniert?

    Realistisch gesehen ist das doch auch garnicht notwendig. Das Zauberwort heißt noch ein Jahr Vertrag. Wenn man unter der Hand sich mit ihm einig ist, dann wartet man halt noch ein Jahr. Gibt ihm 20-30 Mio. als Handgeld + mehr Gehalt und hat den Spieler.

    Wenn diese News stimmt kaufen wir ihn ja erst ein halbes Jahr nach Genesung.


    Davon ab sind Summen um 100 Mio. schlicht marktgerecht für einen Topstar wie Sane.

    Pulisic bracht dem BVB 64 Mio. bei 12 Monaten Restvertrag. Hazard kostet Real 100 Mio., mit Boni bis zu 146 Mio., bei 12 Monaten Restververtrag. Und der hat im Gegensatz zu Sane nicht mal Wiederverkaufswert, da er nächste Woche schon 29 wird.

    Nicht für ein Jahr Vertragslaufzeit, dann kannste ihn auch unter der Hand anrufen und sagen, warte noch ein Jahr wir zahlen dir 50 in die eigene Kasse.