Posts by schnitzel

    Abgesehen davon, wo wir herkamen - ein CL-Halbfinale war noch nie ein Selbstläufer. Da muss dann eben alles passen.

    Kommt darauf an, wenn Lyon weiter kommt, eher schon, wie anno 2010, jedenfalls war das damals die souveränste Vorstellung im ganzen Turnier (von der zweiten Halbzeit in Turin mal abgesehen).

    Würden wir Mittwoch so untergehen wie Barcelona Gestern, gäbe es natürlich berechtigte negative Stimmen, aber da wir ins Finale einziehen, sind diese Hirngespinste eh Makulatur.

    Barca wird eher versuchen, ihn zu verkaufen. Wenn er uns zum Titel ballert, zahlt einer der beiden Scheich-Clubs eventuell noch 100 Mio., alle anderen können diese Summe im Moment ja gar nicht stemmen, ohne vorher zu verkaufen.

    Bei Davies haben wir jetzt erst einmal 2-3 Jahre Ruhe. Macht für uns keinen Sinn da früher noch mal eine Gehaltsanpassung zu machen.

    Wir haben mit ihm ja gerade erst verlängert, kann aber gut sein, dass man im nächsten Jahr dann die nächste Anpassung vornimmt.

    Heute kann ich theoretisch ohne ein TV-Abo zu besitzen, auf DAZN zB CL, Premier League und vieles mehr schauen. Die Kosten dafür sind monatlich tiefer als es ein normales TV-Abo je war, zumal sich sogar zwei Leute den Dienst teilen können. Dieser Effekt wird sich wohl eher noch verstärken in Zukunft und die vergleichweise günstigen Streaming-Riesen werden sich noch mehr Sportveranstaltungen krallen.


    Auch bei der Saisonkarte dürfte der Zusammenhang nicht stimmen. 2003 war Makaay mit 20 Millionen Euro der Rekordtransfer, heuer kostete Hernandez 80 Millionen. Sind die Preise für die Saisonkarte (natürlich dürfen dabei die Teuerungskosten nicht beachtet werden) in der Zeit Vervierfacht worden?

    Wenn ich alle Bayern-Pflichtpiele schauen will, kostet es mehr als doppelt so viel im Vergleich zu früher. Die reine Bundesliga-Karte hat sich in etwa veranderthalbfacht, die CL-Tickets haben sich in etwa verdoppelt. Ein Trikot in etwa auch. Woher soll das Geld dafür denn sonst kommen, wenn nicht am Ende vom Konsumenten?

    Das Argument habe ich nie wirklich verstanden. Was macht es für uns für einen Unterschied, ob ein Spieler nun 50 oder 200 Millionen kostet und ob er 10 oder 20 Millionen im Jahr verdient? Diese Zahlen sind für 99% der Menschen eh absurd, egal ob du sie nun noch verdoppelst oder halbierst.

    Eben den, dass die Jahreskarte doppelt so viel kostet, und man auch doppelt so viel bezahlen muss, um es im TV schauen zu können.

    Und dann sind da noch Spieler wie Musiala, Mbi, Tillman, Rhein, Günther, Sieb, Sanyang und viele weitere. Selbst Richards würde ich als RV Alternative sehen wenn es gegen die Kellerkinder der Liga geht.

    Richtig, und mir ist lieber, die sitzen auf der Bank, oder bekommen bei einer Verletzungsmisere ihre Chance, als die Odriozolas, Coutinhos, Wagners, Tascis & Benatias, die man in der Not für viel zuviel Geld leiht oder verpflichtet, deren Nutzen aber nicht nennenswert größer ist, als der der Nachwuchskicker.

    Hummels hatte man aber als Baustein dafür ausgemacht, wieder zu uns aufschließen zu können, da macht das schon Sinn. LFC hat in den letzten beiden Jahren alles gewonnen, zudem etliche ZMs jeden Niveaus bereits im Kader.

    Am Ende wechselt er doch zu PepCity, würde weit mehr Sinn machen.

    Klasse Spieler, keine Frage. Aber um uns zu schlagen, müssen die auch annähernd so gut zusammen spielen, wie wir gerade. Davon habe ich so von Barca schon lange nicht mehr gehört oder gelesen.

    Messi macht auch im Alleingang Tore aus dem Nichts, musste Napoli auch erst kürzlich schmerzvoll erfahren. Ich glaube nicht, dass Davies (schon) in der Lage wäre, Messi größtenteils alleine Herr zu werden, dazu braucht es die Unterstützung von mehreren.