Posts by eddie1519

    Das es in der Region
    noch ein paar Jahre dauern wird, bis sich die Anzahl von Fans
    entwickelt hat, für die ihr immerhin 30 Jahre Zeit hattet......</span><br>-------------------------------------------------------
    Erstaunlich für einen ruhmreichen Traditionsclub von "1899", wie ihr es seid.



    (Wobei der Kern Eurer Fans immer noch nicht aus München kommt, sonder aus ganz Deutschland tz tz </span><br>-------------------------------------------------------
    Wir haben nicht nur Fans in ganz Deutschland, von dem gerüchteweise München ein Teil sein soll, sondern auf der ganzen Welt.
    Die TSG-Begeisterung hält sich dagegen bereits in der Kurpfalz in eng bemessenen Grenzen. Schon die Idee, ein Fußballstadion für die TSG Hoffenheim vor die Tore Heidelbergs zu bauen, hatte eine etwas "reservierte" Reaktion der Stadt und ihrer Bewohner zur Folge.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    wie kann das denn sein, der Hardcore Münchener immer noch 60er ist ? - hört hört ..........:-O)</span><br>-------------------------------------------------------
    Hier outet sich der wahre Münchener Fußballexperte. 8-)
    Aber Dein Interesse an den Möwen ist natürlich verständlich. Sie haben wie ihr eine Tendenz zum Turnen und führen eine "stattliche" Jahreszahl im Vereinsnamen.
    Versuch doch eine Fanfreundschaft mit denen in´s Leben zu rufen, blau gehört auch zu deren Vereinsfarben...wobei...mit dem Argument hast Du ja bereits im HSV-Thread übel Schiffbruch erlitten. *g*


    Über Uli Hoeneß solltest Du Dich zunächst mal näher informieren, bevor Du hier wirre Hypothesen in den Raum stellst. :x


    Einen schönen Tag in Bremen werden wir sicher haben, da mach´ Dir mal keinen Kopp. Hatten wir in Lissabon schon. :8

    8-)


    "Reinpfeifen" könnte man sich beispielsweise Fremdurin.
    Eigene Blase entleeren, sauberen Fremdurin per Katheter injizieren und gelassen zur Abgabe der Probe maschieren.


    Damit die theoretische Möglichkeit derartig appetitlicher Praktiken unterbunden wird, ist das unverzügliche Erscheinen zur Dopingprobe zwingend vorgeschrieben.


    Um diesen Sachverhalt geht es und sonst um nix.


    8-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Welche Fans?</span><br>-------------------------------------------------------
    Die mit dem Humor und den formschönen Mützen. :D

    das Märchen geht weiter, alle die gedacht haben ohne unseren
    Superstürmer Ibisevic gehts bergab, haben sich getäuscht.</span><br>-------------------------------------------------------
    Gewagte These, nach einem glücklichen 2:0 Heimsieg gegen Cottbus.



    Das neue Sturmtrio heißt Demba Ba, Obasi und Sanogo und die drei
    werden uns noch viel Freude machen.</span><br>-------------------------------------------------------
    Sanogo brachte bei neuen Vereinen anfangs immer gute Leistungen. Ein Wunder an Konstanz wurde er nie.



    (Comper,Beck,Weiss, Hildebrand und jetzt Sanogo) das ist gutes scouting und vor allem geschieht alles mit Sinn und Verstand.</span><br>-------------------------------------------------------
    Hildebrand und Sanogo habt ihr also gescoutet. Faszinierend...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Wir führen mit 2 Punkten vor Hamburg, Hamburg verliert in Karlsruhe
    und Bayern spielt 1:1 gegen Dortmund.


    So daß wir am Sonntag 5 Punkte Vorsprung auf Bayern haben,
    Hoffe gewinnt 4:1 in Gladbach.</span><br>-------------------------------------------------------
    Dann kann der Spiebetrieb ja eingestellt werden. Schade eigentlich. 8-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ihr seit doch allles Blubberköpfe.</span><br>-------------------------------------------------------


    :D</span><br>-------------------------------------------------------
    :D:D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Also wenn man die ganze Rhein-Neckar-Region zusammenzieht und in ein Stadion steckt, kommt das dabei raus? Respekt. :)</span><br>-------------------------------------------------------
    Die wahren Kenner aus der Region stecken halt in einem anderen Stadion... :8

    Lahm ist ein heller Kopf, loyal zum Verein und bringt bei uns und in der NM konstant Leistung.
    Von ihm erwarte ich sogar, dass er zu Hoffenheim Stellung bezieht.


