Posts by exbasser

    RB hat mit einer Dreierkette angefangen und stand bei unseren Angriffen deshalb mit 5 Defensiven auf einer Reihe. Das war unnötig, denn wir spielen bekanntlich ja nur mit einem Mittelstürmer. Dadurch fehlte RB auch vollkommen der Zugriff aufs ZM. Wir hatten dort ein Übergewicht. Das passiert selten. Das war, wenn man so will, ein Coaching-Fehler von Nagelsmann. Und den hat er sogar nicht schon nach seinen berühmten "7 Minuten" korrigiert, sondern erst zur Pause. Nämlich auf 4-4-2. Erst dann bekamen sie wieder den Zugriff aufs Zentrum. Und da NK nicht reagierte, wurden die Räume immer größer und RBs Konter immer gefährlicher.


    Nagelsmann hat das ja nach dem Spiel lang und breit ausgeführt und den Fehler sehr offen zugegeben.


    Anders gesagt: RB spielte die 1 HZ für ihre Verhältnisse feige. Auch diesem Aspekt war geschuldet, dass wir so dominant auftreten konnten. Damit will ich diese erste Halbzeit aber nicht schlechtreden. Die sah wirklich gut aus.

    Danke für diese Analyse auf den Punkt.

    Hätte der ein oder andere Niko-Fanboy hier eine ähnliche Lust auf taktische Sichtweisen, dann gäbe es nicht so viele Auseinandersetzungen. Da bin ich sicher.


    Fies an der Sachlage ist, dass ich ebenfalls vor dem TV verwundert war, warum der Nager mit seiner Umstellung so lang gewartet hat. Und dass unser Niko auf eine Änderung kaum Antworten findet.... das macht mich ein bisserl ärgerlich, weil wohl auch sein Bruder und der Hansi nicht genug Einfluß haben, obwohl sich der Niko hier und da mit ihnen bespricht während des Spiels...


    Der Chefcoach ist einfach eindimensioniert. Neu und echt cool an der Sache ist übrigens, dass er das durch die Blume nun auch bei den Interviews nach dem Spiel selbst raushaut. Alter Schwede. Bei soviel Zurschaustellung verschlägt es dem Kalle bestimmt sein letztes "Am Ende des Tages"!


    :/

    Aki:"Ich habe die Spieler in der Kabine noch mal emotional aufgeladen. "


    Zorc (zur gleichen Situation) :"Aki hat den Jungs eine Zusatz- Prämie in Aussicht gestellt. "


    Was hab ich gelacht.


    Echte monetäre Liebe.

    Es wäre mE hilfreich, einfach bei jedem Beitrag das zu lesen, was da steht und nicht immer zu versuchen, hinter den Aussagen eine tiefere Agenda (Trollerei, Doppelaccount, Provokation) usw. zu lesen.

    Und wenn man sich von normalen Aussagen provoziert fühlt, dann setzt man den User eben auf Ignore.

    Denn die Funktion funktioniert wirklich gut.

    Ich hab es im Kovac-Fred schon geschrieben, wenn es nicht mehr als sinnvoll erachtet wird, jene anzuprangern, die nachvollziehbar (TM-Forum) anderswo schon gewütet haben, dann verballert sich dieses Forum schneller als gedacht. Gruß an Pep.


    Das war´s dann aber auch.

    Bist Du der Meinung, der neue User benötigt einen Anwalt?


    ;):thumbsup:=O?(


    Falls Du überhaupt etwas von meinen Posts liest, dann denke auch drüber nach. Ich habe ja explizit die neuen User begrüßt, wenn allerdings solche Klone dabei sind, wie hier schon aufgetaucht, dann darf auch ich meine Meinung dazu sagen.


    Du reagierst ja inzwischen schon sauer, wenn nicht mal der Begriff "Pep" gefallen ist...=O

    die frage ist doch , weshalb man sich nur oder besser gesagt zu 95% im Kovac Thread aufhält ... wenn man neu ist , ist doch eigentlich alles interessant...


    und wenn man doch kein schlechtes Gewissen hat, weshalb verteidigt man sich dann ??

