Posts by bayernimherz

    5 Vollpfosten von 22.

    Passt von der Quote her…

    Jetzt fängst Du auch mit diesem Diffamierungsmüll an. Und dann noch bei der eigenen Mannschaft.


    Lass die Menschen selbst entscheiden, was in ihren Körper kommt und was nicht. Die Spieler werden gute Gründe haben, sonst würden sie sich sicher nicht dem stillen Druck der Mehrheit aussetzen.


    Wenn Namen bekannt wären, gäbe es wohl die ein oder andere Überraschung. Und weil unsere Jungs untereinander loyal sind, hat man bisher auch keine offensiven Impf-Äußerungen aus der Mannschaft vernommen.


    Unser Team hat offenbar verstanden, wie man mit diesem Thema untereinander umgehen sollte. Das hat es der Gesellschaft voraus.

    So daneben die Pfiffe in meinen Augen waren:


    Es war die Feuertaufe für Sané, bei der er auch charakterlich bewiesen hat, dass er ein waschechter Bayernspieler ist, der an widrigen Umständen nicht zerbricht sondern, im Gegenteil, wächst.


    Ich finde es immer noch auch wahnsinnig sympathisch, dass er gegen die Pfeifer*innen nicht ansatzweise nachgetreten hat.


    Bin von ihm charakterlich und sportlich mittlerweile richtig begeistert.

    Das glaube ich nicht ^^ aber da geht’s wohl auch um andere Sachen..


    Mal blöd gefragt:


    Wer würde sich denn nicht über eine Verlängerung von Coman zu einem fairen Deal freuen und warum?


    Habe von einer generellen Ablehnung vom King bisher nichts mitbekommen, aber vielleicht habe ich die Diskussion bisher auch nicht ausreichend genau verfolgt.

    Wie kann man Coman (der sicher eine gute Leistung gezeigt hat, keine Frage) bei diesem Spiel Sané vorziehen?


    Solche Wahlen sind manchmal schon absurd.

    Mensch bin ich als Vegetarier froh, dass mich die Veganer bei Uli aus der Schusslinie genommen haben ;-)


    Uli macht genau das, was er anderen vorwirft: Sich einmischen in persönliche Entscheidungen und pauschalisieren.


    Das sollte es von beiden Seiten aus nicht geben.

    In so einem Fußballklub mit 300.000 Mitgliedern sammeln sich leider auch viele Gestalten mit wirren politischen Meinungen. Damit wir nicht ständig ausfechten müssen, wer das ist, wäre es schon ganz fein, wenn man nicht auf allen Seiten süffisant den Klügsten im Raum spielen, sondern auch einfach mal das Maul halten würde.

    Bitte beachte die Off-Topic-Regeln.

    Wenn Du da dann schon dabei bist, wäre das Einhalten der Netiquette ebenso löblich.


    Danke.


    Für Dein Anliegen steht Dir aber selbstverständlich der Feedback-Thread zur Verfügung.

    Ein bayrisches Gericht hat bereits entschieden, dass Söders Lockdown im Frühjahr 2020 rechtswidrig war.


    Die Entscheidung kam halt mit einem Jahr Verzögerung. Mal sehen, wie Gerichte in einem Jahr über die derzeitige Ausgrenzung von Ungeimpften entscheiden.


    Gut möglich, dass diejenigen, die jetzt meinen, auf der richtigen Seite zu stehen, sich für ihre dann ggf. offiziell antidemokratische Geisteshaltung von heute verantworten müssen - zumindest vor ihrem eigenen Spiegelbild.

    Wie sollen die denn geschlossen zurückkommen?


    Es gibt sicher auch ungeimpfte Ultras. Da die meisten Ultras Studenten, Auszubildende usw. sind: Wie sollen sich die den nötigen PCR-Test, der deutlich teurer ist als die Stehplatzkarte selbst, denn leisten können?

    Vieles liegt mir näher, als ein Kompliment für den Pharma-Club, aber deren Stadion ist in meinen Augen schon deutlich schöner als das Stadion des scf.


    Von der Archtiektur eigentlich nicht direkt vergleichbar. Hast Du evtl. ein falsches Bild von der Arena in lev im Kopf?

    Es wird Menschen geben, in dem Fall sind es Fans vom SC Freiburg, die das so empfinden. Diese Fans gibt es aber auch vom Bayer 04, 1. FC Köln und vom BVB. Und ja bekanntlich sogar von Bayern München die Fröttmaning und die AA als schön empfinden und als das tollste Stadion der Welt bewerten. Wahrscheinlich gibt es die sogar vom SC Paderborn die ihr Stadion als einzigartig und schön empfinden.

    Verstehe nicht so genau wo das Problem ist?


    Du verstehst nicht:


    Meine Frage, was an dem Stadion schön sei, ging nicht an in diesem Fall eher subjektiv bewertende Freiburgfans, sondern hier im Bayernforum an in diesem Fall eher objektiv bewertende Bayernfans.


    Ich zumindest bin unvoreingenommen an die Sache herangegangen, da ich in Bezug auf den scf weder negative noch positive Emotionen habe.


    Da gibt es schon deutlich nettere Stadien in dieser Größe mit mehr Individualität. Das hier erinnert schon stark an diese immergleichen Kästen, wie sie z.B. in Augsburg stehen.

    ok, ich dachte mir, wenn hier jemand schreibt, dass neue Stadion von Freiburg sei schön, dann schaue ich mir mal ein paar Bilder dazu an.


    Jetzt, in der Retrospektive: Kann mir bitte jemand erklären, was an dem Stadion schön ist?


    Von außen grau und uninspiriert, innen das altbekannte Kasten-Prinzip. Sicher ein funktionales, auf Fußball ausgerichtetes Stadion, das genau das erfüllt, was es soll.


    Aber hübsch?