    Der kölsche Selbstbemitleider ist beispielsweise viel eher aufgerufen, zur Abwechslung mal weniger zu plappern und für seinen Arbeitgeber etwas mehr Engagement zu zeigen.

    Ich finde es ganz hervorragend, dass Philipp Lahm die Dinge so treffend auf den Punkt bringt.


    Mich nervt´s eher, wenn wechselwillige Boxfans weltfremde Interviews geben.
    Die werden nämlich auch im Doppelpack formuliert nicht realistischer.


    Die Äußerungen von Schindelmeister zeigen nur, dass man im Dorf langsam die Bodenhaftung verliert. Das kann für uns nur gut sein.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ihr werdet Dritter und kämpft um einen Relegationsplatz für die Championsleaugue.</span><br>-------------------------------------------------------


    Hm. Du scheinst ja eher um die korrekte Rechtschreibung der Champions League zu kämpfen.
    Melde Dich doch wieder, wenn sich das euphorisierte Heidelberg in Hoffenberg umbenannt hat und bleib´ bis dahin in Deiner Fettecke. :)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Ich freue mich auf die Feier am Sonntag.</span><br>-------------------------------------------------------


    Yep, was am Sonntag passiert, dürfte neue Maßstäbe setzen. *g*
    Wie man hört, bereiten sich die Wirte der Mannheimer Innen- und Heidelberger Altstadt auf den Ansturm von rund 14 TSG-Fans vor.


    Es wird davon ausgegangen, dass etwa 10 Leute aus diesem Personenkreis dazu bereit sind, eine Siegespolonaise zu initiieren und Knallerbsen zu werfen.
    Allen Anwohnern wird empfohlen, im Fall der Fälle nach 18.45 Uhr die Rolläden geschlossen zu halten und in den eigenen vier Wänden das Ende der Feierlichkeiten abzuwarten, mit dem etwa gegen 19.30 Uhr gerechnet wird.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nachdem ich die Sprüche von Rangnick gelesen habe, frag ich mich ob dem der "Erfolg" zu Kopf gestiegen ist!?


    Hoffentlich motiviert Klinsi die Mannschaft richtig und hoffentlich werden sie dann aus dem Stadion geschossen!


    Solch dumm und provozierende Sprüche hat ja nicht einmal unser UH drauf. Die sollen doch erstmal über längere Zeit (mindestens ein Jahr) Leistung zeigen, bevor sie das Maul so weit aufreissen..... immer das Gleiche mit solchen One-Season-Wonder! Ab nächster Saison gehören sie zu den grauen Mäusen der Buli!</span><br>-------------------------------------------------------


    Erste Anzeichen von Hybris...gutes Omen für Freitag, gutes Omen...

    Herzensfrage oder nicht frag doch mal die 60`er wie die den FC Bayern sehen</span><br>-------------------------------------------------------
    Wenn Du wüsstest, wie weit mir gerade das am Allerwertesten vorbei geht... >:|


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    und wer aus ihrer sicht der Traditionsverein in München ist ( wobei wir nicht fragen ob Tradition und Unfähigkeit was miteinander zu tun haben )</span><br>-------------------------------------------------------
    Du kannst Dich ja bei Gelegenheit mit der Geschichte des FCB befassen. Ich sehe da einem Vergleich mit den Giesingern auch jenseits aller Titelgewinne gelassen entgegen.
    Lass die mal ruhig vor sich hin turnen! :D


    Das Argument mit den TV-und Sponsorengeldern geht daneben, da der FCB seine Einnahmen selber erwirtschaftet und er nicht von einem Mäzen alimentiert wird.
    Dass dies auf dem (so halbwegs) freien Markt geschieht, auf dem die Ware Profifußball verkauft wird, dürfte klar sein.
    Das ist aber etwas ganz anderes als das Bekenntnis zu einem Verein, der mittels eines Großmäzens um den freien Markt einen großen Bogen macht und sich so des Risikos des wirtschaftlichen Misserfolgs elegant entledigt.


    Ob der FCB für alle 147.072 Mitgliedern eine Herzensangelegenheit ist, weiss ich natürlich nicht. Kannst ja mal ´ne Umfrage machen.