    Jetzt kommst Du auch noch mit nachvollziehbaren Fakten...

    ;)


    Ich hoffe nur, dass das TM-Geschwafel hier nicht Wurzeln schlägt, ich habe mich da nach knapp drei Monaten mitlesen mit Grauen abgewendet...


    Sei´s drum. Ein Doppelaccount ist er wohl nicht.

    Langsam wird es hier hanebüchen, wenn Niko jetzt auch noch ein junger Taktik-Fuchs ist...


    Der hat es in einem Spiel auf Messers Schneide ja zu verantworten gehabt, dass er seine (umstrittenen) Auswechselungen kurz vor Ende des Spiels auch noch nacheinander in die Länge zog.


    Taktik-Fuchs.


    Ich finde es ja toll, wenn das Forum neuen Zuspruch erhält, aber wenn dann der ein oder andere daherkommt und der Meinung ist, er müsse aus Schahise Schokolade machen... nee, nee, nee!


    Habe die Ehre!

    Wenn Du versuchst, einem Blinden zu erklären, wie schön Du die Farbe ROT findest...


    Pep ist eine Pfeife. Kovac dagegen ein junger Superstar, der schon viel gewonnen hat.


    Wo ist der Chantré, wenn man ihn ganz dringend braucht... Daumenbreite. Und das mehrfach.


    Pep ist tatsächlich keine Pfeife und Kovac kein Superstar. Kovac ist relativ eindimensioniert, lernt aber m. E. nach ganz langsam dazu. Oder wird von seinem Staff dazu gezwungen. Das gibt mir den Hauch einer Hoffnung auf geringfügige Besserung. Ein Jupp oder ein Pep wird aus dem Niko vermutlich nicht werden. Irgendwann wird er aber vielleicht von ganz allein merken, dass Fußball mit Top-Spielern, der erfolgreich absolviert werden soll, auch schön sein kann. Vielleicht.


    Vielleicht aber auch nicht.


    Ich glaube momentan daran, dass nach Kovac nächstes oder übernächstes Jahr dann ein stark konzeptioneller Trainer an der Reihe ist.

    Da das Lebensmittel ja hier zum besprochenen Thema wurde: Mir hat die Wurst am Samstag, an dem Mainz eine Packung erhalten hat, ziemlich gut geschmeckt, nicht so gut wie vom Fleischer bei mir zu Hause um die Ecke, aber immerhin. Das Bier war auch schön kühl und lecker. Der Fuss von Sky hat sicherlich in den letzten Monate so viel von den Hoeneß´schen Erzeugnissen in sich reingesteckt, der wandelt schon auf Callis Spuren...

    Ein Trainer, der auf einer Pressekonferenz vor Cottbus warnt, wird gegen gestandene Gegner die Hosen voll haben.


    Das ist ja schon bewiesen worden hier.


    Ich für meinen Teil bin, Stand jetzt, schon zufrieden, wenn der amtierende Übungsleiter lernt, nicht erst kurz vor Spielende zu wechseln und in der PK vor dem Spiel den Gegner nicht zum herausragenden Kontrahenten zu machen. Es geht geringfügig voran aus dieser Sichtweise, das möchte ich nicht unbemerkt lassen.

    Der kann sich im Forum hier mittlerweile echt alles erlauben.


    Dank der vielfältigen Zitate des von mir ignorierten Users werde ich in die Lage versetzt, ihm nach Anspielungen wie "... wiederhole: mein Ehrenwort" noch ein "Ich bin ein Berliner" hinzuzufügen...


    :thumbsup:

    Herzlich willkommen allen Neuankömmlingen hier. Scheint ja der ein oder andere alte Bekannte dabei zu sein...8|


    Ich frage mich bloss, warum im Fred Transfergerüchte der Einsatz eines inzwischen verletzten Spielers Anlass zum Hickhack geben muss...


    Nachdem der "Deadline Day" bei Premiere so ausgiebig gefeiert wurde, könnte es hier ja bis zur Öffnung des nächsten Transfer-Fensters wieder etwas ruhiger werden, oder?