Posts by don_andrej

    Den Georgier? NEIN! Dann lasse ich lieber einen jungen spielen. Keinen durchschnittlichen Spieler aus der BuLi mehr...junge und Topleute, nichts Anderes, bitte.


    Braafheid und Contento nmehmen sich nicht so viel, wenn er mal eine Zeit durchspielen würde. Einen kurzfristigen Ersatz für Breno? Ja, das hätte man machen können.


    Ich bezweifle aber sehr, dass Senderos gekommen wäre. Er will spielen und bei uns wäre er in der gleichen Lage, wie in London. Aber gut, da hätten sich sicherlich auch Andere gefunden.

    Für mich waren nicht die Verlaäufe von Lucio und Ze das Problem, sondern die nicht gehoilten (halbwegs adäquten Ersatzleute). Für mich war DvB nie gut genug für die CL, was er nun einige Male auch wieder gezeigt hat...


    Nochmal: Dass man Lucio abgibgt, ok, aber dann auf DvB zu setzen ist für mich unverständlich. Wenn einen Umbruch, dann einen richtigen. Das heißt: Einen Topmann holen und Badstuber neben ihn platzieren.

    @paule
    "In der IV hat uns van Gaal geschwächt (Lucio weg, Breno ausgeliehen). "


    Das sehe ich anders. Lucio hat doch die erste Gelegnheit ergriffen, als er hörte "kein Stammplatz"...Er war doch jeden Winter auf dem Sprung. Identifikation sah für mich anders aus.


    Breno wollte spielen und nicht bei uns auf der Bank versauern. Er hatte erstmal keine Aussichten, also wollte er ausgeliehen werden? Was soll vG da machen, ihn zwingen sich auf die Bank zu setzen? Genauso mit Braafheid.

    Ich weiß nicht, ob die schwach ist, aber ich finde, dass im DoPa seit Langem wiedermal etwas Sinvolles gesagt worden ist. Keine Ahnung, wer das war, aber er meinte, dass in letzter zeit beim FCB genau das gemacht worden ist, weswegen man Real Madrid noch vor kurzer Zeit ausgelacht hat.


    Sprich: Man investierte fast alles in den Sturm bzw. generell die Offensive und vernachlässigte dabei die Deffensive...egal, ob im MF oder die Verteidigung, oder auch TW (auch wenn sich Butt gute Leistungen bringt)

    Nicht unbedingt zu dünn...sondern zu schlecht. Der 300-Mann-Kader von Schalke würde bei den anstehenden Spielen nicht besser darstehen. Darin werde ich immerwieder bestätigt. Unsere zweite Garde ist mehr als limitiert.

    Bei diesem Spiel ging es leider nicht nur um diese beiden Fehler...Es hat sich gegen Freisburg angebahnt und kam nun mit voller Kraft.



    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass vG ihn nun rausnimmt, da man den Jungen damit kaputt machen kann....mal sehen, wei man das löst.

    Für 25-30 Mio kriegt man keinen sportlichen Ersatz für ihn und wenn doch: Dann sollte man die Faktoren Identität und Kenntnis im Verein unter keinen Umständen unterschätzen.


    Ich hoffe, dass er die Leistungen bisher auch nach der WM zeigt und womöglich ausbaut. Bekanntlich ist die Saisons vor einem großen Turnier bei ihm die besten...

    Auch wenn jetzt Blamagen folgen (was ich nicht erwarte) sollten, so wird vG bleiben...Alleine die Jungen haben sich gelohnt und im Sommer bastelt er weiter am Kader (egal ob Neuzugänge oder die Jungs von dem Amas), damit er den technischen Anfornderungen genügt...Egal, wie die ganze Sache ausgeht, man muss an vG festhalten.

    Es ist immernoch ein Unterschied, was man will und was man schafft. Wie hobbit schon erwähnt, kommen solche Aussagen jedes Jahr...mal sehen, was dabei rausspringt.


    Ich hoffe wirlich sehr auf die eine oder andere internationale Topverpflichtung, bin da auch guter Dinge, da vG sich wirklich nicht scheut Jugendspieler einzusetzen...Dadurch entfallen die Borowskis und Altintops. Und wo können sich die Jugendspieler besser entwickeln, als in einem Umfeld voller Topspieler und internationaler Einsätze?