    Und überleg dochmal was ein Erstliga - Club wirschaftlich für
    die Region bedeutet siehe FC Bayern, da gab es letztes Jahr auch den ein oder andeneren Satz an die Stadt München vom KH, abgesehen von Steuern usw. schaft das Arbeitspläzte und vieles mehr unteranderen "Verbundenheit".</span><br>-------------------------------------------------------


    Ob sich diese "Verbundenheit" der Region zu Hoffenheim einstellt, wird erst die Zukunft zeigen.
    Klar ist das Stadion in Mannheim regelmäßig ausverkauft. Viele Jahre hat man dort keinen Erstligafußball zu Gesicht bekommen. Die Mannschaft spielt zur Zeit erfolgreichen, attraktiven Fußball, hinzu kommt der Reiz des Neuen.
    Wie das aussieht, wenn sportliche Rückschläge kommen und der graue Ligaalltag einkehrt, steht auf einem anderen Blatt.
    Richtig eng würde es allerdings für Hoffenheim, wenn einer der Traditionsvereine des Rhein-Neckar-Raums irgenwann doch noch die Kurve kriegen sollte.



    Nun zum Thema Fußball, okay rein sportlich gesehen ist das alles wunderbar was die da auf die Beine gestellt haben, ob das in der Rückrunde so bleibt man wird sehen.
    Mein Tipp unter die ersten fünf is machbar.</span><br>-------------------------------------------------------


    Durchaus möglich.



    Tja bleibt das künstliche Produkt "Hoffenheim" um was es ja eigentlich in der Kernfrage geht. Erstmal vorab ich will keine spanischen oder englische verhältnisse in Deutschland.
    Aber was ich will oder auch Fans usw. wollen ist der realen Welt egal denn es geht um Erfolg und um oben mitzumischen brauchste Geld.


    So da haben wir also das Prob. das liebe Geld !!
    hey Fußball ist für viele ein Produkt ob für TV, Sponsoren, selbst für so manchen die da auf dem Platz rumlaufen und gerade die sind das dann die vom FC nach England gehen
    um einfach um ein vielfaches mehr zu verdienen.


    Und klar wäre Hoffenheim nie da wo sie jetzt sind ohne die Gelder vom Hopp dafür sind sie nicht Zentral genug gelegen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn man Fussball als Produkt sieht, das durch Hoffenheim attraktiv verpackt an den Endkunden verkauft wird, mag man das so sehen.
    Für sehr viele hier (mich eingeschlossen) ist Fußball und ganz besonders der FCB eine Herzensangelegenheit. ;-)



    Die ganze Idee stammt ja nicht vom Hopp alleine einen Erfolgreichen Club in der Kurpfalz zu haben da mischen auch noch andere mit und wäre man sich mit der Stadt Heidelberg einig geworden stände das Stadion zwischen Mannheim und HD aber das hat nix mit Fußball zu tun das das nicht so ging.</span><br>-------------------------------------------------------


    Da ist in der Tat etwas dran. Die vergeblichen Versuche, den SV Waldhof und den VfR Mannheim zu einer Fusion zu bewegen, kann man fast gar nicht mehr zählen.
    Woher eine Verbundenheit der Stadt Heidelberg zur TSG Hoffenheim herkommen sollte, ist nicht nachzuvollziehen. Da ist Sinsheim schon der geeignetere Stadionstandort.



    Auch in Mannheim hätte man das Stadion verlegen müssen zu wenig Platz auf dauer Anwohner, Parplätze usw.</span><br>-------------------------------------------------------
    Die Situation des Carl-Benz-Stadions ist ein Kapitel für sich.
    Dass sich die Stadt Mannheim ihren beiden Traditionsvereinen mehr verbunden fühlt, ist aber kaum verwunderlich.



    Es ist mir also zu polemisch zu sagen man hätte ihn Überall verjagt ( bitte keine schlauen Links diesbezüglich ) das ist mir alles zu schwammig.</span><br>-------------------------------------------------------


    So etwas habe ich nie behauptet.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Das mit dem Tod des Fußball`s hat damit begonnen das es der Sport mit der meisten Medien und Zuschauerzahlen ist.
    Damit verdiennt man zuviel Geld. Also stellen wir uns der Welt wie sie nun mal ist. Schlecht !!</span><br>-------------------------------------------------------


    Mit dieser Einstellung muss man Fußball wohl als beliebiges Unterhaltungsprodukt verstehen.
    Schade! :(

