Posts by bayernimherz

    eddiedean


    So ähnlich ist es bei mir auch. Meine komplette Ablehnung von Barca ist jetzt noch vergleichsweise jung.


    Möge uns dieses Beispiel als Warnung dienen, dass wir, egal wie viele Erfolge wir noch feiern dürfen, uns als Bayernfamilie stets eine gewisse Demut behalten.


    Dass wir dankbar bleiben für alle Erfolge, und uns in sportlich schwierigeren Jahren daran erinnern, dass nicht der Moment entscheidend ist, sondern der Weg. Und der Weg des FC Bayern sollte immer gepflastert sein von harter Arbeit, wirtschaftlicher Seriosität, Dankbarkeit, Respekt für den Sport und jeden noch so "kleinen" Gegner sowie v.a. dem Praktizieren unseres Mottos "in guten wie in schlechten Zeiten."


    !!!

    Grund [für die Pfiffe und Schmähgesänge] dürften die Aussagen Ceferins gegen die Super League sein, deren Pläne von Barca, Real Madrid und Juventus weiter am Leben gehalten werden. "Diese Typen haben versucht, den Fußball zu töten", hatte Ceferin unlängst dem Spiegel gesagt und erklärt, manche Vereine hätten "einfach inkompetente Chefs".


    Nicht auszuschließen ist auch, dass die Barca-Fans der UEFA und ihrem Financial Fairplay die Schuld dafür geben, dass Klub-Idol Lionel Messi gehen musste. Aufgrund horrender Schulden in Höhe von rund 1,3 Milliarden Euro hatte Barca den Vertrag Messis im Sommer nicht verlängern können.

    -------------------------------


    Ich sags ja: Von mir aus darf dieser maßlose, aufgeblasene Verein mit diesen aufgeblasenen, maßlosen Fans für viele Jahre von der Bildfläche verschwinden, bis sie sich darüber freuen, wenn sie dann überhaupt mal wieder CL-Luft schnuppern dürfen.


    Gestern haben die Fans als Sahnehäubchen ihrer Hybris dann noch die eigene Mannschaft verhöhnt. Da fehlen mir die Worte.

    Bis zum Finale in München vergeht aber noch eine Menge Zeit und hoffentlich mindestens eine Verlängerung mit Lewy.


    Aber das wäre für Neuer, Lewy und Müller(?) natürlich wohl der denkbar größte Schlusspunkt bei uns überhaupt.


    Mir aber ist auch bewusst, dass wir schon überglücklich sein könnten, wenn wir mit Lewy "nur" noch einmal die CL gewinnen würden, aber dieser Noch-2x-Wunsch begründet sich eben auf dieser Goldenen Generation, die Du da im Kern richtigerweise nennst.


    In München den Pott zu holen, das wäre der Traum aller Träume. Aber aktuell sehe ich die Konstellation Mannschaft+Nagelsmann als so stark, dass der Zenit ggf. schon deutlich früher erreicht werden könnte.


    BTW: Wegen der Corona-Verschiebungen habe ich den Überblick verloren: Wann genau ist München aktuell eingeplant?

    Ziel muss es sein, mit Lewa noch zweimal die CL zu gewinnen, wir müssen dieses Glück, in solchen Zeiten einen solchen Spieler halten zu können, unbedingt in weitere Titel für die Ewigkeit umsetzen.


    Am besten dieses Jahr und dann BITTE das Finale Dahoam 2.0


    Dann darf er gehen, wenn er möchte.

    Das mit den 4 Leuten ist doch klar.


    Nichts gegen Frau Kulig, die hat sicher Ahnung, aber was mich hart nervt, ist, dass zwei Gesprächspartner reichen würden, gerade mit Sammer und Gomez, und man dann zwanghaft die Kulig mit rein nimmt, einfach nur um ein Diversitäts-Häkchen setzen zu können.

    schnitzel  
    Also ich lag zuerst doch nicht ganz falsch, Zitat:


    Quote

    Das Apostroph kann dort gesetzt werden, wo das Pronomen „es“ zu „s“ verkürzt wird. Kennt jeder!

    „Hey Karin. Wie geht’s dir heute?“.


    Deshalb war das "um's" vom fan kein Deppenapostroph. Hier lag ich richtig.


    Wo ich aber falsch lag, das war die Behauptung, dass es immer richtig wäre, einen Apostrophen zu benutzen, wenn damit Buchstaben ersetzt werden, Zitat:

    Quote

    Bei einem unbestimmten Artikel, der mit einer vorangehenden Präposition verschmilzt, wird kein Apostroph gesetzt.

    Aufs Korn nehmen, unterm Tisch sitzen, ins Wasser springen


    Unfassbar, dass ich mich mit so etwas gerade lieber beschäftige, als mit meinen tagesaktuellen Aufgaben ;-)

    Die Antwort ist schon da: :)

    "... er sollte seine Klappe halten und sich zu den Themen von Bayern München äußern. Was glaubt er eigentlich, wer er ist?" / Zorc


    Vorstand Sport des FC Bayern München.

    Und damit eine der wichtigsten Personen im europäischen Fußball, Herr Zorc.