Posts by don_andrej

    Ich könnte echt kotzen...am Anfang war ich hier auch etwas "ungestüm" bei der Spielereinschätzung, aber je länger man hier drin ist, desto weniger kann man fassen, wie viel Leere in einen Menschenkopf doch so passt....Wirklich unfassbar, wie beschränkt manche sind.

    Boha....mimimi...Meine Güte.
    Elia hat auch viel bessere Angebote als das vom HSV gehabt, hat sich aber nicht bereit gefühlt für einen sehr großen Verein. Wieso sollte er dann zu uns kommen und sich hier gegen Robben und Ribery durchsetzen zu müssen?


    Und generell: Was hat Elia mit Pranjic zu tun?

    War eher ein schwaches Spiel von ihm...egal, ob offenisv oder deffensiv (Stellungsspiel). Aber, er hat noch Zeit.


    Hat heute auch wieder bewiesen, dass er ins MF gehört. Ich hoffe, dass vG das sieht und wenn Contento wieder fit ist, diesen als LV bringt.

    paule, WAS, bitte WAS erhoffst du dir von diesen Posts?
    Sags mir bitte, biiiiiiiiiiiitte..................!!!


    Das ist doch vollkommen idiotisch...vG hat eine Wahl getroffen, die durchaus nachvollziehbar war. Was sollte man denn anders machen?!


    Tymo+vB ---> Purer Dünnpfi.ff
    Alaba+vB ---> Wer soll dann als LV kommen? Contento war angeschlagen und Alaba gegen Florenz überzeugt, warum sollte man Alaba dann wieder auf eine andere Position ziehen?

    Mercedes hat damals auch mit Hakekreuzen auf Plakaten geworben. Soll sich jetzt keiner mehr einen Mercedes kaufen?


    Einem Sportler ist doch vollkommen egal welche Politik rund um den Verein herrscht...er will Erfolg, Geld und Glamour....Erfolg bleibt in letzter Zeit auf der Strecke, dafür sind die anderen beiden Punkte nicht zu unterschätzen.


    Real hat nunmal die Stellung, die sie haben und daran wird sich nicht viel ändern, zumindest in absehbarer Zeit nicht.

    Das denke ich auch. Ein mögliche und vermeintlich "sicherere" Variante wäre mit Pranjic neben Bommel zum Anfang. Ab der 60sten kann dann Alaba kommen. Aber ich denke mal, dass vG (sollte Contento wirklich fit werden) keinem der beiden sein Vertrauen entzieht.

    Na gut, die Feurtaufe haben meiner Meinung nach beide bestanden und ich bins sehr froh darüber. Wie schonmal erwähnt. Ich will mir garnicht ausmalen, was los sein würde, wenns nicht so glatt gelaufen wäre. Ist es aber.


    Contento hat evtl. mehr Spiele gebraucht, war aber gegen Köln schon wieder recht stabil. So ist der Anfangsdruck nun von beiden ein wenig gemildert.


    Jetzt muss man halt hoffen, das sie sich unter "normalen" Umständen weiterhin annährend so gut zeigen. Dann passt das schon. Die erste Gelegenheit erhalten sie wahrscheinlich schon gegen Freiburg. Da bin ich echt gespannt.

    Kann man so schon unterscheiben.
    Dennoch erachte ich das als nicht so wichtig, da sich die Jungs, vorallem weil sie eben ins kalte Wasser geschmissen worden sind, schnell von solchen groben bzw. Leichtsinns -Fehlern lösen werden.


    Wenn man z.B. Altintop gegen Florenz gebracht hätte, der a) nicht die Technik hat, die vG sehen will (und auf der unser Spiel aufbaut) und b) Lahm auf die schwächere und mittlerweile nicht mehr eingespeilte linke Seite rüberschiebt, dann finde ich das nicht weniger gefährlich, als einen jungen Mann zu bringen,der im Training bewiesen hat, dass er die Fähigkeiten dafür hat und sich noch weiterentwickeln kann und wird.


    "Geht das aber mal in einem wichtigen Spiel schief, wird die Stimmung sehr schnell kippen"


    Das kannst du 10fach unterstreichen.

    Du hast das Spiel aber gesehen, oder?
    Die Fehler haben die Spieler, bei den scheinbar weniger Risiko bestand, gemacht und nicht der 17jährige. VG macht da keine Unterschiede, wie alt die Spieler sind, wenn er ihnen vertraut, dann bringt er sie auch.


    Erfahrung ist seiner Meinung nach sekundär, denn im richtigen System werden die Fehler, die auf fehlende Erfahrung zurückgehen, minimiert....


    Übrigens: Genau solche Einschätzungen habe ich gemeint, als ich sagte, dass hier zu viele Leute die Nachwuchsspieler nicht wirklich als Teil des Teams sehen, sondern nur als irgendwelche Jungs, die langsam herangeführt werden. Das ist bei vG anders und auch gut so. Sonst wären Spieler wie Seedorf, Iniesta, Puyol etc. evtl. nicht das geworden, was sie derzeit sind.