Posts by bayernimherz

    Fakt ist (sic!) :)


    .... dass unser Verein mit dem einvernehmlichen Verzicht der Topverdiener bei gleichbleibenden Bezügen der normalen Mitarbeiter dankenswerterweise eine tolle Figur abgibt, während ein Verein wie Liverpool sich hier von einer armseligen Seite zeigt.


    Weshalb zur Hölle sollte man das denn schon wieder zerreden müssen?!


    Das hätte man ja wirklich mal wissen können fan11885

    stattdessen einfach mal auf Verdacht was raushauen gegen den FCB :/


    Ich bin schwer begeistert, wie sich unsere Spieler und unser Vorstand hier zum Wohle des FCB verhalten.


    Das werde ich unserer Mannschaft so schnell nicht vergessen!

    Eine Bewertung des gesamten Vorfalls kann und will ich nicht vornhemen.


    Das eigentlich Schlimme hierbei ist für mich, dass ein Familienvater sich im Straßenverkehr so verhält, dass er sein Leben und das Leben anderer in hohem Maße aufs Spiel setzt.


    Juristisch mag ihm kein Fehlverhalten im Straßenverkehr nachgewiesen werden können, aber wer von euch hat schon mal sein Auto in die Leitplanke gesetzt? Da gehört, auch bei schwieriger Witterung, schon eine bestimmte Fahrweise dazu.


    Sowas möchte ich nicht verteidigen.

    das sieht aus, als hätte der Designer 4 Bremer Rauten nebeneinander geklatscht und dann FCBayern drüber geschrieben.


    Selbst beim bayerischen Blasmusikverband sind sie da um Lichtjahre kreativer.


    Da die Berge zu Bayerns Identität gehören wie die sprachliche Brillanz zu meinen Posts ;-), hätte ich es deutlich besser gefunden, eine stilisierte Bergkette wie beim sehr gelungenen Profilbild von gipfelhoibe mit dem Schriftzug FC BAYERN zu kombinieren...


    ... nur mal so als Vorschlag, wenn man schon meint, das mia san mia aussetzen zu müssen.

    Also genießen wir nochmal unser Team, wer weiß wann wir den FC Bayern wieder auf dem grünen Rasen sehen!


    Ich fühle mich plötzlich in einer Art surrealen Dystopie, das kann doch nicht wahr sein.


    Und damit meine ich nicht die gesundheitliche Gefahr durch Corona sondern die Handlungen und Maßnahmen, die wegen dieses Erregers durchgeführt werden.


    Ich hätte nicht gedacht, dass ich soetwas tatsächlich mal mitmachen muss - und schon ist man mittendrin in diesem "Film".

    Macht es umso lustiger, da Simeones Inspiration der Klopp-BVB war. Er wollte diesen Stil nur um die typischen Primera Division-Elemente erweitern. Technisch bessere Spieler einbauen.


    Und heuer weint Klopp, dass der Gegner tief steht und nur auf Fehler hofft, um umzuschalten. :thumbsup:


    Jep, es ist schon witzig. Noch vor wenigen Jahren weinte er rum, dass er nie Fußballfan geworden wäre, wenn alle Mannschaften wie die von Pep Guardiola gespielt hätten.


    Heute weint er über den gegenteiligen Stil. Durchschaubar.


    Der Typ ist mir sowas von suspekt. Auf einer der letzten PKs hat er sich ja wieder schön auf einen Journalisten eingeschossen, der es wagte, ihn nach seinen Gedanken zu Corona zu fragen.


    Ein (zumindest mittlerweile) sehr überheblicher Zeitgenosse, der paradoxerweise Bodenständigkeit zu seinem Image gemacht hat.

    Zuerst: Die Forderung, dich zu sperren, ist Quatsch.


    Ich find's schade. Die Position, die "die Kurve" in den wesentlichen Fragen hat, allen voran Antirassismus und gegen den ausufernden Kommerz, teile ich uneingeschränkt.


    Nur spielt das nicht die geringste Rolle, wenn Menschen in Fadenkreuze genommen werden oder weder Fans noch Mannschaft sich über ein 6:0 auswärts freuen können, weil die Wortführer nicht wissen, wo die Grenzen sind.


    Auch wenn sich mein Ausruf, wie oben erläutert, ohnehin nicht auf die konkrete Aktion bezog (die ich ablehne), wäre mir dieser bei einem Fadenkreuz sicher nicht über die Lippen gekommen.

    Zuerst: Es ist irgendwie klar, dass bei mir die Emotionen hochgehen, wenn man so einen Post wie von th0mi zum ersten Mal liest.


    Jetzt, auf den zweiten Blick, ist der Post mit der Aufforderung zum Sperren halt aber auch einer, der aus einer extrem emotionalen Situation heraus verfasst wurde. Ich bin zwar nach wie vor irritiert und finde es völlig daneben, weil ich da komplett anders gestrickt bin. Cool finde ich das nicht, aber ich will mal versuchen, das im Kontext der Umstände zu sehen, die zum Zeitpunkt der Erstellung vorherrschten.

    BIH und den Querdenker bitte sperren wofranz   moenne   andy100690153


    Wer sich mit den Spinnern im Block solidarisiert, hat hier nichts zu suchen. Solche Fans machen den Fussball kaputt. Nicht Hopp und Co.

    Das habe ich im Feedbackthread ja jetzt erst gesehen.


    Wie armselig das ist! Für eine Solidaritätsbekundung, die sich ganz bewusst auf die gesamte Kurve bezog und nicht etwa auf das Spruchband.


    In dem Moment, als die Spieler vom Platz gingen, konnte man nämlich sofort ahnen, welche Auswirkungen diese Farce auf die gesamte Fanszene nach sich ziehen würde. Und wenn man die Wahl hat zwischen dem Hopp'schen DFB und seiner Klüngelpolitik und unserer Kurve und deren Einsatz für unseren Verein, dann ist es glasklar, auf welcher Seite ich stehe.


    Deshalb erneut:

    Solidarität mit der Kurve!


    Du kannst davon ausgehen, dass ich dir und deinen Unterzeichnern dieses feige Denunzieren in Form eines Aufrufs an die Mods zu grundgesetzwidrigem Verhalten nicht vergessen werde.


    Wenn ich eines nicht ausstehen kann, dann sind es Aktionen wie diese. Wer mich kennt weiß, dass man mit mir mit harten Bandagen aber fair streiten kann, ich dabei immer mit offenem Visier agiere und es zu meinen Prinzipien gehört, die Mods außen vor zulassen.


    Traurige Aktion!