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">bei seinem post ging es ihm unter anderem darum, dass hier der hopp niedergemacht wird obwohl er einer der größten wohltäter ist(ich glaube das wissen hier nur wenige, dass er nicht nur hoffenheim geld zukommen lässt sondern auch vereinigungen in ganz deutschland). weiters ging es wohl darum dass hoffenheim nur gut für die region sein kann, aber das versteht eigentlich nicht nur ein fortgeschrittener leser...! und noch viel ferner ist deine ausdrucksweise zum lachen, du machst diesen inhaltlich guten post lächerlich. hier wird nur partei ergriffen aber auch nix aber garnix abgewogen. nur eigene meinung was interessiert mich der rest der welt wenn ich das bekomme was ich will ungefähr. gut jetzt werden manche wieder fragen was soll der letzte satz denn schon wieder heissen, ja bitte ein zweites mal nachdenken. wenns sein muss auch noch n drittes mal.</span><br>-------------------------------------------------------


    :D
    Der Anteil des inhaltlichen Abwägens passt bei Dir allerdings in jede Streichholzschachtel.
    Liess Dir doch nochmals meinen letzten Absatz durch, das wird für Dich als fortgeschrittenen Leser mit Tendenz zu wiederholten, fernen Denkvorgängen bestimmt kein Problem darstellen.

    Jetzt mal paar Fragen an alle pro wie kontra


    1. was haben die sich denn da oben denn gedacht im Fußball "niemandsland",</span><br>-------------------------------------------------------


    Gar wirr ist der Sinn Deiner Rede. Meinst Du damit den Rhein-Neckar-Raum? :-S



    wer war die letzten Jahre auf einem guten Mannheim Spiel??? ich nicht um ehrlich zu sein und bin da immer wieder.....</span><br>-------------------------------------------------------


    Dann ist Dir ja auch bekannt, in welcher Liga die Herren vom SV Waldhof und VfR Mannheim ihre fußballerische Hausmannskost in den letzten Jahren feilbieten.



    2. ich glaube das sich keiner um die wirtschafliche Bedeutung im klaren ist, was das für die Regieon bedeutet und ich meine nicht den Ortsteil von Sinnsheim...??</span><br>-------------------------------------------------------


    Welche Bedeutung soll Hoffenheim denn wirtschaftlich für Mannheim oder Heidelberg haben? Gigantische Touristenströme? :D



    3. schaut doch mal nach Mannheim, Heidelberg, Brühl, Ludwigshafen usw. und fragt die Leute da was das für Sie bedeutet....</span><br>-------------------------------------------------------


    Ein Auswärtsspiel der Bayern, zu dem sie nicht weit fahren müssen, immerhin etwas. ;-)



    Aber egal was hier gesagt wird über Model Fußball usw. gibt immer wieder dafür und dagegen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie meinen? ??



    Nun frag doch mal die Heidelberger UNI. Klinik was die ohne die Spenden von IHM machen würden ( und vorsichig habe da studiert und kann es sehr gut abschätzen )</span><br>-------------------------------------------------------


    Es wäre sehr verwunderlich, wenn sich hier Leute gegen Spenden an die Heidelberger Uniklinik aussprechen würden.
    Was hat das bitte mit Hoffenheim zu tun? Gar nix, eben. 8-)



    und jetzt mal so gesehen ob im Eishockey, Handball, Fußball usw. der Mann macht mehr für die Region Rhein - Neckar als die ganzen Promis in München für die Stadt und Umfeld zusammen, aber die sind da ja alle so "Arm"</span><br>-------------------------------------------------------


    Eishockey und Handball werden in Hoffenheim meines Wissens zumindest nicht professionell angeboten.
    Die Adler Mannheim und die Rhein-Neckar-Löwen sind hier nicht das Thema.
    Über das eigentliche Thema Fußball schreibst Du übrigens ziemlich wenig, das könnte man durchaus als "Arm" bezeichnen.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    aber warum ich als Fußballfan den Hopp jetzt schmähen oder hassen soll kann mir das mal einer sagen......???
    und ich habe alle 205 Seiten gelesen die mich überzeugen sollen das der Mensch dahinter und sein Geld nichts taugt sorry geht ja gar nicht Leute !!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Da hast offenbar Du den Sinn dieses Threads leicht missverstanden. Hier geht es im Kern darum, ob es für den Fußball eine positive und begrüßenswerte Entwicklung darstellt, wenn Vereine nach oben kommen, bei denen das wirtschaftliche Risiko durch Mäzenatentum ausgeschaltet wird und die sich dadurch einen erheblichen Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten verschaffen.
    Dazu irgendeine Meinung?